ModeklassikerJeansrock kombinieren: So stylst du die Mini, Midi und Maxi Variante!

Der Jeansrock ist ein Mode-Klassiker, der jetzt im Sommer wieder öfter zu sehen ist. Lass dich bei uns inspirieren, wie du die spannendsten Outfits mit Jeansrock kreierst! 

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Mini-Jeansrock kombinieren
  2. Jeanrock in Midi-Länge
  3. So stylst du deinen Maxi-Jeansrock
  4. Jeanskleider kombinieren: Statt Jeansrock!

Egal ob Mini, Midi oder Maxi Länge, einen Jeansrock zu kombinieren ist manchmal gar nicht so einfach. Welches Shirt passt dazu - oder doch besser eine Bluse? Ist der kurze Jeansrock überhaupt bürotauglich und überhaupt: Welche Schuhe ziehe ich dazu an? Eine Antwort auf all' deine Fragen bekommst du hier und kannst dir nebenher tolle Inspirationen holen, wie du deinen Jeansrock in allen Längen stylst. 

 

Mini-Jeansrock kombinieren

Um deinem Mini-Jeansrock ein elegantes Update zu verleihen, kombiniere ihn doch mit einem schicken Long Blazer! Dazu eine Umhängetasche und dezenter Goldschmuck. Schon machst du das süße Jeans-Piece Büro tauglich.

Wenn du es lässig magst, kombiniere den kurzen Jeansrock doch zu derben Boots! Mit einer kleinen femininen Handtasche wirkt der Look verspielter. Tipp: Deine Taille kommt besonders schön zur Geltung, wenn du den Pulli in den Rock steckst. Sanduhr-Silhouette garantiert! 

Jeansrock kombinieren für mehr Sommer-Feeling? Schnapp dir einfach zum Jeans Mini einen Stroh-Hut. Dazu noch ein buntes Message Shirt und du rockst den nächsten Tag am Strand!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

Jeanrock in Midi-Länge

Du findest kurze Jeansröcke unbequem? Dann ist die Midi Länge für dich auf jeden Fall eine Alternative! Besonders sexy sieht ein figurbetonter Midi Jeansrock in Kombination mit hoher Taille aus. Dazu ein paar Statement Heels und du wirst zum Hingucker.

Tipp: Da der taillierte Jeansrock mit Details, wie Schleife und Knopfleiste schon ziemlich auffällig ist, kombiniere ihn am besten mit einem einfarbigen Shirt. So wirkt das Outfit nicht zu unruhig. Wer aber ganz im Gegenteil, gewagte Kombinationen mag, der setzt auf auffällige Accessoires wie Basecap und Fransentasche. Der warme Pulli und die Bomberjacke machen das Outfit sogar startklar für den Herbst!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wenn dein Stil eher zurückhaltend ist, dann greif doch zu einem leicht ausgestellten Modell in Midi-Länge. Jeansrock kombinieren mit angesagten Loafern in schwarz-weiß? Auf jeden Fall! Das macht das Outfit moderner. Auch hier betonst du deine Taille am besten, wenn du das Shirt vorne in den Jeansrock klemmst.

Lies hier: Schulterpolster T-Shirt: Das Must-Have im Sommer!

Wenn du deine Beine betonen möchtest, halte beim nächsten Shopping Ausflug nach einem Rock mit hohem Schlitz Ausschau! Den Midi Jeansrock kombinierst du am besten zu hohen Schnür-Stiefel und einer verspielten Bluse. Das sieht nicht nur super aus, sondern ist auch mega bequem. Der sommerliche Clou: Eine Halskette mit Muscheln!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
 

So stylst du deinen Maxi-Jeansrock

Sehr elegant wirkt der Maxi Jeansrock in A-Linien Form. Kombiniere dazu eine ärmellose Kragenbluse und geschlossene, farbige Pumps. Die freien Knöchel strecken optisch das Bein und der A-förmige Schnitt schmeichelt jeder Figur! Noch edler wird der Look, wenn du deine Handtasche passend zum Farbton deiner Schuhe wählst. Das macht das Outfit abgestimmter.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Wenn du beim nächsten Spaziergang im Park lieber casual unterwegs sein möchtest: Kombiniere den Jeansrock in Maxi Länge doch mit flachen Booties. Dazu eine Shopping Bag, in die auch ein paar Snacks fürs spontane Picknick passen und eine lässige Bluse für mehr Comfort. Tipp: Wenn du die Ärmel hochkrempelst, wirkt der Look noch relaxter!

Eine tolle Variation des Jeansrocks in Maxi Länge ist der asymmetrische Quiltenschnitt. Der Rock wird aus unterschiedlichen Stoffen zusammengenäht und erhält dadurch eine aufregende Optik.

Dazu sehr schön: ein dezentes Shirt und eine geflochtene Handtasche. So steht der Jeansrock auf jeden Fall im Mittelpunkt, während die Handtasche dem Look ein verspieltes Detail verleiht. Weiße Sneaker verpassen dem Outfit eine moderne Note. Probier's aus!

 

Jeanskleider kombinieren: Statt Jeansrock!

Wer sich mit dem Jeansrock immer noch nicht so ganz anfreuden kann, aber nicht auf den Modetrend "Jeans in allen Variationen" verzichten möchte, greift stattdessen zum angesagten Jeanskleid! Diese sind in diesem Sommer besonders beliebt. Die Kleider aus Jeansstoff können lässig, aber auch sehr edel kombiniert werden. Mit nur einem Handgriff bist du ausgehbereit: Etwas Schmuck dazu, gemütliche Schuhe und schon geht es los! 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Artikelbild und Social Media: Ales_Utovko/iStock

Weiterlesen: 

Kategorien: