Sommerfeeling im Glas

Touchdown Cocktail: Einfaches & schnelles Rezept für den Mädelsabend

Ein Touchdown kommt beim American Football einem Volltreffer gleich. Und unser Rezept für den folgenden Cocktail ist genau das, weshalb er auch Touchdown Cocktail heißt. Einfache und wenige Zutaten sowie simple Zubereitung inklusive!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Pina Colada, Sex on the Beach oder Mai Tai sind alles tolle und leckere Cocktails! Doch etwas haben all diese Drinks gemeinsam - sie sind reichlich aufwendig. Doch unser Touchdown Cocktail ist schnell und ohne Aufwand gemacht. Der fruchtige Longdrink ist ein geschmackliches Highlight, das du überall genießen kannst.

Blueberry Lemonade Fizz: Der Cocktail mit nur 3 Zutaten

Einfaches Rezept für den Touchdown Cocktail

Diese Zutaten brauchst du:

  • 50 ml Wodka
  • 20 ml Apricot-Brandy
  • 20 ml Zitronensaft
  • 80 ml Maracujasaft
  • 20 ml Grenadine
  • Eiswürfel
  • Crushed Ice
  • Zitronenscheibe
  • Minze
  • Whiskey-Glas
  • Barsieb

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Gib den Wodka sowie den Apricot-Brandy in ein Shaker-Glas. Gieße anschließend Zitronen- und Maracujasaft sowie einen Schuss Grenadine hinzu. Eine Handvoll Eiswürfel in den dazu geben, Shaker schließen und dann gut shaken.
  2. Fülle ein Whiskey-Glas mit Crushed Ice, halte den Barsieb darüber und gieße den Touchdown Cocktail dadurch in das mit Eis gefüllte Glas.
  3. Dekoriere den fruchtigen Drink mit einer Zitronenscheibe und etwas Minze. Serviere den Cocktail bei Bedarf mit einem kurzen Strohhalm.

Tipp: Um den fruchtigen Cocktail wirklich eisgekühlt genießen zu können, stelle das Glas vorher in den Kühlschrank. 

Symbolbild/Artikelbild & Social Media: iStock/Stefan Tomic

Mehr Rezepte für leckere Cocktails: