Mode-Trend

Loafer kombinieren? Ja! Die besten Styling-Tipps und Outfit-Inspirationen rund um den Schuhtrend

Loafer gehören zu den Schuhtrends, die eigentlich nie wirklich aus der Mode kommen. Warum das so ist, wie du sie am schönsten kombinieren kannst und eine ordentliche Portion Outfit-Inspirationen verraten wir hier.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Loafer gehören definitiv zu DEN Schuh-Trends überhaupt, wenn wir ehrlich sind, war der Schuh, der unter Geschlecht wohl „divers“ ankreuzen würde, nie wirklich aus der Mode. Warum das so ist? Wir tippen auf den klassischen und gleichzeitig kontroversen Charakter des Schuh-Modells, das eigentlich als Herrenschuh geboren wurde. Maskulin, elegant, dandyhaft, aber auch feminin… Irgendwie haben Loafer einen sehr facettenreichen Charakter – und das kommt uns für besonders stylische Outfits sehr gelegen.

Du bist nicht sicher, wie du den auffälligen Schuh-Klassiker kombinieren sollst? Wir haben die wichtigsten Tipps rund um Loafer, aber hier kommen erst einmal bunte Outfit-Inspirationen für jede Gelegenheit!

Loafer zum Kleid kombinieren.
(1/15) Jeremy Moeller / Getty Images
Shorts und Loafer machen ein tolles Outfit.
(2/15) Christian Vierig / Getty Images
Loafer kombiniert mit weißem T-Shirt und Oversize-Blazer.
(3/15) Edward Berthelot / Getty Images
Schwarze Jeans mit Loafers kombinieren.
(4/15) Edward Berthelot / Getty Images
Loafers kombiniert mit Shorts und Cropped Cardigan.
(5/15) Edward Berthelot / Getty Images
Chunky Loafers passen perfekt zu Acid Wash-Jeans.
(6/15) Jeremy Moeller / Getty Images
Horsebit-Loafer kombiniert mit Jeans-Bermudas.
(7/15) Edward Berthelot / Getty Images
Ein Power-Suit macht kombiniert zu Loafers ein tolles Outfit.
(8/15) Edward Berthelot / Getty Images
Expressives Outfit mit Loafer.
(9/15) Jeremy Moeller / Getty Images
Outfit mit Loafer und Maxi-Kleid.
(10/15) Daniel Zuchnik / Getty Images
Loafers mit Monkstraps zur Hose mit Schlitz.
(11/15) Edward Berthelot / Getty Images
Loafer zum Midi-Rock kombinieren.
(12/15) Edward Berthelot / Getty Images
Outfit mit Jeanskleid und Loafers.
(13/15) Christian Vierig / Getty Images
Loafers als Slipper-Modell kombiniert zu einem Sommer-Outfit.
(14/15) Jeremy Moeller / Getty Images
Loafers kombiniert mit Socken und einem Streifen-Outfit.
(15/15) Edward Berthelot / Getty Images

Welche Schuhmodelle gelten eigentlich als „Loafer“?

Ursprünglich wurden klassische Herren-Leder-Halbschuhe zum Reinschlüpfen als Loafer bezeichnet – die Farbvarianz des Schuhs bewegte sich damals nahezu ausschließlich zwischen Braun und Schwarz. Extras gab es aber durchaus: meist in Form einer Spange oder Lederverzierung über dem Spann.

Wem das etwas zu klassisch ist: keine Sorge. Zwischen damals und heute liegen nicht nur Jahrzehnte, sondern auch Welten, was die Modell-Auswahl angeht. Loafer mit höherem (Block-)Absatz, mit Plateau-Sohle, als Slipper (sprich: mit offener Ferse), in Statement-Farben, mit auffälligen Verzierungen oder Monkstraps… Wahrscheinlich gibt es für wirklich jeden Geschmack und Trend eine Loafer-Variante. Beliebte Modelle sind zum Beispiel Horsebit-Loafer (Gebiss für Pferde auf dem Rist), Tassel-Loafer (Tassel auf dem Rist) und Penny-Loafer (Ledersteg auf dem Rist), aber wie gesagt: Der Varianz sind mittlerweile kaum Grenzen gesetzt.

Übrigens: Echtes Leder ist für den Look kein muss - auch Kunstleder und vegane Lederalternativen gehen diesen Schuh-Trend gerne mit.

Auch ein spannender Schuh-Trend: Cowboystiefel kombinieren: So trägst du die angesagten Westernstiefel gekonnt stilsicher

Loafer kombinieren und stylen: Outfit-Ideen für jede Gelegenheit

Wir haben Loafer oben bereits als „diversen“ Schuh bezeichnet und eben dieser nicht in eine Schublade passende Charakter macht es möglich, diesen Lieblingsschuhtrend unglaublich vielseitig zu kombinieren. Braune oder schwarze Loafer sind einfach ein echtes Must-have im Schuhregal. Die meistens flachen Schuhe können zum Beispiel einen eleganten Look abrunden oder aber den Stilbruch für das gewisse Extra eines Outfits liefern. Du bist dennoch unsicher, wie du den Dauertrend tragen möchtest? Hier kommen Styling-Tipps und Ideen für angesagte Outfits mit Loafer.

