BabynamenDas sind die beliebtesten Vornamen 2019

Es ist so weit: Die beliebtesten Vornamen 2019 stehen fest. Wir verraten dir, welche Mädchen- und Jungennamen es in die Liste der Top 10 geschafft haben und welche Namen mehr und mehr im Trend liegen.

Inhalt
  1. Die beliebtesten Vornamen 2019
  2. Aufsteiger sind vor allem altdeutsche Vornamen
  3. Die beliebtesten Mädchennamen 2019
  4. Die beliebtesten Jungennamen 2019
 

Die beliebtesten Vornamen 2019

Welche Vornamen sind 2019 in Deutschland am beliebtesten? Um eine vorläufige Hitliste der beliebtesten Namen für Babys herauszufinden, hat das Portal babelli 127.354 Geburtsmeldungen in der Bundesrepublik von Anfang Januar bis Ende August 2019 ausgewertet.

Unter den beliebtesten Vornamen 2019 gibt es sowohl Dauerbrenner als auch einige echte Überraschungen.

 

Aufsteiger sind vor allem altdeutsche Vornamen

2019 ist ein Trend zu altdeutschen Namen zu beobachten. Es erleben gerade Vornamen ein Revival, die Ende des 19. Jahrhunderts beliebt waren.

Bei den Mädchennamen konnte Mathilda acht Plätze nach vorne auf Platz 11 klettern und hat damit fast die Top 10 erreicht. Auch Charlotte wird immer beliebter, konnte sechs Plätze nach oben klettern und Platz 15 für sich behaupten. Direkt gefolgt von Frieda, die ebenfalls sechs Plätze nach oben geklettert ist und Platz 16 erreicht hat.

Zu den Aufsteigern bei den Jungennamen sind ebenfalls altdeutsche Vornamen zu beobachten. Am beliebtesten unter den älteren Namen ist Henry. Der Jungenname schaffte es sechs Plätze nach vorne auf Platz 5. Doch auch Carl wird immer beliebter und schaffte es sechs Plätze nach vorne auf die 23. Theodor ist ebenfalls im Kommen und erreicht Platz 50, wodurch er zehn Plätze nach vorne geklettert ist.

Weiterlesen: Das sind die beliebtesten Vornamen 2018​

 

Die beliebtesten Mädchennamen 2019

Schon lange zählt Mia zu den beliebtesten Vornamen und konnte dieses Jahr den ersten Platz für sich behaupten. Damit hat der skandinavische Name Emma, den Gewinner des letzten Jahres, vom Thron gestoßen. Hannah/ Hanna musste einen Platz abgeben, ist aber nach wie vor in der Top 3.

Das ist die Top 10:

  1. Mia (+2)
  2. Emma (-1)
  3. Hannah / Hanna (-1)
  4. Emilia
  5. Sofia / Sophia
  6. Lina
  7. Lea / Leah (+1)
  8. Mila (-1)
  9. Marie
  10. Emily / Emilie (+7)

Auch interessant: 10 schöne Mädchennamen mit M

 

Die beliebtesten Jungennamen 2019

Wie auch letztes Jahr kann sich Ben erneut an der Spitze der beliebtesten Jungennamen behaupten. Jonas schaffe es zwei Plätze nach vorne auf die 2 und vertreib damit Leon aus der Top 3. Paul bleibt am dem dritten Platz.

Das ist die Top 10:

  1. Ben
  2. Jonas (+2)
  3. Paul
  4. Leon (-2)
  5. Henry / Henri (+6)
  6. Finn / Fynn (+1)
  7. Felix (-2)
  8. Luis / Louis
  9. Elias
  10. Noah (-4)

Mehr zum Thema: 10 kurze Jungennamen, die im Gedächtnis bleiben

Ob sich die beliebtesten Vornamen 2019 auch 2020 halten können oder ob es vielleicht schon die altdeutschen Vornamen in die Top Ten schaffen? WIr sind gespannt.

Bist du auf der Suche nach einem Babynamen? Wir haben zauberhafte Ideen für dich:

Kategorien: