Winterschuhe reinigen

Lammfell-Stiefel und UGG Boots reinigen und pflegen: So einfach geht's!

Kuschelige UGG Boots aus Lammfell halten unsere Füße im Winter schön warm. Jedoch wird das empfindliche Material auch extrem schnell dreckig! Wie du UGG Boots richtig reinigst und pflegst, verraten wir dir. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn die Temperaturen im Winter in den Minusbereich sinken, dann ist es für die meisten Schuhe draußen einfach zu kalt. Die Rettung? Dick gefütterte Boots aus Lammfell, den meisten wohl eher unter UGG Boots bekannt. Kalte Füße sind dank den warmen Tretern Geschichte. Doch einen Nachteil haben die beliebten UGG Stiefel: Das empfindliche Material sieht bereits nach wenigen Tagen ziemlich mitgenommen aus. Wasserflecken hinterlassen unschöne Ränder auf dem Material und auch Streusalz greift das anfällige Veloursleder an. 

Damit deine warmen UGG Boots wieder in neuem Glanz erstrahlen, haben wir für dich einige praktische Tipps zur Reinigung und Schuhpflege. 

UGG Boots reinigen: Darauf solltest du unbedingt achten!

  • Bevor du deine UGGs säuberst, achte darauf, dass möglicher Schmutz und Schlamm komplett getrocknet ist. Groben Schmutz kannst du getrocknet besser entfernen.

  • Reinige stets die gesamte Oberfläche des Schuhs. Fokussierst du dich nur auf eine Seite oder bestimmten Schmutz, können weitere Wasserflecken entstehen.

  • Da durch die Reinigung die Farbe des Schuhs ausbleicht, solltest du stets beide Schuhe putzen, damit sie nicht unterschiedlich aussehen.

  • Um die empfindliche Wildleder-Oberfläche nicht zu verletzten, achte beim Putzen darauf, dass du nicht zu stark reibst. 

  • Nachdem die Schuhe gereinigt wurden solltest du sie für mindestens 24 Stunden an einem gut belüfteten Ort trocknen lassen. Den Kontakt mit Hitze und direktem Sonnenlicht vermeiden, da ansonsten Ränder entstehen und die Schuhe noch schneller ausbleichen. 

UGG Boots sauber machen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Trockene, grobe Schmutzrückstände mit einer Wildlederbürste entfernen.

  2. Mit einem feuchten Schwamm den kompletten Schuh gleichmäßig anfeuchten. 

  3. UGG Reiniger oder etwas Wollwaschmittel mit dem Schwamm aufnehmen und auf der gesamten Oberfläche verteilen und einreiben.

  4. Schwamm auswaschen und mit klarem Wasser den Lederschuh von sämtlichen Reinigungsmittel-Rückständen befreien. 

  5. Die nassen UGG Boots mit Zeitungspapier oder Küchentüchern ausstopfen, damit sie nicht ihre Form verlieren und Feuchtigkeit aufgesaugt wird.

  6. Anschließend für 24 Stunden an einem kühlen und belüfteten Ort trocknen lassen.

Kann man UGGs in der Waschmaschine waschen?

Um besonders hartnäckige Flecken aus den Uggs zu entfernen, kannst du die Stiefel im Notfall auch in der Waschmaschine waschen. Wichtig: Verwende nur ein sanftes Wollwaschmittel und wähle das schonende Wollwaschprogramm aus. Damit das Lammfell durch zu viel Reibung nicht beschädigt wird, kannst du die Schuhe vorher in einen Waschbeutel geben. Auf keinen Fall gehören die UGG Boots in den Trockner. Lass sie nach dem Waschgang, wie oben erklärt, an der Luft trocknen. Da sie durch die Feuchtigkeit besonders schwer sind, drohen sie ihre Form zu verlieren. Daher unbedingt die Stiefel mit Zeitungspapier und Küchentüchern ausstopfen.

Kunstfell waschen: So pflegst du deinen Fake-Fur-Mantel und Co. richtig

UGG Boots pflegen und imprägnieren

Die richtige Pflege ist für die empfindlichen Boots aus Lammfell unerlässlich. Ein Imprägnierspray solltest du daher vor dem ersten Tragen unbedingt auf die Schuhe sprühen. Sind Uggs imprägniert, kannst du lästige Flecken viel schneller entfernen - meistens sogar ohne Wasser. Dadurch bleibt der Originalzustand der UGG Stiefel länger erhalten - die Farbe bleicht nicht aus. 

Artikelbild und Social Media: Jeremy Moeller/Getty Images