Neuer Sex-TrendGlitzer-Kapseln für die Vagina - schön oder gefährlich?

Inhalt
  1. Glitzer-Kapseln für die Vagina: ein funkelndes Sex-Erlebnis? 
  2. So funktionieren die Glitzer-Kapseln
  3. Wie die Kapseln deiner Vagina schaden können
  4. Glitzer-Kapseln für die Vagina: Mehr Aufreger als aufregend
  5. Das Gute an den Kapseln

Sex-Trend Glitzer in der Vagina!? Immer mehr Frauen stecken sich  Glitzer-Kapseln in die Vagina - wie gefährlich das funkelnde Sexerlebnis wirklich ist!

 

Glitzer-Kapseln für die Vagina: ein funkelndes Sex-Erlebnis? 

"Du kannst dir jederzeit eine Glitzer-Kapsel in die Vagina stecken, wann immer du dort funkeln willst. Der Effekt kann bis zu drei Tage anhalten. Am besten führst du die Glitzer-Kapseln kurz vor dem Duschen ein. Die Wärme des Wassers wird dem Glitzer dabei helfen, sich zu verteilen ..."

Sex-Trend-Forscher kennen sie schon lange. Jetzt entdecken sie auch immer mehr Frauen für sich: Glitzer-Kapseln für die Vagina. Unter dem vielversprechenden Namen "passion dust capsules" werden sie von einer amerikanische Kosmetik-Firma online verkauft und versprechen ein funkelndes Sexerlebnis, wie oben vom Hersteller beschrieben.

Glitzer-Kapseln für die Vagina - ist das schön oder sind sie gefährlich? Hier verraten wir dir mehr über Sinn und Unsinn dieses Sex-Trends! 

 

So funktionieren die Glitzer-Kapseln

Der Effekt der glitzernden Vagina ist ganz simpel herzustellen: Die Frau muss einfach eine der kleinen Kapseln etwa eine Stunde vor dem Sex in die Vagina einführen, wo sich dann nach dem Auflösen der Hülle die Glitzerpartikel entfalten. 

Eine amerikanische Kosmetik-Firma hat Glitzer-Kapseln für die Vagina auf den Markt gebracht.
Eine amerikanische Kosmetik-Firma hat Glitzer-Kapseln für die Vagina auf den Markt gebracht.
Foto: iStock

Aber damit noch nicht genug: Freunde des Cunnilingus dürfen sich Dank der Inhaltsstoffe auch auf eine neue süße Geschmacksnote einstellen. Mehr Effekt ist nicht zu erwarten und wird auch vom Hersteller nicht versprochen.

 

Wie die Kapseln deiner Vagina schaden können

Eigentlich klingt es ja vor allem nach einem harmlosen Joke. Und ob jemand unten rum glitzern will oder nicht bleibt ja jedem selber überlassen.

Wissen sollte man nur, dass die Inhaltsstoffe gesundheitlich nicht unbedenklich sind.

  • Sie können den PH-Wert der Scheide verändern und somit die natürliche Schutzfunktion der Scheidenflora aus dem Gleichgewicht bringen. Das begünstigt die Entstehung von Infektionen.
  • Auch die Glitzerpartikel könnten durch Reibung an den Schleimhäuten zu kleinsten Verletzungen führen, die die Haut reizen und Entzündungen verursachen können. 

Einfach mal unten rum glitzern? 

Doch nicht jede Frau hat eine empfindliche Muschi und manch eine will vielleicht einfach mal was anderes, ohne sich gleich ein ominöses Sextoy kaufen und einführen zu müssen. Warum also nicht mal eine Glitzer-Muschi?!

Ich habe zwar noch nie davon gehört, dass jemand „down-there“ dieses Bedürfnis hatte. Aber wer weiß!? Das Angebot weckt vielleicht Interesse.

Witzig bis absurd

Statt sich fassungslos an den Kopf zu fassen, kann man die Glitzer-Kapseln für die Vagina einfach mit Humor sehen. Stell dir mal einen echten Kerl vor, der nach dem Sex auf seinen Schwanz guckt und völlig unerwartet einen Glitzerpenis entdeckt. Der weiß doch auch nicht, ob er lachen oder weinen soll.

Oder – auch schön – beim Gynäkologen, der durchs Spekulum schaut: Überraschung. Glitzer-Abstrich! Ist zwar besser als Scheidenpilz. Aber dann doch irgendwie peinlich. Oder vor der Geburt…. Nein. Echt. Genug! 

 

Glitzer-Kapseln für die Vagina: Mehr Aufreger als aufregend

Die Medien und allen voran die Frauenportale sind sich einig, dass diese Kapseln kein Mensch benötigt. Denn dieses Produkt suggeriert der Frauenwelt erneut, dass die Vagina in natura nicht ausreichend attraktiv oder lecker genug sein könnte und deswegen aufgepimpt werden müsse. Das nervt und das will keine(r) mehr hören.

Trotzdem: Es gibt so viel krassere Sachen, die zum Einführen in alle Körperöffnungen angeboten werden. Da muss man sich jetzt über ein bisschen Glitzer auch nicht die Köpfe heißreden. 

 

Das Gute an den Kapseln

Es ist doch so: Nichts ist weder gut noch böse. Die Kapseln haben immerhin mal wieder eine Diskussion befeuert, die im Tenor für mehr Natürlichkeit und pure Sexerlebnisse plädiert. Entspannend für alle, die sich bisher nicht für „Sex-Zusatzprodukte“ entscheiden wollten, weil es ihnen schlicht zu doof ist und sie sich selber genug sind. 

PS: Für alle, die jetzt online nach Shopping-Möglichkeiten für die Glitzer-Kapseln suchen - Vorsicht und am besten Finger weg - was dort angeboten wird, ist höchstwahrscheinlich in keinster Weise geprüft und kann gesundheitsschädlich sein! Wer beim Sex unbedingt experimentieren will, hat stattdessen vielleicht an den neuen Gleitgelen mit Spezial-Effekten Freude: wärmend, kühlend, prickelnd - alles dabei und beim Sex ein himmlich sinnlicher Spaß!

 

Autor: MK

Auch interessant:

Vagina föhnen: Ist kühle Luft nach dem Sex gesund?

Rainbow Kiss: Lustvolle mischung von Blut und Sperma

Schamlippenverkleinerung: Warum Frauen eine Barbie-Vagina wollen

Lubrikation: Was Frauen brauchen, um feucht zu werden 

Das passiert mit deiner Vagina, wenn du keinen Sex mehr hast

Smegma alias Eichelkäse – wie gefährlich ist das?

Kategorien: