Proteinreicher NachtischProtein Fluff: Dieses Low-Carb Dessert ist der neue Food Trend!

Protein Fluff ist der neuste Trend bei Instagram, wenn es um kalorienarme aber super leckere Desserts geht. Der Nachtisch aus geschlagenem Eiweiß schmeckt wie das Innere eines Schaumkusses, hat aber kaum Zucker!

Inhalt
  1. Protein Fluff: Fitness-Snack aus Eiweiß
  2. Protein Fluff selber machen: So geht's
  3. Mit Protein Fluff abnehmen: Das perfekte Low-Carb Dessert

Dieser Food-Trend ist in aller Munde. Der eiweißreiche Nachtisch sieht nicht nur verführerisch lecker aus, sondern soll uns außerdem fit und stark machen. Was steckt hinter dem Dessert mit dem eigenartigen Namen 'Protein Fluff'?

Gesunde Snacks: Schnelle und einfache Rezepte

 

Protein Fluff: Fitness-Snack aus Eiweiß

Der Name alleine hört sich schon niedlich an, da vermutet man eine zuckersüße Kalorienbombe dahinter, doch das Gegenteil ist der Fall: Dahinter steckt eine proteinreiche Speise mit einer luftig-leichten Konsistenz. Das Dessert ist Low Carb und enthält fast nur Eiweiß – perfekt, wenn du einen Snack für zwischendurch brauchst, aber auch Muskeln aufbauen oder abnehmen möchtest. Denn Eiweiß macht nicht nur satt, es hilft dir auch im Muskelaufbau.

Der Trend- Snack wird aus Eiklar hergestellt und anschließend mit Früchten und gesunden Toppings, wie ein wenig dunkler Schokolade oder Nüssen dekoriert. Man kann auch ein wenig Zuckerersatz, wie Erythrit oder Stevia hinzugeben, damit es süßer wird.

Auf Instagram kannst du einige herrliche Kreationen des Food-Trends bewundern: 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Biene (@bienesfitlife) am

Schokomousse: Das schnelle Rezept mit Avocado

 

Protein Fluff selber machen: So geht's

Das brauchst du für eine Portion (etwa 100g): 

  • drei Eier
  • eine Prise Salz
  • Früchte nach Belieben
  • eventuell Nüsse oder dunkle Schokolade als Topping

So funktioniert es: 

  1. Trenne zunächst das Eigelb vom Eiweiß, das übrig gebliebene Eigelb kann später noch für Rührei oder ein Omelett verwendet werden.
  2. Schlage das Eiweiß solange, bis es steif ist, füge eine Prise Salz hinzu. Die Konsistenz ist perfekt, wenn du die Schüssel über Kopf halten kannst, ohne das sich etwas löst.
  3. Früchte unterheben und mit den Toppings bestreuen.

Wer mag, kann zu seinem Protein Fluff noch Sportpulver hinzufügen.

Workout für Zuhause: Super fit in 15 Minuten

 

Mit Protein Fluff abnehmen: Das perfekte Low-Carb Dessert

Wenn du gerade eine Diät machst, sehnst du dich bestimmt oft nach einem leckeren Dessert. Da die meisten Süßspeisen allerdings vor Kalorien strotzen, musst du oft darauf verzichten. Der Protein Fluff bietet die perfekte Lösung und hilft dir dein Abnehmprogramm durchzuziehen

100 Gramm reines Fluff hat nur ca. 50 Kalorien, dafür ganze 11 Gramm Eiweiß! Proteinreiche Lebensmittel machen langfristig besser satt als beispielsweise Kohlenhydrate und beugen so Heißhungerattacken vor

Toppst du deine Protein-Wolke mit Zucker, Süßungsmitteln oder verschiedenen, anderen Zusätzen, nimmst du natürlich automatisch weitere Kalorien in Kauf. 

Auch interessant:

Kategorien: