Vergebener MannEr hat eine Freundin: Was jetzt?

Du bist in einen Mann verliebt, aber er hat eine Freundin? Wir verraten, welche Optionen du hast und was du tun kannst.

Das Herz macht was es will und Gefühle können wir nun einmal nicht mit dem Verstand steuern. Grundsätzlich ist das etwas sehr Wertvolles in unserer streng-rationalisierten Welt, aber zum Beispiel, wenn Liebe auf einen Menschen fällt, der bereits vergeben ist, wird es nicht nur schwierig, sondern oft auch schmerzvoll.

Kann ich ihn verliebt machen?

 

Verliebt in einen vergebenen Mann: Der entscheidende Punkt für die Situation

So bitter das auch ist: Entscheidend für die Situation sind nicht deine Gefühle, sondern seine. Dein Verliebt-Sein sagt leider nichts darüber aus, wie er zu Dir steht. Es kann und wird ihn nicht beeinflussen.

Bin ich wirklich verliebt? 5 Gefühle, die du leicht mit Liebe verwechselst

 

Das kannst Du tun, wenn er eine Freundin hat

Was du tun kannst und solltest, wenn der Mann, den du liebst, vergeben ist, hängt vollkommen von ihm und der Situation ab.

Situation 1: Es gibt Anzeichen dafür, dass er auch in mich verliebt ist

Hier begeben wir uns auf dünnes Eis: Ein Liebesgeständnis oder ein Kuss sind sehr eindeutige Zeichen, dass er auch Gefühle für dich hat, aber was ist mit weniger deutlichen Zeichen? Sucht er ständig deine Nähe oder berührt er dich oft wie zufällig (zum Beispiel an den Händen, Armen oder am Rücken)? Was ist mit seinen Blicken – ertappst du ihn dabei, wie er dich anstarrt oder deinen Blick sucht? Fakt ist, es gibt unzählige deutliche und weniger deutliche Zeichen dafür, dass ein Mensch verliebt ist oder nicht. Aber auch, wenn er vergeben ist: Wenn du das Gefühl hast, dass er deine Gefühle erwidert, solltest du ins kalte Wasser springen und deine Liebe gestehen. Wenn er ebenfalls in dich verliebt ist und mit dir zusammen sein möchte, ist das einzig faire Verhalten, dass er sich von seiner Partnerin trennt – auch wenn es für sie schmerzvoll ist. Hast du dich getäuscht und er erwidert deine Gefühle nicht, ist das natürlich furchtbar für dich, aber andererseits kannst du dann trauern, abschließen und wieder offen sein für deinen Traummann, der vielleicht schon hinter der nächsten Ecke auf dich wartet.

Heimlich verliebt: Die Anzeichen bei einem Mann

Situation 2: Es gibt keine Anzeichen dafür, dass er Gefühle für mich hat

Wenn es keinerlei Anzeichen gibt, dass er deine Gefühle erwidert, heißt es „kalter Entzug“. Ein Liebesgeständnis würde der Situation hier mehr schaden als nützen und auf KEINEN Fall solltest du Versuche unternehmen, ihn zu verführen, in dich verliebt zu machen oder sogar seiner Beziehung mit seiner Partnerin zu schaden. Das ist einfach nicht fair – weder ihm noch ihr gegenüber und sehr wahrscheinlich schadest du damit nur dir selbst. So hart das auch klingt: Entlieben ist hier die einzige Option.

Entlieben: Geht das und wenn ja, wie?

Situation 3: Wir hatten/haben eine Affäre

Ihr hattet Dates, habt euch geküsst oder sogar miteinander geschlafen und erst dann hast du erfahren, dass er schon eine Freundin hat? Das ist nicht nur ein Schock, sondern auch kein besonders guter Anfang für eine vertrauensvolle Beziehung. Von Bedeutung kann hier durchaus sein, ob er selbst es dir gebeichtet hat und ob er auch entschlossen ist, sich von seiner Freundin zu trennen, oder ob du es nur zufällig herausgefunden hast, beispielsweise durch soziale Medien oder eine Nachricht auf seinem Handy. Wenn er selbst geständig war: Warte, bis er seine Beziehung beendet hat, bevor du dich weiter auf ihn einlässt! Die meisten Frauen, die denken, dass sie nur vorübergehen die Rolle einer Geliebten übernehmen bleiben genau das: Eine Geliebte. Außerdem solltest du an die Dritte im Bunde denken: Auch, wenn streng genommen er derjenige ist, der betrügt – du bist mitverantwortlich für den Betrug.

Wie fühlt es sich an, die Geliebte zu sein?

Hast du nur durch Zufall herausgefunden, dass er eine Freundin hat? Ganz ehrlich: Dreh dich um und geh. Ein Mann, der nicht nur seiner Freundin, sondern auch dir etwas vorgemacht hat, wird sich nicht zu deinem Traumprinzen mausern. Hier gilt der altbewährte Spruch „Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende“. Selbst, wenn er sich von seiner Freundin trennt: Kannst und möchtest du einem Mann vertrauen, der nicht nur seine Partnerin hintergangen hat, sondern auch eure Beziehung von Anfang an auf Lügen aufgebaut hat?

Einmal Fremdgänger, immer Fremdgänger? Das sagt der Experte​

 

Weiterlesen:

5 Gründe, warum Männer sich selten für die Geliebte entscheiden​

Warum Männer ihre Frauen für eine jüngere Frau verlassen - und es fast immer bereuen

Stashing: Was es bedeutet, wenn ein Mann dich verheimlicht

Kategorien: