SeelenwärmerGrießbrei Rezept klassisch: So kochst du ihn selbst

Du kennst Grießbrei noch aus deiner Kindheit und liebst ihn auch heute noch? Wir haben ein Grießbrei Rezept klassisch und eines für Schokogrießbrei.

Grießbrei ist ein Klassiker, den uns früher unsere Oma zum Nachtisch gekocht hat. Aber auch als Zwischenmahlzeit mit angedickten Kirschen. Um uns wieder in unsere Kindheit zurückzuversetzen, haben wir ein Grießbrei Rezept, klassisch versteht sich. Wir zeigen dir auch, wie du einen Schokogrießbrei zaubern kannst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Milchreis Rezept: 9 Mal süßes Seelenfutter

 

Grießbrei Rezept: Klassische Variante für großen Genuss

Für vier Personen brauchst du:

  • 1 L Milch
  • 4 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • Abrieb von 1 Bio-Zitrone
  • 110 g Weichweizengrieß
  • 1 EL Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 1 Glas Schattenmorellen (Abtropfgewicht 350 g)
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 20 g Stärke
  • 1 TL gemahlener Zimt

So funktioniert es:

  1. Nimm einen großen Topf und gebe Milch, 2 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenabrieb hinein. Koche alles auf und lasse unter Rühren den Grieß einrieseln. Lasse anschließend alles für fünf bis sieben Minuten bei niedriger Hitze quellen. Rühre den andickenden Grießbrei dabei regelmäßig um. Rühre zum Schluss noch die Butter unter.
  2. Gebe den braunen Zucker in einen sauberen Topf und lasse ihn karamellisieren. Lasse die Kirschen in einem Sieb abtropfen, wobei die Flüssigkeit aufgefangen werden sollte. Lösche den karamellisierten Zucker mit Kirschsaft und Rotwein ab. Lasse es erneut aufkochen und dann solange köcheln, bis sich der Karamell aufgelöst hat.
  3. Mische in der Zwischenzeit 1 EL Wasser mit Stärke und gebe sie zusammen mit den Kirschen zum Karamell-Kirschsaft. Lasse alles unter Rühren erneut aufkochen.
  4. Mische 2 EL Zucker mit Zimt. Nimm den Grießbrei vom Herd und fülle ihn in kleine Schüssel, gebe die heißen Kirschen darauf und bestreue alles mit Zucker-Zimt-Mischung.

Quarkpuffer: Rezepte für herzhafte und süße Keulchen

 

Schokogrießbrei ganz leicht selber kochen

Für vier Personen brauchst du:

  • 1 L Milch
  • 200 g Grieß
  • 30 g Backkakao
  • 4 EL Honig
  • 200 g Beeren (frisch oder tiefgekühlt)

So funktioniert es:

  1. Bringe die Milch in einem Topf zum Kochen. Mische in der Zwischenzeit Grieß und Backkakao miteinander. Gebe die Mischung dann nach und nach in die kochende Milch, nachdem du die Temperatur runter gestellt hast. Rühre dabei nicht vergessen und das solange, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind.
  2. Ist der Grießbrei angedickt, rühre den Honig unter. Dann verteile den Schokogrießbrei in kleine Schalen und garniere sie mit den Beeren.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: