Die besten Schreibtische für Kinder im Vergleich

Ob für das Homeschooling, Erledigen der Hausaufgaben oder für kreative Zwecke: Schreibtische für Kinder entpuppen sich als wirklich lohnenswert. Wir möchten dir hier die besten Modelle in Sachen Preis/Leistung vorstellen!

Mädchen sitzt an einem Schreibtisch für Kinder
Zum Lernen und Kreativ sein: Schreibtische für Kinder sind essenziell Foto: iStock/ASIFE

Schreibtische für Kinder: Warum ein gemütlicher Arbeitsplatz wichtig ist

Für viele Elternteile geht die große Kinderschreibtischsuche spätestens nach der Einschulung los: Dann, wenn der Nachwuchs erstmals Hausaufgaben bekommt, ist ein kleiner Rückzugsort fürs Erledigen der To Dos, Lernen, Kreativ sein und selbst für das mittlerweile eingeführte Homeschooling vonnöten. Die Kinder erfahren dort Ruhe und haben alles zur Verfügung, was ihnen das Arbeiten erleichtert – von ergonomischen Bedürfnissen über viel Stauraum für Stifte und Co. bis hin zum technischen Equipment, das auch schon bei den Jüngsten immer wichtiger wird.

Die besten Kinderschreibtische

Die Klassiker im Kinderzimmer sind und bleiben Schreibtische. Für Kinder sind die Modelle schließlich neben Bett, Schrank und einer kleinen Kuschelecke, das wichtigste Möbelstück, um sich kreativ sowie produktiv auszutoben. Als Elternteil ist man hingegen leicht überfragt, wenn es um die Entscheidung, welches Möbelstück denn das Richtige für den Nachwuchs ist, geht. Alles kein Problem mehr – denn mit unserem großen Kinderschreibtische-Guide möchten wir dir die besten Modelle vorstellen. Mit dabei: Hübsche, praktische und flexible Tische, die sich ganz individuell an die Bedürfnisse der Kleinen anpassen.

Ergonomische Schreibtische für Kinder

Bevor wir jetzt unsere Favoriten vorstellen, ist es wichtig zu wissen, was Ergonomie überhaupt bedeutet. Das Wort kommt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Begriffen „ergon“ (Arbeit) und „nomos“ (Gesetz) zusammen. Runtergebrochen geht es also bei ergonomischen Möbeln darum, dem Menschen die bestmöglichen Arbeitsbedingungen zu schaffen, um Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit zu stärken.

Bei Kinderschreibtischen ist es deshalb sinnvoll, in Modelle zu investieren, deren Tischbeine höhenverstellbar sind und deren Tischplatte neigbar ist. So kann der Nachwuchs im Stehen und Sitzen arbeiten und jeweils eine angenehme Arbeits- oder Lernposition annehmen. Experten sprechen dabei auch gerne von mitwachsenden Schreibtischen für Kinder, denn die praktischen Modelle passen sich dem Wachstum an und können die Jüngsten sogar durch die gesamte Schulzeit begleiten. Auf robuste Materialien wie Holz und Metall gilt es bei der Kaufentscheidung ebenfalls zu achten, um gegen Kratzer und Tintenflecke gerüstet zu sein.

Kinderschreibtisch von Moll

Die Fakten:

  • Mit vier abgerundete Ecken (stoßsicher)
  • Höhenverstellbar von 52-83 cm dank Rasterverstellung
  • Schrägstellbare Tischplatte
  • Inklusive Abrutschsperre
  • Gewicht: 27,8 kg

Höhenverstellbarer Schreibtisch für Kinder von Costway

Die Fakten:

  • 66 x 49 x (54 - 77) cm
  • Tisch- und Stuhlhöhe verstellbar
  • Eingebettete Stiftnuten
  • Haken für Rucksack
  • Tischplatte aus robuster, mitteldichter Holzfaserplatte (MDF)

Neigbarer Schülerschreibtisch von Idimex

Die Fakten:

  • 108,5 x 75 x 55 cm
  • Aus massiver Kiefer, buchefarben
  • Mit zwei nützlichen Schubladen unter der Arbeitsplatte
  • Höhen- und neigungsverstellbar
  • Vom Kindes- bis Schüleralter verwendbar

Kleine Schreibtische für Kinder

Zugegeben, größere Schreibtische für Kinder sind langfristig gesehen rentabler, doch nicht in jedem Zimmer kann ein großes Modell platziert werden. Hier kommen kompakte Tische ins Spiel, die sich in Sachen Funktionalität keineswegs verstecken brauchen. Schubladen, Stiftnuten oder Haken für den Ranzen sind hier ebenso nützlich. Geht es um den Standort der kleinen Modelle, sind helle Plätzchen wie direkt vor oder neben Fenstern am besten. Ist schon weniger Fläche vorhanden, soll sich der Nachwuchs wenigstens durch eine adäquate Lichtdurchflutung behaglich fühlen, damit das Lernen gleich etwas leichter fällt.

Unser Tipp: Ordnung ist bei den kleinen Kinderschreibtischen alles – praktische Organisationshelfer wie Stifthalterungen daher umso wichtiger.

