OralsexRichtig blasen: Was du über den Blowjob wissen solltest

Der perfekte Blowjob - worauf kommt es dabei eigentlich an? Wir klären alle Fragen rund um das Thema "richtig blasen".

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .
Inhalt
  1. So treibst du ihn in den Wahnsinn
  2. Der richtige Zeitpunkt fürs blasen: Davor, dabei oder danach?
  3. Absolute Blowjob-NO GOS
  4. Wohin mit dem Sperma: Schlucken oder Spucken?
  5. Blowjob-Extras, für die er dich lieben wird
 

So treibst du ihn in den Wahnsinn

Richtig blasen will gelernt sein. Es gibt wohl kaum eine Sexualpraktik, die von mehr Mythen und Legenden geprägt ist, als der berühmte Blowjob. Umfragen zufolge lassen sich neun von zehn Männern während des Liebesspiels am liebsten "richtig einen blasen", womit der Blowjob unangefochten Platz eins der männlichen Beliebtheitsskala für Sexualpraktiken belegt. Warum gehört für Männer der Blowjob zum perfekten Sex einfach dazu und was ist an den Gerüchten rund ums Thema "richtig blasen" wirklich dran?

Frenulum: So stimulierst du seinen F-Punkt

 

Der richtige Zeitpunkt fürs blasen: Davor, dabei oder danach?

Für viele Männer ist der Blowjob das intensivste sexuelle Erlebnis, weshalb er bestens dafür geeignet ist, der Erektion auf die Sprünge zu helfen. Gerne kann der Blowjob also vor dem Sex erfolgen und ihn so richtig auf Touren bringen.

Da die meisten Stellungen für den Mann stets auch eine körperliche Anstrengung bedeuten, genießt er natürlich auch, sich zwischendurch einmal zurücklehnen zu können und dabei oral verwöhnt zu werden.

Der absolute Höhepunkt ist es aber im wahrsten Sinne des Worts wenn er den Orgasmus bei einem perfekten Blowjob erleben darf. Dabei ist es ganz einfach, die sexuelle Erregung des Mannes mit der Zunge und den Lippen gezielt zu steuern und dem Partner am Ende einen perfekten Orgasmus zu bescheren.

 

Absolute Blowjob-NO GOS

Am allerwichtigsten ist, dass man nie, also wirklich niemals tatsächlich Luft in den Penis bläst! Dies führt beim männlichen Gegenüber garantiert nicht zu Lustgefühlen, sondern ruft sehr unangenehme Schmerzen hervor. Auch die Benutzung der Zähne sollte man tunlichst vermeiden, da die männliche Eichel zu den empfindlichsten Körperteilen gehört.

 

Wohin mit dem Sperma: Schlucken oder Spucken?

Letztendlich bekommt dein Liebster garnicht mit, ob das Sperma nun wirklich geschluckt wird, oder nicht. Daher sollte hier nach eigenem Belieben entschieden werden: Die Hauptsache ist, dass du dich wohl mit der Sache fühlst! Es reicht oftmals auch aus, den Penis zwar bei der Ejakulation im Mund zu behalten, das Sperma aber ganz unauffällig wieder herauslaufen zu lassen. Natürlich leisten auch hier Kondome im Zweifelsfall gute Dienste.

Sperma schlucken? Die häufigsten Fragen!

 

Blowjob-Extras, für die er dich lieben wird

Da beim Blasen die Hände für gewöhnlich noch frei sind, kann man diese zu Steigerung des sexuellen Empfindens sehr vielfältig nutzen. Ideal ist es, mit einer Hand beispielsweise den Penis fest zu umgreifen und die Vorhaut vor- und zurückzuschieben. Auch eine sanfte Hodenmassage wird von vielen Männern als sehr angenehm empfunden. Ob der Mann das Lecken oder Saugen an den Hoden mag, sollte vorher erfragt werden, denn diese sind sehr empfindlich.

Männer mögen es manchmal auch, wenn man ihnen sanft einen Finger in den Po einführt. Dort sitzt nämlich die Prostata, eine sehr erogene Zone! Wer mag, kann natürlich auch eine Hand dafür nutzen, sich selbst zu stimulieren. Auch dieser Anblick wirkt auf viele Männer sehr erregend.

Natürlich ist der perfekte Blowjob, wie es mit allem ist, Empfindungs- und Geschmackssache. Der beste Tipp für richtiges blasen ist deswegen wahrscheinlich, dass beide Parteien sich dabei wohl fühlen!

Auch interessant: 

Kategorien: