Kuschelige LieblingsstückeModetrends 2019/2020: Diese Pullover halten uns im Winter stylisch warm

Winter ohne Pullover geht nicht – Punkt. Die Modetrends 2019/2020 kommen deswegen natürlich auch nicht ohne ein paar kuschelige und stylische Lieblingspullis aus: Hier kommen die schönsten Modelle inklusive Outfit-Ideen.

Inhalt
  1. Chic in Strick: Strickpullis mit betonten Schultern
  2. Rautenliebe: Das Argyle-Muster ist zurück
  3. Modetrends 2019/2020: Cardigans sind die neuen Pullover
  4. Minimalismus trägt Rollkragen: Dieser Trend kommt nie aus der Mode
  5. Mehr ist mehr: Streifen, Animal-Print, Rüschen und Volants

Ein Lieblingspullover ist ein tatsächliches Must-have im Kleiderschrank eines jeden Menschen. Absolute Königsklasse sind dann kuschelige Pullover, in denen wir uns geborgen und zuhause fühlen UND stylisch aussehen. Klingt nach einem Widerspruch? Wirf mal einen Blick auf die Pullovertrends für diesen Winter! ;)

 

Chic in Strick: Strickpullis mit betonten Schultern

Betonte Schultern sind sowas von angesagt – das Comeback hätte nach Ende der 80er auch niemand erwartet, aber Fakt ist: Puff-Sleeves und kastig überschnittene Schultern haben jetzt sogar unsere Pullover erreicht und verhelfen ihnen in diesem Jahr zu einem echten Statement.

Outfit-Idee: Pullover mit betonten Schultern mit einer weit geschnittenen High-Waist-Jeans kombinieren, Leder-Stiefel mit kniehohem Schaft über die Hose – et voilá: Absolutes Trendoutfit mit Auffall-Garantie.

Modetrends im Winter 2019/2020: SO kombinieren wir jetzt Hosen und Stiefel!

 

Rautenliebe: Das Argyle-Muster ist zurück

Das Argyle-Muster galt mal als bieder und wieder einmal zeigt sich: Nur, weil Menschen einmal etwas in eine Schublade stecken, heißt das nicht, dass es dort bleiben muss. In diesem Winter stylen wir Pullover mit Rautenmuster besonders gerne sophisticated zu einer Culotte oder einem Bleistiftrock und hohen Lederstiefeln.

Jeanstrends im Winter 2019/2020: Stylisch in jeder Wetterlage

 

Modetrends 2019/2020: Cardigans sind die neuen Pullover

Cardigans haben in diesem Jahr einen Rollenwechsel vollzogen: Wir tragen sie einfach zugeknöpft wie einen Pullover, stecken sie in unsere Straight Leg-Jeans mit hochgeschnittener Taille und schüren dazu unsere Combat-Boots. Das perfekte Outfit für den Alltag!

Übrigens: Cropped Cardigans mit Puff Sleeves machen bei diesem Outfit richtig was her, weil sie als femininer Kontrast zu den derben Stiefeln wirken.

 

Minimalismus trägt Rollkragen: Dieser Trend kommt nie aus der Mode

Rollkragen sind im Winter in erster Linie praktisch: Wir können den Schal einfach zu Hause lassen und sind selbst drinnen nie mit nacktem Hals unterwegs – das begeistert nicht nur die Erkältungs-Hypochonder unter uns… Ein weiterer Vorteil des Rollkragens ist, dass er mit serienmäßig eingebauter Seriosität unterwegs ist. Irgendwie haften die Bilder von exzentrischen Intellektuellen wie Steve Jobs einfach. Unterm Strich lässt sich ein einfarbiger Rollkragenpullover einfach zu allem kombinieren und sorgt immer für einen Hauch Eleganz.

Lieblingsoutfit: Schwarzer Rollkragenpullover unter einem farbigen Midi-Slip Dress (Taillengürtel nicht vergessen), schwarze Halbschaft-Stiefeletten oder besagte Combat-Boots anziehen und losmarschieren – ob ins Büro, für den Shopping-Trip oder die Verabredung zum Essen: Dieses Outfit passt.

Styling-Tricks: Rollkragenpullover mit großen Brüsten? So geht's

 

Mehr ist mehr: Streifen, Animal-Print, Rüschen und Volants

Wer den Minimalismus des Rollkragens nicht so spannend findet, wird bei den Pullovertrends 2019/2020 trotzdem fündig: Ob Pullover mit Animal-Print, knallbunten Streifen oder mit Volants oder Rüschen – wer Vollgas geben möchte, kann das in diesem Jahr sogar ganz trendkonform tun.

Was wir lieben: Pullover mit Volants oder Rüschen zu Western-Boots – ob mit Jeans oder mit Midi-Rock aus Satin dazwischen - ist beinahe egal…

 

Weiterlesen:

Kategorien: