Bildung11 Anzeichen dafür, dass dein Kind hochbegabt sein könnte

Keine Frage, es gibt viele Eltern, die aus dem Wunsch heraus, dass ihr Kind hochbegabt sein möge, einfach alles entsprechend auslegen. Doch woran erkenne ich wirklich, ob mein Kind hochbegabt ist? 

Inhalt
  1. Dein Kind kann sich lange auf eine Sache konzentrieren
  2. Deine Kind hat viele unterschiedliche Interessen
  3. Dein Kind stellt bohrende Fragen
  4. Dein Kind fängt früh an zu sprechen
  5. Dein Kind kann sich Stunden mit einem "Problem" beschäftigen
  6. Dein Kind kann ziemlich gute Witze erzählen
  7. Dein Kind hat ein gutes Gedächtnis
  8. Dein Kind hat schon früh mit dem Lesen angefangen
  9. Dein Kind kann sich auf ein Thema komplett einlassen
  10. Dein Kind war schon immer ein echtes Energiebündel
  11. Dein Kind hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn

Ob ein Kind wirklich überdurchschnittlich intelligent ist, lässt sich nicht anhand einer einzigen Auffälligkeit erkennen. Insbesondere dann nicht, wenn Kinder noch sehr jung sind. Es gibt allerdings einige Anzeichen, die auch schon bei Zwei- bis Vierjährigen auf eine besondere Begabung hindeuten können.

 

Dein Kind kann sich lange auf eine Sache konzentrieren

Sich zwei Stunden konstant auf etwas zu konzentrieren, fällt den meisten Kindern ziemlich schwer. Für dein Kind ist das aber überhaupt kein Problem? Hut ab, das können nicht viele Kinder und das kann ein Zeichen für sein, dass dein Kind möglicherweise hochbegabt ist. 

 

Deine Kind hat viele unterschiedliche Interessen

Malen, draußen in der Sandkiste spielen, Musik hören, Bücher lesen - wenn sich dein Kind für viele verschiedene Dinge begeistert, könnte dies ein Hinweis darauf sein, dass es besonders intelligent ist. Wichtig ist, dass dein Kind nicht überfordert wird, wenn du also merkst, es wird zu viel, fahr die Freizeitaktivitäten deines Kindes runter. 

Anzeichen dafür, dass dein Kind hochbegabt ist
Lesen, lesen, lesen - kann dein Kind sich stundenlang mit etwas beschäftigen?
Foto: iStock
 

Dein Kind stellt bohrende Fragen

Hinterfragt dein Sohn oder deine Tochter auch häufig die Handlungen von Charakteren in seinen Büchern? Will dein Kind immer auf alles eine Antwort und hinterfragt alles und jeden? Das ist ein gutes Zeichen!

 

Dein Kind fängt früh an zu sprechen

Bis zum zweiten Lebensjahr sollte der Wortschatz eines Kindes rund 200 Wörter umfassen. Ab dann lernt es im Schnitt mehr als zehn Wörter am Tag. Kann dein Kind deutlich früher sprechen und bildet sogar schon ganze Sätze, kann das ein Zeichen für überdurchschnittliche Inteligenz sein.

 

Dein Kind kann sich Stunden mit einem "Problem" beschäftigen

Dann dauert es eben mehrere Stunden, bis das Puppenhaus genauso aussieht, wie es sein soll. Für dein Kind ist es nicht ungewöhnlich, sich lange mit einer Sache zu beschäftigen, bis sie eben fertig ist. Ein gutes Zeichen!

>>> Hochsensible Kinder: Woran man sie erkennt und wie man mit ihnen umgeht

 

Dein Kind kann ziemlich gute Witze erzählen

Bringt dein Kind dich, obwohl es doch quasi gerade erst sprechen kann, regelmäßig mit seinen lustigen Erzählungen und/ oder seinem Wortwitz zum Lachen, könnte es sein, dass noch sehr viel Potenzial in ihm schlummert. Denn sein Wortschatz ist deutlich größer, als der von gleichaltrigen Kindern. 

 

Dein Kind hat ein gutes Gedächtnis

Das könnte sich zum Beispiel dadurch zeigen, dass du deinem Kind schon lange nicht mehr vormachen kannst, du hättest etwas nicht versprochen. Wie zum Beispiel das Eis, das ihr nach der Schule essen gehen wolltet.

>>> Kinderzeichnungen: 31 Dinge, die nur begabte Kinder malen

 

Dein Kind hat schon früh mit dem Lesen angefangen

Normalerweise lernen Kinder in der Schule zu lesen. Wenn dein Kind aber schnell von einfachen Lehrbüchern auf richtige Geschichten umsteigen möchte, ist es vielleicht besonders klug.

 

Dein Kind kann sich auf ein Thema komplett einlassen

Dein Sohn begeistert sich für Ritter und macht das dadurch deutlich, dass er alles an Informationen dazu liest, was er in die Finger bekommen kann? Dies könnte ein weiteres Anzeichen sein, dass dein Kind hochbegabt ist.

 

Dein Kind war schon immer ein echtes Energiebündel

Vorsicht: Dies sollte nicht Hyperaktivität verwechselt werden. Damit ist nicht gemeint, dass dein Kind sich kaum auf dem Stuhl halten kann, sondern viel mehr, dass es nicht müde wird, sich lange mit einem großen Projekt zu beschäftigen.

 

Dein Kind hat einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn

Es erkennt sofort, wenn etwas nicht mit rechten Dingen zugeht und jemand benachteilgt wurde. Auch wenn es nur um Kleinigkeiten geht.

Auch interessant:

Helikopter-Eltern: Wie überbehütet sind unsere Kinder?

Zentrum-des-Universums-Syndrom: Neue Studie beweist die Folgen für die Kinder von Helikopter-Eltern

9 Arten, wie Eltern die Psyche ihres Kindes zerstören

Kategorien: