Filmabend5 Popcorn Sorten zum selber machen

Süß oder lieber salzig? Egal welchem Lager du angehörst, wir haben gute Nachrichten in Form von fünf Popcorn Sorten, die einfach selbst zu machen sind. So hast du dein Popcorn sicher noch nie gegessen! Egal ob herzhaft oder süß – wir haben für jeden das passende Rezept.

Inhalt
  1. Rosmarin-Karamell-Popcorn: Kräuter in süß
  2. Paprika-Popcorn: Nicht nur Chips schmecken mit dem Gewürz
  3. Schoko-Popcorn: Für Fans von süßen Snacks
  4. Chili-Limetten-Popcorn: Fruchtig, scharfer Snack zum Filmabend
  5. Bacon-Popcorn: Für Fans von Bratwurst-Chips

Der nächste Filmabend steht vor der Tür und du brauchst noch ein Rezept für den perfekten Snack? Wie wäre es mit dem Klassiker: Popcorn! Mit unseren Rezepten von Rosmarin-Karamell-Popcorn bis zu Bacon-Popcorn findest du für jeden Geschmack genau die richtige Popcorn Sorte. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Fingerfood: 30 Party-Snacks bis 150 Kalorien

 

Rosmarin-Karamell-Popcorn: Kräuter in süß

Für sechs Personen brauchst du:

  • 5 Zweige Rosmarin
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 200 g Popcornmais
  • 60 g Butter
  • 2 EL Puderzucker
  • 4 EL Karamellsoße

So funktioniert es:

  1. Rosmarin waschen, trocken schütteln. Von zwei Zweigen die Nadeln abzupfen und klein hacken. 3 EL Öl und 2 Rosmarinzweige in einen großen Topf geben. 100 g Maiskörner hineingeben, Topfdeckel schließen. Topf auf die Herdplatte stellen und stark erhitzen.
  2. Sobald die ersten Maiskörner anfangen aufzupoppen, auf mittlere Hitze reduzieren. Sobald nur noch wenige Maiskörner zu hören sind, den Topf von der Herdplatte nehmen und noch einen Moment mit geschlossenem Deckel ruhen lassen. Popcorn in eine große Schüssel füllen. Rosmarinzweige entfernen.
  3. In einem kleinen Topf Butter schmelzen. Gehackten Rosmarin zufügen und verrühren. Butter über das Popcorn gießen und gut mischen. Mit übrigem Rosmarin garnieren.
  4. Für das Süße Popcorn 3 EL Öl in einen großen Topf geben. 100 g Maiskörner hineingeben, Topfdeckel schließen. Topf auf die Herdplatte stellen und stark erhitzen.
  5. Sobald die ersten Maiskörner anfangen aufzupoppen, auf mittlere Hitze reduzieren. Sobald nur noch wenige Maiskörner zu hören sind, den Topf von der Herdplatte nehmen und noch einen Moment mit geschlossenem Deckel ruhen lassen. Popcorn in eine große Schüssel füllen. Mit Puderzucker bestäuben und gut mischen. Kurz vor dem servieren mit Karamellsoße beträufeln.

Süßes Raclette: Der Klassiker zu Silvester mal anders

 

Paprika-Popcorn: Nicht nur Chips schmecken mit dem Gewürz

Für sechs Personen brauchst du:

  • 6 Stiele Thymian
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 3 TL Salz
  • 1 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • 200 g Popcorn-Mais

So funktioniert es:

  1. Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen. Butter schmelzen, Thymian zufügen und vom Herd ziehen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Mais in einer Lage auf dem Boden des Topfes verteilen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze die Körner aufploppen lassen, bis keine Geräusche mehr zu hören sind. Vom Herd ziehen.
  2. Popcorn in eine große Schüssel mit Deckel füllen. Geschmolzene Butter und Gewürzmischung zufügen. Deckel aufsetzen und alles gut durch Rütteln gut durchmischen. Eventuell noch mit Salz nachwürzen. Schmecken frisch gemacht am besten.

Fiesta Mexikana: 6 Rezepte mit Guacamole

 

Schoko-Popcorn: Für Fans von süßen Snacks

Für sechs Personen brauchst du:

  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Öl
  • 200 g Popcorn-Mais

So funktioniert es:

  1. Schokolade hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Butter ebenfalls schmelzen. Öl in einem großen Topf erhitzen. Mais in einer Lage auf dem Boden des Topfes verteilen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze die Körner aufploppen lassen, bis keine Geräusche mehr zu hören sind. Vom Herd ziehen.
  2. Popcorn in eine große Schüssel mit Deckel füllen. Geschmolzene Butter und Schokolade zufügen. Deckel aufsetzen und alles gut durch Rütteln gut durchmischen. Popcorn kaltstellen, bis die Schokolade fest geworden ist. Schmecken frisch gemacht am besten.

Schöne Schokoideen: Pralinen selber machen

 

Chili-Limetten-Popcorn: Fruchtig, scharfer Snack zum Filmabend

Für vier Portionen brauchst du:

  • 1 Bio-Limette
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 100 g Popcorn-Mais
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chilipulver

So funktioniert es:

  1. Limette heiß abwaschen, trocken reiben, Schale fein abreiben, halbieren und Saft auspressen. 3 EL Öl in einem großen, weiten Topf erhitzen. Mais auf dem Topfboden verteilen und mit Salz bestreuen. Deckel sofort auflegen, Topf weiter erhitzen und den Mais 1-2 Minuten poppen lassen. Dabei den Topf ab und zu schütteln.
  2. Fertiges Popcorn mit 2 EL Öl, Chilipulver, Limettenabrieb und 2 TL Saft mischen.

So kannst du Trockenobst selber machen

 

Bacon-Popcorn: Für Fans von Bratwurst-Chips

Du brauchst:

  • 80 g Frühstücksspeck
  • 15 g Popcorn-Mais
  • Salz
  • 2 TL Chilipulver
  • 2 TL Edelsüß - Paprika
  • 2 TL Chiliflocken

So funktioniert es:

  1. Speck in einer tiefen Pfanne ohne Fett knusprig auslassen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Popcorn-Mais in das Bratfett geben, zugedeckt aufpoppen lassen.
  2. Wenn alle Maiskörner aufgepoppt sind, 1 TL Salz, Chilipulver, Paprika und Chiliflocken untermengen. Aus der Pfanne nehmen, Speck zerbröseln und unter das Popcorn mischen.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: