Frisuren-Trend

Side Swept Bob: Diese voluminöse Bob-Frisur wollen jetzt alle Frauen

Keine Frisur ist so beliebt wie der Bob. Deswegen taucht er auch immer wieder in neuen Formen und Variationen auf. Ganz besonders beliebt? Der voluminöse "Side Swept Bob"! Warum? Wir zeigen's dir!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Wir tragen ihn schulterlang, kinnlang oder auf halber Länge. Wir stufen ihn durch, tragen ihn glatt, wellig oder gelockt, mit Pony oder ohne. Der Bob ist eine der abwechslungsreichsten Frisuren und beliebt wie kein anderer Haarschnitt. Eine ganz besondere Bob-Frisur lieben nicht nur die Stars, sondern auch wir sind hin und weg vom voluminösen "Side Swept Bob".

Mehr Frisuren-Trends:

"Side Swept Bob": Was ist das Besondere an der Bob-Frisur?

Volumen, Volumen, Volumen. "Beim Side Swept Bob" steht Volumen ganz klar im Vordergrund. Aus einem Bad Hair Day wird mit dem angesagten Bob ganz schnell ein Big Hair Day. Denn die beliebte Bob-Frisur glänzt durch ihren tiefen Seitenscheitel und die zur anderen Seite gelegten Haare. Dadurch entsteht ein asymmetrischer Look mit ordentlich Fülle, der etwas wild, sexy und unglaublich feminin wirkt. 

Je nach persönlicher Vorliebe kann die voluminöse Bob-Variante glatt, lockig oder mit leichten Wellen getragen werden. Wellige Haare tragen aber definitiv zum lässigen, voluminösen Look des Bobs bei. 

Die Länge bei der angesagten Bob-Frisur ist variabel. Hier kommt es letztlich nur auf das seitliche Styling an. Ob Short Bob oder Long Bob - den "Side Swept Look" kanns du mit kurzen und mittellangen Haaren stylen.

Wem steht der "Side Swept Bob"?

Wie immer gilt: Jedem steht, was ihm gefällt. Bei ovalen oder herzförmigen Gesichtern kommt ein "Side Swept Bob" aber besonders schön zur Geltung

Bei der Haarstruktur musst du dir auch gar keine Gedanken machen. Hast du lockige Haare, stufst du sie lediglich leicht durch oder verzichtest komplett auf Stufen, schließlich hat deine Haarpracht auch so schon einiges an Volumen.

Dünnes Haar kann für besonders schöne Fülle ein paar Stufen vertragen. Ob du dich letztlich für einen harten "Blunt Bob" oder einen lässigen Choppy Bob entscheidest, bleibt dir überlassen. Die Styling-Möglichkeiten für den "Side Swept Bob" sind endlos! 

Side Swept Bob: So stylst du die angesagte Bob-Frisur am besten

Sofern du dir bereits einen Bob hast schneiden lassen, musst du dir nur noch einen sehr tiefen seitlichen Scheitel ziehen und die Haare auf die andere Seite legen. Fertig ist der "Side Swept Bob"!  

Hast du von Natur aus sehr glatte Haare, kannst du mit gezieltem Styling nachhelfen, um die Trend-Frisur in Form zu bringen. Besonders klasse sieht er aus, wenn etwas Struktur in Form von sanften Wellen in den Haaren ist. So wird der voluminöse "Side Swept Bob" im leichten Undone-Look richtig in Szene gesetzt. Nutze dafür einfach ein Glätteisen oder Lockenstab und drehe einzelne Strähnen um den Stab oder die Eisen.

Ganz wichtig: Kämme die Locken nach dem Styling aus. Es sollen keine perfekt geformten Locken entstehen, sondern leichte Wellen. Willst du auf Hitze verzichten, dann greife zu einem Salzspray, das dir leichte Beach Waves verpasst oder probiere Locken-Tricks ohne Hitze aus, mit denen du Locken und Wellen über Nacht stylen kannst.

Sobald du deine Haare in Form gebracht hast, wird Haarspray oder Texturspray dein täglicher Begleiter sein. Gerade, wenn sich deine Haare noch nicht an den neuen seitlichen Scheitel gewöhnt haben, brauchen sie etwas mehr Halt, um in der richtigen Position liegen zu bleiben. Auch Schaumfestiger, Trockenshampoo und Texturspray kann für die extra Portion Volumen und mehr Griffigkeit in besonders feinem Haar sorgen. 

Die Haare unterhalb des Scheitels kannst du entweder elegant hinters Ohr stecken oder gar mit einer schönen Haarspange zurückstecken - diese verleiht dem Look noch einen Hauch Glamour. 

Du brauchst noch mehr Haar-Inspirationen? Wir zeigen dir, warum der Hacked Bob und der Elongated Bob so beliebt sind, welche Zopf-Frisuren super abwechslungsreich sind und worauf du bei Frisuren mit Brille achten solltest. 

Artikelbild und Social Media: AleksandarNakic/iStock