Wir tragen Loafer mit knöchelhohen Socken!

Klingt komisch? Ist es aber nicht. Etwas ungewöhnlich ist der Look zwar, aber genau das ist seine große Stärke: Eine vor dem Knöchel endende Anzughose, eine Jeans oder auch ein Midi-Rock oder –Kleid – sie alle bekommen durch die Loafer-Socken-Kombi einen echten Extra-Hingucker verpasst.

Weiterlesen: Overknee Strümpfe kombinieren: So stylst du das cozy Mode-Piece

Spiel mit spießig: Loafer zu lässigen Jeans und Schluppenbluse oder Cropped-Cardigan

Schluppenbusen sind wieder ein Riesen-Thema. Und zwar in lässigen Kombinationen (z. B. zur 80er-Straight-Leg-Jeans) wie auch in bourgeoisen Looks zur Wide-Leg-Bundfaltenhose oder Culotte. Für welche Richtung du dich auch entscheidest: Loafer dazu zu tragen ist auf jeden Fall eine richtig gute Wahl! Wem die Schluppenbluse zu elegant oder overdressed ist, kann zu einem Cropped-Cardigan greifen und diesen zugeknöpft als Pullover tragen – an diesem Trend kommen wir zumindest nicht vorbei…

Mehr Inspiration: Weite Hose kombinieren: Styling-Tipps für Marlene-Hosen, Palazzo-Hosen und Co.

Party-Kleid + Loafer = perfektes Party-Outfit

Loafer kombiniert zum kurzen Party-Kleid sorgen nicht nur für schmerzfreies Tanzen, sondern auch für einen sehr besonderen Look! Auch hier können knöchelhohe Socken für das gewisse Extra sorgen oder aber du trägst Loafer mit Extra, wie Tassel Loafer oder Plateau-Loafer. 

Loafer zu langen oder kurzen Wide Leg-Bundfaltenhosen oder doch zur Culotte?

Hose lang, kurz oder kürzer – das ist hier die Frage. Oder auch nicht, denn wer seine Loafer gerne in den Fokus stellen will, der sorgt natürlich dafür, dass sie gut zu sehen sind: Culottes sehen zu Loafern sehr sophisticated aus, kurze Bundfaltenhosen haben hingegen eine frechere Note, vor allem, wenn bereits besungene Söckchen dazu getragen werden. Wer jedoch Endlosbeine im Sinn hat, kann überlange Wide Leg-Hosen zu Chunky Loafern mit hoher Plateausohle kombinieren - der Effekt ist erhöhend, wetten? ;)

Loafer und Oversize-Blazer sind ein Dream-Team

Gleich und gleich gesellt sich gern: Sowohl Loafer als auch Oversize-Blazer haben einen maskulinen Business-Touch und passen in diesem Sinne hervorragend zusammen. Da beide Trend-Teile auch was Lässigkeit angeht, nicht zu kurz kommen, können wir sie sowohl stilecht zur Anzughose, aber auch im Stilbruch zur lässigen Jeans kombinieren. Für die Kombination von Loafer-Schuhen und Oversize-Blazern passen Penny Loafer sehr gut, wenn du das Outfit schlicht halten willst. Einen besonders lässigen Touch geben hingegen Slipper, die vor allem auch bei warmen Temperaturen zu empfehlen sind.

Weiterstylen: Oversize-Blazer kombinieren: Stylingtipps und Outfit-Ideen für alle Fälle

Loafer zur Strumpfhose stylen: Kombinierst Du lieber Kleider, Röcke oder Shorts?

Strumpfhosen sind ja so eine Sache… Fashion-Blogger und –Influencer lassen sie ja gerne weg – was uns „normale“ Modefans nur mit den Augen rollen lassen kann. Schließlich gehen wir nicht nur für das perfekte Foto auf die Straße… Auch hier können Loafer in puncto Schuh auftrumpfen, denn sie passen sehr gut zu Strumpfhosen! Der Loafer-Trend halt also ein absolutes Go für den Frühling, denn mit ihnen und der passenden Strumpfhose können wir frühlingshaft drauflos stylen – Shorts, kurze Röcke oder Kleider: Alles geht.

Weitere Styling-Tricks und Outfit-Inspos: Strumpfhose kombinieren: Mit diesem einfachen Trick sehen unsere Beine lang und schlank aus!

Business-Outfit mit Bleistiftrock UND Loafer…

…klingt etwas spießig? Ist es nicht, vor allem nicht, wenn du zu dem Bleistiftrock ein lässiges T-Shirt oder je nach Jahreszeit einen schönen Grobstrick-Pullover kombinierst. Um dem Ganzen noch mehr Twist zu geben, kannst du statt zu klassischen Loafern zum Beispiel zu Chunky Loafern mit dicker Sohle greifen oder aber zu lässigen Slippern...

Artikelbild & Social Media: Getty Images / Edward Berthelot