CunnilingusOralsex: 8 Gründe, warum er für Frauen so gut ist

Ob Frauen Oralsex mögen? und ob! Diese acht Gründe bringen auf dne Punkt, warum Cunnilingus so lustvoll und toll ist. 

Inhalt
  1. Mehr Chancen auf einen Orgasmus
  2. Die Frau steht im Mittelpunkt
  3. Verwöhnung pur
  4. So viel intimer als normaler Sex
  5. Sie gibt den Ton an
  6. Tipps zu geben, ist ganz leicht 
  7. Beide haben etwas davon
  8. Oraler Sex eignet sich super für eine Verführung

Frauen lieben Oralsex! Hier verraten wir acht Gründe, warum wir es großartig finden, wenn unsere Männer uns mit Cunnilingus verwöhnen.

Blow-Jobs sind cool, keine Frage. Wir verwöhnen unsere Männer gerne. Aber umgekehrt freuen Frauen sich auch sehr, wenn die Herren der Schöpfung sich mal wagen, uns auf diese Weise zu verwöhnen. Hier verraten wir, warum Frauen oralen Sex so lieben!

 

Mehr Chancen auf einen Orgasmus

Die Chancen auf einen Orgasmus sind so viel größer! Wir müssen nicht darauf hoffen, dass er zufällig unsere Klitoris mit seinen Stößen stimuliert – seine Zunge (und vielleicht auch noch seine Finger) werkelt einfach exakt an der Stelle, an der wir es brauchen, so lange, wie wir es brauchen. Wundervoll!

 

Die Frau steht im Mittelpunkt

Wir können uns ganz auf uns konzentrieren. Endlich mal keine Sorge darum, ob er bald kommt, oder noch nicht, oder ob er noch irgendeine spezielle Streicheleinheit braucht ... endlich sind einfach mal wir dran.

 

Verwöhnung pur

Adieu, Multitasking. Nix mit hier seine Hoden kraulen, da den Schaft rubbeln und nebenbei noch neckisch die Brüste wippen. Wir dürfen einfach nur genießen und nichts tun. Großartig.

 

So viel intimer als normaler Sex

Oralsex sorgt für ultimative Nähe zu unserem Partner. Penetration ist natürlich auch schon nah. Aber für eine Frau gibt es kaum einen größeren Vertrauensbeweis, als für den Mann diese allerintimste Stelle bloßzulegen. Viele von uns finden ihre Vagina nämlich gar nicht schön (leider, dabei ist diese Stelle unseres Körpers so ein Wunderwerk!)

 

Sie gibt den Ton an

Für einige Frauen kann es zusätzlich stimulierend sein, wenn sie einmal in der Position ist, nach Herzenslust zu nehmen und dafür nichts zu geben. Wichtig: Wenn frau es gerne etwas wilder mag und er auch schon mal damit rechnen muss, mit Leidenschaft an den Haaren gepackt und handfest an die richtige Position gerückt zu werden, empfiehlt es sich vorher einmal kurz über solche Vorlieben zu sprechen. So erlebt niemand eine vielleicht unangenehme Überraschung. Schließlich sollen immer beide Spaß haben. 

In dieser Position hat sie beim oralen Sex die absolute Kontrolle: Facesitting - Oralsex mal anders

 

Tipps zu geben, ist ganz leicht 

Wenn wir eine etwas andere Stimulation brauchen, können wir ganz sanft seinen Kopf dirigieren. Das ist beim oralen Sex wesentlich einfacher, als zu versuchen, seinen ganzen Körper oder unseren Körper unter oder über ihm zurechtzurücken, während er fröhlich rammelt.

 

Beide haben etwas davon

Grundsätzlich sollte er sowieso Spaß daran haben, wenn du Spaß im Bett hast - jedenfalls dann, wenn ihm wirklich etwas an dir liegt. Daher ist es nicht zwingend notwendig eine Stellung auszuprobieren, in der er sowohl dich wie du auch ihn verwöhnen kannst. Dennoch: Für oralen Sex, bei dem beide Partner gleichzeitig stimuliert werden, eignet sich immer die Stellung 69

 

Oraler Sex eignet sich super für eine Verführung

Männer beschweren sich ja gerne darüber, dass wir Frauen viel zu viel nachdenken. Dabei ist es so einfach: Schmeißt uns aufs Bett, zieht uns sanft das Höschen runter und verwöhnt uns mit eurer Zunge . Das pustet garantiert jeden und zwar JEDEN unnötigen Grübelgedanken raus aus unserem Köpfchen. Wenn das mal kein Argument ist...

Noch mehr heiße Sex-Tipps:

Kategorien: