SOS-Tricks

Gelbe Nägel: Ursachen für verfärbte Nägel und die besten Hausmittel

Gelbe Nägel sehen unschön aus und setzen deinem Wohlbefinden bei. Doch wie kannst du sie wieder los werden? Wir verraten, welche Ursachen hinter der Verfärbung stecken könnten und welche Hausmittel wirklich gegen die störenden Gelb- oder Grauschleier helfen. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schöne und wohl manikürte Nägel wünscht sich jeder. Brüchige Fingernägel oder unschöne Verfärbungen dagegen niemand. Dennoch kann es ab und an passieren, dass wir gelbe Stellen auf dem Fingernagel entdecken. Das sieht zum einen natürlich nicht schön aus, zum anderen können die Verfärbungen aber auch gesundheitliche Ursachen haben, die behandelt werden sollten.

Gelbe Nägel: Ursachen für die Nagelveränderung

Grundsätzlich gilt: Am besten wird man verfärbte Fingernägel los, indem du sie gar nicht erst entstehen lässt. Daher ist es unbedingt notwendig, die Ursachen für gelbe Nägel zu kennen, um diese zu vermeiden.

Eine eher harmlose Ursache für Verfärbungen kann die Verwendung von farbigen Nagellack sein. Die gelblichen Stellen auf dem Nagel entstehen meistens durch Einlagerungen von Farbpigmenten in der Nagelplatte. Die Farbe frisst sich ohne Unterlack in den Nagel ein und lässt sich nur schwer wieder entfernen.  Die Folge sind hässlich verfärbte Nägel durch Nagellack. Vor allem dunkler Nagellack lässt die Nägel mit der Zeit gelb werden. Einen Base-Coat aufzutragen, sollte ab jetzt also Pflicht vor jeder Maniküre sein! 

Auch Rauchen kann Grund für gelbe Fingernägel sein, denn das Nikotin der Zigarette setzt sich auf den Zähnen, den Fingern und Fingernägeln ab. Bist du Raucher und beobachtest Verfärbungen auf deinen Nägeln, solltest du mit dem Rauchen aufhören, wenn dir schöne Nägel ohne Gelbschleier wichtig sind.

In manchen Fällen können gelbe Nägel allerdings auch auf Erkrankungen hinweisen. Hast du den Verdacht, hinter den verfärbten Fingernägeln könnte ein gesundheitliche Ursache stecken, kläre das am besten mit deinem Hausarzt ab.

Gesundheitliche Ursachen für gelbe Fingernägel:

  • Nagelpilz: Hast du gelbe Fingernägel oder sogar verfärbte Fußnägel, könnte ein Nagelpilz dahinter stecken. Weitere Symptome eines Nagelpilzes wären dicke Nägel und brüchige Stellen. In diesem Fall kann ein Hausarzt dir mit bestimmten Medikamenten weiterhelfen.

  • Yellow-Nail-Syndrome: Das Gelbe-Nägel-Syndrom ist eine Erkrankung, bei der sich deine Nägel gelblich oder auch graugrün verfärben. Außerdem wachsen sie viel langsamer als sonst und verdicken. Das Yellow-Nail-Syndrome kann meist mit in Kombination mit einer Bronchitis oder einer Lungenentzündung auftreten und wird meist mit einer Autoimmunerkrankung, Krebs, Rheuma oder einem Nierenleiden in Verbindung gebracht.

  • Schuppenflechte: Auch in Verbindung mit einer Schuppenflechte treten oft Verfärbungen der Nägel auf.

  • Ölnägel: Bei den Ölnägeln treten tropfenförmige gelbe Stellen auf den Nägeln auf. Die Ölnägel treten oft bei einer Schuppenflechte auf.

Gelbe Nägel können aber auch Symptom einer Mangelernährung  sein. Fehlt dem Körper Vitamin E, können sich die Nägel farblich verändern. Zeit, Lebensmittel mit Vitamin E zu sich zu nehmen. Dazu gehören zum Beispiel Lachs oder Nüsse.

Was hilft bei verfärbten Nägeln? Die besten Hausmittel und Co!

Um die Verfärbung von deinem Fingernagel zu lösen, eignen sich einige natürliche Hausmittel! Das meiste davon, hast du wahrscheinlich sogar schon zuhause. Ist die Verfärbung krankheitsbedingt, hilft natürlich nur eine richtige Behandlung eines Arztes.

Hausmittel gegen gelbe Nägel: Backpulver bleicht!

Gibt es eigentlich etwas, das Backpulver nicht kann? Selbst gelbe Verfärbungen auf dem Fingernagel bekämpft da Wunder-Hausmittel. Einfach ein Päckchen Backpulver in warmen Wasser auflösen und Finger für etwa fünf Minuten darin baden. Danach kannst du mit einer speziellen Polierfeile die Nägel bearbeiten und die Verfärbungen leicht abtragen. 

Zitronensaft als natürliches Bleichmittel

Schnelle Hilfe bietet auch ein Bad aus dem Saft einer halben Zitrone in einem halben Liter Wasser. Die Zitronensäure bleicht die Nägel auf natürliche Weise. Noch effektiver wird diese Anwendung, wenn du die Nägel vorher mit einer halben Zitrone bearbeitest. Nach der Anwendung, die Hände gut eincremen. Aber Vorsicht! Wer unter gereizter, empfindlicher und sogar geschädigter Nagelhaut leidet, sollte lieber die Finger von dieser Methode lassen. Die Zitronensäure brennt und reizt die angegriffene Nagelhaut nur zusätzlich. Um deine Haut zu schützen, kannst du sie vor dem Zitronenwasserbad auch mit Vaseline eincremen!

Gelbe Fingernägel? Apfelessig hilft!

Essig hat den gleichen Effekt wie Zitronensaft und ist somit ein super Hausmittel gegen Verfärbungen auf dem Fingernagel. Einfach mit lauwarmem Wasser mischen und die Hände darin baden. Anschließend die Nägel mit einer Polierfeile bearbeiten. Aber nicht zu viel, sonst werden die Nägel brüchig und instabil. Nach der Behandlung die Hände wieder gut eincremen. 

Ein Peeling entfernt leichte Verfärbungen

Wenn die Nägel nur leicht verfärbt sind, kann ein Peeling helfen. Einfach das Gesichts- oder Körperpeeling verwenden. Wer das nicht zur Hand hat, mischt sich aus Olivenöl und grobem Zucker einfach selbst eins zusammen. Sind die Nägel stärker verfärbt, könnt ihr zu eurem Peeling noch einen Spritzer Zitronensaft dazugeben. 

Spezielle Nagellacke hellen jeden gelben Fingernagel wieder auf

Aufhellende Spezial-Nagellacke mit Zitronenextrakt und Licht reflektierenden Wirkstoffen unterstützen den Weiß-Effekt. Auch Klarlack mit leicht violetter Färbung lässt verfärbte Nägel ruck, zuck weißer wirken und sorgen für gepflegte Hände. Einfach der Anwendungsbeschreibung entsprechend regelmäßig auftragen! 

Artikelbild und Social Media: PORNCHAI SODA/iStock