Strapazierter NackenNackenverspannungen lösen: 3 schnelle Übungen fürs Büro

Nackenverspannungen sind das Thema überhaupt bei allen Büroarbeitern. Mit unseren drei Übungen kannst du Verspannungen im Nacken lösen, einfach schnell in der Mittagspause.

Inhalt
  1. Nackenverspannungen lösen: Übung zum Auflockern der Muskulatur
  2. Nackenverspannungen lösen: Übung zum Dehnen des Nackens
  3. Nackenverspannungen lösen: Übung zum Loslassen

Wer leidet am meisten unter dem Büroalltag? Natürlich der Nacken, der sich durch eine gekrümmte Körperhaltung und das Starren auf den Bildschirm verkrampft. Im schlimmsten Fall sind migräneartige Spannungskopfschmerzen die Folge.

Damit es gar nicht erst so weit kommt, haben wir dir drei Übungen zusammengestellt, um Verspannungen im Nacken zu lösen. Das Tolle am unserem Set: Du brauchst keine Hilfsmittel, kannst sie einfach in der Mittagspause durchführen und brauchst nur ein paar Minuten Zeit. In unserem Video siehst du, wie die Übungen gehen.

 

Nackenverspannungen lösen: Übung zum Auflockern der Muskulatur

Stelle dich aufrecht hin und drehe deinen Kopf abwechselnd von rechts nach links. Mache die Bewegung sanft und nicht ruckartig. Wiederhole die Übung für 1 Minute.

Steifer Nacken: Behandlung mit 90-Sekunden-Trick

 

Nackenverspannungen lösen: Übung zum Dehnen des Nackens

Beginne damit den Kopf zu einer Schulter zu neigen. Lasse ihn dann langsam nach vorne kreisen bis du bei der anderen Schulter angekommen bist. Dann kreist du den Kopf weiter über den Nacken bis du wieder bei der ersten Schulter angelangt bist. Nach zwei Minuten wechselst du die Richtung und kreist den Kopf ebenfalls für zwei Minuten.

Auch hier gilt: Sei behutsam mit deinem Körper und führe die Übung langsam aus. So schonst du die belastete Nackenpartie und kannst die Verspannungen lösen. Wenn eine Stelle während des Nackenkreisens besonders zieht, verharre einige Zeit in der Position, so wird der angespannte Bereich gedehnt.

Handy-Nacken: Symptome und was du tun kannst

 

Nackenverspannungen lösen: Übung zum Loslassen

Besonders in stressigen Zeiten im Büro spannen wir den Körper und vor allem den Nacken an. Um mal alles abzuschütteln, kannst du folgende Übung machen. Stelle dich hüftbreit hin und rolle deine Oberkörper Wirbel für Wirbel nach unten. Dann lasse deinen Oberkörper und die Arme hängen und wippe ein wenig hin und her. Das entspannt die Nackenpartie und den gesamten Rücken. Mache die Übung ein bis zwei Minuten.

Mit diesen drei Übungen kannst du Nackenverspannungen direkt im Büro in der Mittagspause lösen und hast trotzdem noch genug Zeit fürs Mittagessen.

Auch interessant:

6 Übungen, die wirklich gegen Rückenschmerzen helfen​

Kieferverspannungen lösen mit diesen 10 Tipps

Massagearten: Welche ist die richtige für mich?​

Kategorien: