GesundheitStudie: Warum du nachts nie bei offenem Fenster schlafen solltest!

Wer bei geöffnetem Fenster schläft, lebt gesünder? Eine Studie beweist das genaue Gegenteil: Die Gesundheitsrisiken steigen, wenn das Fenster nachts geöffnet bleibt.

Eine Studie der Johannes Gutenberg Universität Mainz hat sich mit dem Thema Schlaf auseinandergesetzt. Kein Wunder, denn gefühlt teilt sich bei diesem Thema die Menschheit: Die einen schlafen nur bei geöffnetem Fenster, die anderen nur bei geschlossenem. Was aber ist gesünder?

 

Fenster in der Nacht schließen

Unter dem Aspekt des Geräuschpegels ist diese Frage für die Forscher durchaus leicht zu beantworten: Ein geschlossenes Fenster sorgt für erholsameren Schlaf. Grund dafür ist - wenig überraschend - der Straßenlärm. Und zwar auch dann, wenn man sich schon längst an die Geräuschkulisse "gewöhnt" hat und dabei (ein)schlafen kann.

Der Grund für den nächtlichen Schaden durch Lärm ist biologisch bedingt. Demnach setzen laute Geräusche in der Nacht Stresshormone frei - ob bewusst oder unterbewusst. Langfristig sorgen sie für steigenden Bluthochdruck unter der die Herzgesundheit leidet. Langfristige Folgen sind Schlaganfälle, Angstzustände und Depressionen.

 

Lärm nachts schädlicher als am Tag

Die Stressreaktion, die der Lärm nachts beim Menschen auslöst, ist laut der Studie sogar gravierender, als am Tag. Fährt ein Auto am offenen Fenster vorbei (ca. 10 Meter Entfernung), liegt der Lärmpegel bei etwa 75 Dezibel - bei LKW sogar bei 95 Dezibel. Laut der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wirkt alles über 65 Dezibel gesundheitsschädigend. In der Nacht empfiehlt die WHO einen maximalen Grenzwert von 40 Dezibel.

Was also tun, wenn man nur bei Frischluft einschlafen kann, aber an einer vielbefahrenen Straße wohnt? Ganz einfach: Ohrstöpsel benutzen! Wem das zu unbequem ist, kann vor dem Schlafengehen 30 Minuten Sturmlüften und anschließend das Fenster schließen. Auch Pflanzen, die Sauerstoff produzieren, können im Schlafzimmer als Lufterfrischer gezielt platziert werden.

Auch interessant:

>> Das ist die perfekte Temperatur zum Schlafen

>> Gesund schlafen: Vor- und Nachteile jeder Schlafpositionen

>> 5 ätherische Öle, die dich ruhig schlafen lassen

>> Einschlafprobleme: 7 Tipps für besseren Schlaf

>> Der Ein-Minuten-Trick zum Einschlafen

>> Warum du nie in Unterwäsche schlafen solltest

Kategorien: