Liebesleben

Liebesschaukel: Stellungen für aufregende Höhenflüge

Wir stellen aufregende Liebesschaukel-Stellungen vor und verraten, was du dafür brauchst.

Liebesschaukel-Stellungen
Wir stellen aufregende Liebesschaukel-Stellungen für dein Schlafzimmer vor Foto: iStock / Melnikof

Dass Schaukeln für kribbelnde Glücksgefühle sorgt, wissen wir seit unserer Kindheit. Die schwingende Bewegung zwischen Schwerelosigkeit und Fall macht aber auch im Erwachsenenalter Spaß. Vor allem, wenn man das Schwebe-Erlebnis ins Schlafzimmer verlegt - mit einer Liebesschaukel.

  • Sexschaukeln ermöglichen Stellungen, die ansonsten schwer zu halten wären.

  • Sie eröffnen bei Bewegungseinschränkungen oder höherem Gewicht neue Möglichkeiten.

  • Sie können ein softer Einstieg in BDSM sein.

  • Außerdem erwarten dich mit einer Liebesschaukel neue körperliche Erfahrungen, weil sich der Sex durch Schwebezustand, neue Winkel und Druckverhältnisse völlig anders anfühlt.

Wenn man noch nie eine Sexschaukel benutzt hat, kann der erste Anblick auch überfordern. Die vielen Bänder und Schlaufen sorgen für Knoten im Kopf. Doch keine Sorge. Damit du es dir genau vorstellen kannst, beschreibe ich dir ein paar der heißesten Liebesschaukel-Stellungen, inklusive passendem Equipment.

Die besten Stellungen für die Liebesschaukel

Erst einmal darfst du überlegen: Welche Sexstellungen finde ich reizvoll, habe mich aber noch nicht getraut? Woran bin ich "akrobatisch gescheitert"? Obwohl es oft anders erzählt wird, sind anstrengende Verrenkungen nicht gerade ein Lust-Booster. Niemand muss Olympia-Gymnastik veranstalten. Doch der Clou einer Love Swing ist, dass sie uns den athletischen Part abnimmt und erlaubt, uns voll auf die Empfindungen zu konzentrieren. Wie bei den folgenden Beispielen.

Stellung 1: Die Stehschaukel

Diese Position hat einen äußerst heißen Vorteil für die Frau, denn G-Fläche und Klitoris werden gleichzeitig intensivst stimuliert. Du und dein*e Partner*in stehen sich gegenüber, er oder sie hebt dich hoch und du schlingst deine Beine um seine Hüften. Entweder stößt er oder sie zu oder du übernimmst den Lead, indem du dich auf ihm oder ihr bewegst. Nicht vor und zurück, sondern vor allem eine Auf-Ab-Bewegung kicken deinen G-Punkt. Gleichzeitig reibt deine Klitorisperle über seinen oder ihren Bauch. Die Herausforderung bei dieser Sexstellung ist klar: Dein*e Partner*in braucht sehr viel Kraft. Wenn er oder sie kein Muskelpaket ist oder du deutlich leichter, wird es schnell schwierig. Außer, man ist im Besitz der Whipsmart Body Swing. Diese Sexschaukel wird wie ein Tragegurt am Körper getragen. So kannst du bequem auf ihm oder ihr sitzen, dein*e Partner*in wird entlastet und kann sich der wahren Aufgabe, dir Genuss zu bereiten, widmen. Und das ganz ohne Montage an Tür oder Decke. 

Stellung 2: Oral Total

Schweben, weil… oder während man oral verwöhnt wird? Mit einer Liebesschaukel geht beides. Für diese Stellung kannst du bequem in der Schaukel sitzen. Stelle sie auf eine Höhe ein, in der dein*e Partner*in entweder bequem vor dir sitzen oder unter dir liegen kann. Lehne dich zurück und lass dich minimal vor- und zurückschaukeln, während er oder sie dich leckt. Oder übergib die Führung: Er oder sie umgreift deine Beine, bewegt dich sanft, sodass du zwischen Genuss und Pause taumelst. Natürlich geht das Ganze auch umgekehrt. Dein*e Partner*in sitzt in der Schaukel, während du ihn oder sie mit dem Mund verwöhnst. Blasen in der Schwerelosigkeit erfüllt sicher einen kühnen Traum…

Stellung 3: Ritt zu zweit

Wenn du und dein*e Partner*in gleichzeitig in den Genuss des Schwebens kommen wollen, empfehle ich die Schmetterlingsstellung. Er oder sie sitzt in der Schaukel und du darauf. Auch in dieser Position werden G-Fläche und Klitoris stark stimuliert. Der Vorteil ist, dass auch dein*e Partner*in die Schwerelosigkeit spürt und sich dem Empfinden hingeben kann. Nun ein Geheimtipp: Statt einer Sexschaukel kannst du dir eine unschuldige Yogaschaukel bestellen. Manche Menschen empfinden sie wegen ihrer breiteren Sitzfläche als bequemer, was gerade bei längerer Liebe ein Vorteil ist. Das Modell von Costway hält 300 Kilo. In der Produktbeschreibung ist von "Intensiv Sport treiben" die Rede. Was du darunter verstehst, bleibt deiner Kreativität überlassen... 

Stellung 4: Air Doggy Style

Doggy-Style, also Sex von hinten, während die Frau auf allen Vieren ist, ist eine sehr beliebte Sexposition. Vor allem bei Frauen und Männern, die tiefe Penetration lieben. Wie wäre es mit einer schwerelosen Variante des Klassikers? Dafür hängst du dich mit dem Bauch nach unten in die Liebesschaukel. Einen Sitzgurt etwa auf Hüfthöhe, den anderen oberhalb der Brust. Deine Hände stützt du entweder auf dem Boden ab oder hältst dich in den Griffen fest. Dein*e Partner*in steht hinter dir und dirigiert deine Hüften. Durch die Position in der Luft habt ihr viel Raum, die Klitoris zu stimulieren, manuell oder mit Vibrator.

Der Satisfyer Pro 2 bringt dich mit Druckwellenstimulation zuverlässig zum Orgasmus, selbst, wenn dir das eher schwerfällt. Natürlich ist sein Einsatzgebiet nicht auf Liebesschaukel-Stellungen beschränkt. Solo und zusammen wirst du dauerhaft Freude mit ihm haben. 

Stellung 5: Bequem schweben mit Missionars-Varianten

Auch eher klassische Positionen - sie liegend, der oder die Partner*in über ihr - funktionieren als Liebesschaukel-Stellung. Man kann sich beim Akt anschauen und sowohl Frau als auch Mann können den Rhythmus steuern. Wer es bequem mag und auf Slow Sex steht, sollte eine Sexschaukel mit Liegefläche wählen. Die Frau legt sich mit dem Rücken auf die Matte, er oder sie kniet oder steht vor ihr (je nach Höhe). Für noch mehr Nähe stellt man die Schaukel sehr tief, sodass sich der oder die Partner*in über die Frau beugen kann. Aber Achtung: Er oder sie sollte sich auf Bett oder Boden abstützen und das Gewicht nicht auf die Schaukel verlagern, damit das Belastungsgewicht nicht überschritten wird. Wer mit einer solchen Liebes-Hängematte genussvoll langsam vögelt, kann Gleitgel gut gebrauchen. Die Slow Sex Reihe von Bijoux Indiscrets hat genau die passende Konsistenz dazu. 

Für diese Ledermatte brauchst du Ketten und Karabinerhaken, um sie an der Decke zu befestigen. Diese solltest du separat kaufen.

Drei passende Liebesschaukeln für prickelnden Sex

Nicht nur Liebesschaukel-Stellungen sind sehr vielfältig, sondern auch die angebotenen Schaukeln. Falls du noch nicht sicher bist, was zu dir passt, sieh dir folgende drei Modelle an, die verschiedene sexuelle Bedürfnisse erfüllen.

Viele Optionen mit You2Toys Feels Heaven Schaukel

Mit dieser Love Swing hast du eine Vielzahl an Optionen, wenn du Liebeschaukel-Stellungen ausprobieren möchtest. Eine breite Liegefläche sowie Schlaufen für Beine oder Hände bieten dir Flexibilität. Die Love Swing von You2Toys hält bis zu 120 Kilo. Das Montage-Zubehör musst du separat kaufen. Berücksichtige dabei auch Material und Beschaffenheit deiner Decke bzw. Balken.

Minimalistisch zum Ziel mit Whip Smart

Diese Schaukel von Whip Smart ist das Richtige, wenn dich die vielen Gurte und Schlaufen nerven. Sie ist aufs Wesentliche reduziert: Zwei breite Schlaufen für die Schenkel, zwei Ringe zum Festhalten, unkomplizierte Befestigung im Türrahmen. Diese Schaukel gibt der Frau viel Gestaltungsmöglichkeiten, denn durch die Handgriffe kannst du Höhe und Körpergewicht variieren, während ihr Spaß habt.

Deine Eintrittskarte in die BDSM-Welt: Liebesschaukel mit Bondage-Set

Dich interessiert das Spiel von Dominanz und Unterwerfung? Eine Sexschaukel ist ein softer Einstieg, denn man ist nicht gefesselt, kann aber Kontrolle abgeben. Das Modell von BDSMAGE lässt sich um 360 Grad drehen und ist im Paket mit einer Augenmaske und Peitsche erhältlich. So bist du ausgerüstet für deinen ersten Ausflug Richtung BDSM.

Worauf sollte man beim Kauf einer Sexschaukel achten?

  • Prüfe in den Herstellerangaben, welches Maximalgewicht die Schaukel trägt. 

  • Überlege, welche Anbringung für dich und deine Wohnsituation funktioniert. Sind deine Decken oder deine Türen geeignet für eine Installation? Darfst du bohren? Falls nicht, gibt es Body Swings (siehe Sexstellung Nummer 1) oder Schaukeln mit einem eigenen Gerüst, diese sind allerdings platzintensiv und teurer.

  • Benötigst du Zubehör? Nicht immer sind im Lieferumfang Karabiner, Dübel etc. enthalten.

  • Ist die Schaukel drehbar und um wie viel Grad? Ist die Höhe verstellbar? Hier kommt es auf deine Wünsche und die deines Partners an. 

Fazit: Sexschaukeln sind ein spielerisches Upgrade für dein Liebesleben und dafür ziemlich günstig. Achte auf eine einwandfreie Installation, damit deine Love Swing zu sicheren Höhenflügen führt.

Video: Sex-Generator: Finde deine Lieblings-Sexstellung >>>

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.