GrillsaisonMexikanischer Schichtsalat: Zwei einfache Rezepte

Grüne Salate sind ja schön und gut, aber manchmal darf es auch eine etwas deftigere Variante sein. Ein mexikanischer Schichtsalat macht satt, ist lecker und ein optisches Highlight auf jeder Grilltafel. Wir haben zwei Rezepte für dich.

Die Sonne scheint, das Bier ist kühl gestellt und der Grill ist bereit. Da fehlt nur noch ein Salat, der allen schmeckt und ordentlich satt macht. Mexikanischer Schichtsalat ist super lecker, ein optisches Highlight und die Zutaten-Kombination suchen seinesgleichen. Wir haben gleich zwei Varianten zur Hand. Ein einfaches Rezept mit Hähnchen und eine schnelle Variante mit Hackfleisch.

Tipp: Besonders gut kommt der mexikanische Schichtsalat in einer großen Glasschale zur Geltung.

Burrito-Rezepte: Willkommen in der Tex-Mex-Küche

 

Einfaches Rezept für den mexikanischen Schichtsalat mit Hähnchen

Du brauchst:

  • 375 g Hähnchenfilet 
  • Salz 
  • Pfeffer 
  • Edelsüßpaprika 
  • 1 EL Öl 
  • 200 g Sour Cream 
  • 1 EL Obstessig 
  • 50 ml Milch 
  • 100 g Cheddarkäse (Stück) 
  • 425 ml Kidneybohnen 
  • Kleine Dose Maiskörner 
  • 2 EL Tomaten-Chili-Soße Texicana Salsa (Flasche) 
  • 250 g Strauchtomaten 
  • ½   reife Avocado 
  • 1 EL Limettensaft 
  •  Tabasco 
  • ½   Eisbergsalat 
  • 40 g Tortillachips 

So funktioniert es:

  1. Würze das Hähnchenfilet mit Salz, Pfeffer und Edelsüßpaprika. Gebe das Öl in die Pfanne und das Hähnchenfilet anschließend in die heiße Pfanne und brate es gut 10 Minuten an.
  2. Gebe Milch, Essig und Sour Cream in eine kleine Schüssel und verrühre alles miteinander. Schmecke das Dressing dann mit Salz sowie Pfeffer ab.
  3. Reibe den Käse. Spüle Mais sowie Bohnen ab und lasse alles gut abtropfen. Anschließend mit der Tomaten-Chili-Soße mischen.
  4. Wasche die Tomaten und schneide sie anschließend in kleine Würfel. Fruchtfleisch der Avocado aus der Schale lösen und ebenfalls würfeln. Direkt mit Tomaten und Limettensaft mischen und mit Salz sowie Tabasco würzen.
  5. Wasche den Salat und schneide ihn Streifen, genau wie das Hähnchen.
  6. Jetzt kannst du mit dem Schichten beginnen! Zusammensetzen kannst du den mexikanischen Schichtsalat, wie du möchtest. Aber nach jeder Schicht kommt etwas Sour-Creme-Dressing.
  7. Lasse den Salat über Nacht ziehen. Vor dem Servieren noch mit Chips bestreuen!

Fiesta Mexikana: 6 Rezepte mit Guacamole

 

Schneller mexikanischer Schichtsalat mit Hackfleisch

Für vier Personen brauchst du:

  • 2 EL Öl
  • 500 g Hackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • 1 Romanasalat
  • 3 Tomaten
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose Mais
  • 500 ml Salsa
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Cheddar
  • 40 g Tortilla-Chips

So funktioniert es:

  1. Gebe das Öl in eine Pfanne und erhitze es. Hackfleisch darin anbraten, mit Salz, Pfeffer sowie Paprikapulver würzen und anschließend auskühlen lassen. Cheddar grob reiben.
  2. Salat waschen und in Streifen schneiden. Tomaten waschen und anschließend würfeln. Spüle Mais sowie Bohnen ab und lasse alles gut abtropfen.
  3. Vermenge die Salsa mit dem abgekühlten Hackfleisch. Gebe den Salat in eine Schüssel, darauf die Hackfleisch-Salsa-Mischung. Anschließend und nacheinander Bohnen, Mais sowie Tomaten einschichten.
  4. Oben drauf kommen Crème fraîche und der geriebene Cheddar. Kurz bevor du den schnellen mexikanischen Schichtsalat servierst, kommen noch die Chips darauf.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: