Grünkohl-Saison

Grünkohl Chips: Aromatische Rezepte zum Knuspern

Krosse Grünkohl Chips sind nicht nur gesund, sondern mit unserem Rezept auch blitzschnell gemacht! Lies mehr bei uns.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Grünkohl Chips sind nicht nur ein super leckerer Snack, sondern auch eine gesunde Alternative für frittierte Kartoffelchips. Wir verraten dir, wie du den krossen Snack ganz einfach selber machen kannst.

Grünkohl Chips: Einfaches Rezept aus dem Backofen

Grünkohl Chips: Einfaches Rezept mit Macadamia-Nüssen
Zubereitungszeit 30–35 Minuten. Pro Portion ca. 670 kJ, 160 kcal. E 2 g, F 17 g, KH 2 g Foto: Food & Foto, Hamburg

Zutaten für 4 Portionen:

  • 200 g Grünkohl

  • 50 ml Olivenöl

  • Salz

  • Edelsüß-Paprika

  • 25 g Macadamia Nusskerne

  • Backpapier

Zubereitung:

  1. Grünkohl putzen, waschen und in grobe Stücke zupfen.

  2. Grünkohl und Olivenöl in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Paprika würzen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) 25–30 Minuten knusprig backen.

  3. Nüsse hacken. Grünkohl aus dem Ofen nehmen und mit gehackten Nüssen bestreuen.

Unser Tipp: Damit die Grünkohl Chips schön kross werden, öffne ab und zu die Ofenklappe, sodass der Wasserdampf entweichen kann.

Grünkohl Chips im Dörrautomaten machen

Zutaten:

  • 500 g Grünkohl

  • 50 ml Öl

  • Salz

  • 2 EL Tahin (Sesammus)

Zubereitung:

  1. Grünkohl waschen, putzen und dicke Stiele entfernen, in grobe Stücke zupfen.

  2. Grünkohl in einer Salatschleuder trocken schleudern und mit Öl, Salz und Tahin in einer Schüssel mischen.

  3. Marinierten Grünkohl locker auf den Gittern des Dörrapparats verteilen und bei mittlerer Stufe etwa 3 Stunden trocknen.

Unser Tipp: Kontrolliere den Dörrvorgang, da die feinen Grünkohlblätter schneller trocknen können, als andere Lebensmittel wie Pilze oder Gemüse.

Selbstgemachte Grünkohl Chips verfeinern

Die selbstgemachten Grünkohl Chips kannst du natürlich noch mit allen Kräutern, Gewürzen und Nüssen verfeinern die du gerne isst. Ganz nach deinem Geschmack. Wenn du es pikant magst, dann bestäube die Grünkohl Chips mit ein wenig Paprikapulver.

Darfs etwas schärfer sein? Dann greife zu feurigem Chili. Auch Knoblauch (-pulver) passt ganz wunderbar zu den leckeren Grünkohl Chips. Während Käse-Liebhaber nach dem Backen ihre Grünkohl Chips mit ein paar Fetabröseln bestreuen können.

Ein Hauch von Italien kitzelt ein leckeres Basilikum Öl aus den gesunden Grünkohl Chips. Alternativ kannst du sie nach dem Backen mit frischen Basilikum Blättern bestreuen. Für den richtigen Crunch sorgen gehackte Nüsse.

Besonders lecker finden wir Macadamia, Haselnüsse oder Walnüsse. Diese kannst du ebenfalls ganz einfach über die Grünkohl Chips streuen oder vorher in der Pfanne anrösten.

Vor dem Trocknen der Grünkohl Chips kannst du den frischen Grünkohl noch mit einer leckeren Marinade einreiben. Besonders zu empfehlen ist eine Blitz-Marinade aus Sesammus, Öl und Salz.

Asiatische Aromen verleihst du deinen selbstgemachten Grünkohl Chips mit einer Marinade aus Erdnussmus und Sojasoße mit einem Spritzer Limetten- oder Zitronensaft. Auch lecker: Eine Marinade aus Knoblauchpulver, Olivenöl und etwas Harrissa (Chilipaste).

Außerdem schmeckt zur Grünkohl-Knabberei auch ein leckerer, selbstgemachter Dip ganz wunderbar!

Als Tunke zu den knusprigen Grünkohl Chips empfehlen wir dir einen frischen Dip aus Ziegenkäse und Oliven oder eine reichhaltige Guacamole zum gesunden Snack. Die passenden Rezepte findest du hier:

Wie lange sind selbstgemachte Grünkohl Chips haltbar?

Am besten schmecken die krossen Grünkohl Chips, wenn sie gerade frisch gemacht sind. Sind die Grünkohl Chips wirklich gut durchgetrocknet, kannst du sie in Schraubgläsern an einem dunklen Platz kühl lagern.

Auf diese Weise sollten sie ein paar Wochen halten ohne an Knusprigkeit oder Geschmack einzubüßen. Bist du dir nicht sicher, ob deine Grünkohl Chips noch gut sind, hilft dir im Zweifelsfall der altbewährte Geruchs- und anschließende Geschmackstest.

Sind Grünkohl Chips gesund?

Nicht nur, dass kalorienarmer Grünkohl mit nur 49 kcal/100 g ein echtes Leichtgewicht ist. Er liefert auch viele Ballaststoffe, die lange satt machen und kurbelt die Fettverbrennung an. Auf diese Weise hilft der gesunde Grünkohl beim Abnehmen.

Zudem enthalten selbstgemachte Grünkohl Chips im Gegensatz zu ihren gekauften Verwandten, den Kartoffelchips, auch weniger Fett, keine Konservierungsstoffe oder andere künstliche Zusätze.

Das macht Grünkohl Chips auf jeden Fall gesund! Hinzu kommt, dass Grünkohl an sich schon ein gesundes Gemüse ist. Er fördert die Zellneubildung, beugt Allergien und Entzündungen vor und enthält die doppelte Menge an Kalzium als Vollmilch.

Außerdem ist Grünkohl unter anderem wegen des hohen Gehalts an Vitamin A und C gut für die Knochen, die Nerven, die Augen und die Abwehrkräfte. Ein wahres Superfood also!

Erfahre im Video mehr über die gesunden Eigenschaften von Grünkohl

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Artikelbild und Social Media: Food & Foto, Hamburg