Weißer Tisch von Leomark

Die Fakten:

  • 90 x 50 x 77 cm
  • Mit Schrank und Ablagefach
  • Zeitlos Weiß
  • Passende Kommode und Kleiderschrank erhältlich
  • Für Kinder und Jugendliche

Melamim-Arbeitstisch von Samblo Sora

Die Fakten:

  • 97 x 56 x 70 cm
  • Aus Holzwerkstoff
  • Mit Ablage
  • Eichenfarben
  • Leichte Montage

Computertische für Kinder

…oder Jugendliche. Denn mit dem Erreichen höherer Klassenstufen werden die Anforderungen im Unterricht immer weitläufiger. Stumpfes Pauken reicht nicht mehr; vielmehr sind Recherchearbeiten für Präsentationen oder das Hinzukommen von IT-Fächern nun Programm. Damit deine Tochter oder dein Sohn gemütlich sitzen kann und gleichzeitig eine gute Sicht auf den PC hat, sind Kinderschreibtische mit Computerfach ideal. Die Technik auf einem extra Podest stehend, kann der Nachwuchs die Tischplatte problemlos als Schreibuntergrund verwenden. Organisationshelfer, Tastatur und eine kleine Lampe finden darauf ebenso Platz. Natürlich fehlen bei diesen Modellen auch nicht die nützlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten: Schubladen, Fächer oder Schränke gehören meist zum festen Repertoire der Computertische für Kinder.

Arbeitstisch mit Computer-Fach von Style Home

Die Fakten:

  • 95,9 x 53 x 84-109 cm
  • Erhältlich in mehreren Ausführungen
  • Mit PC-Regal, Schubladen und Fächern
  • Höhen- und neigungsverstellbar
  • Mit Fußablage

Kinderschreibtische mit viel Stauraum

Viele setzen den Schreibtisch auch als Stauraummöglichkeit ein. Das ist keine schlechte Idee, bedenkt man, dass Schulbücher, Schreibzeug und Papierwaren ja auch irgendwo untergebracht werden müssen. Für diesen Zweck sind an den meisten Exemplaren Fächer, Schubladen oder gar kleine Schränke versehen, die für alle Utensilien ausreichend Platz bieten. Auch klassische Stiftnuten, die charakteristisch bei alten Schultischen sind, werden auch heute noch angebracht, vorzugsweise an höhenverstellbaren Kinderschreibtischen. Während Holz als wunderbar langlebig gilt, werden auch immer mehr metallische Ablagen verbaut. Das Material ist besonders robust, sodass Kratzer oder Verfärbungen, die beispielsweise durch Stifte auftreten, superleicht entfernt werden können.

Die Fakten:

  • 120x78x50cm
  • Aus mitteldichter Holzfaserplatte (MDF)
  • 2 Schubladen und offenes Ablagefach
  • Passender Stuhl und Schrank erhältlich
  • Leichte Montage

Noch mehr Ideen für den Schulanfang

Zum Schulanfang haben wir viele weitere Geschenk- und Basteltipps, zum Beispiel eine Schultüte für Mädchen, für euch zusammengestellt >>

Was kommt in die Schultüte? | Schreiblernfüller | Schulstart | Schreibtischstuhl für Kinder | Girlande zum Schulanfang | Geschenke zur Einschulung | Schultüte für Jungs |

Welcher Schreibtisch ist für Kinder geeignet?

Um eine aufrechte Haltung zu fördern und den größtmöglichen Komfort beim Lernen zu gewährleisten, sind ergonomische Schreibtische für Kinder eine sinnvolle Investition. Mit den Modellen, die dank höhenverstellbarer Füße mitwachsen, sind sie bis ins hohe Schulalter verwendbar und damit jeden Cent wert. Noch dazu lassen sich in den meisten Fällen die Tischplatten neigen, sodass es sich an den Exemplaren besonders gut Basteln, Malen und Schreiben lässt. Wer das gesunde Arbeiten vollends ausschöpfen möchte, schafft für den Nachwuchs auch einen ergonomischen Schreibtischstuhl wie das Modell von Topstar über Otto.de an. Mithilfe einer verstellbaren Rückenlehne, Drehfunktion und der individuell veränderbaren Höhe wird das Sitzen gleich noch viel angenehmer und rückenschonender.

Was kostet ein Kinderschreibtisch?

Das kommt ganz auf die Funktionen, Größe und Materialien der Möbelstücke an. Minimalistische und sehr kompakte Modelle gibt es schon unter 100 Euro. Sollte es ein höhenverstellbarer Kinderschreibtisch mit ergonomischen Details für deinen Nachwuchs sein, beginnt die Range im dreistelligen Bereich. Grenzen gibt es nach oben keine…

Was ist bei einem Kinderschreibtisch zu beachten?

Gerade, weil das Angebot an Schreibtischen für Kinder groß ist, solltest du auf bestimme Dinge vor und beim Kauf achten. Bevor es zum Shoppen geht, sind ungefähre Maßangaben, wie groß das Modell im Kinderzimmer sein darf und die Anforderungen, welche das Möbelstück mitbringen sollte, wichtig. Diese beiden Kriterien grenzen die Auswahl schon einmal etwas ein. Ansonsten sind auch noch folgende Fragen beim Kauf eines Kinderschreibtischs zu berücksichtigen:

  • Soll das Möbelstück ergonomisch sein?
  • Welches Material wird bevorzugt?
  • Neigbare Tischplatte: ja oder nein?
  • Werden weitere Stauraummöglichkeiten wie Ablagen und Schubladen benötigt?
  • Kinderschreibtisch oder Computertisch?
  • Ist ein praktisches Kombi-Paket aus Tisch und Stuhl sinnvoll?
  • Wie viel soll der Schreibtisch für Kinder ungefähr kosten?

Empfehlungen für dich: