Perfekte WelleLocken ohne Hitze: Die 5 besten Tricks für Locken über Nacht - leicht gemacht

Locken ohne Hitze - geht das? Und wie! Mit diesen einfachen Tipps und Tricks zauberst du dir wunderschöne Locken ganz ohne schädlicher Hitze und großen Aufwand. Die Locken entstehen nämlich im Schlaf! 

Video Platzhalter

Abends mit glatten Haaren ins Bett und morgens mit einer prinzessinenwürdigen Lockenpracht aufwachen? Klingt wie ein Beauty-Märchen, ist aber absolut realistisch mit den richtigen Tricks für Locken ohne Hitze. Wir zeigen dir, was du vorm Schlafengehen machen musst, damit du am nächsten Morgen als Dornröschen mit schönen Beach Waves, glamourösen Wellen oder wilden Korkenzieherlocken aufwachst. Mit unseren Styling-Tipps schützt du deine Haare vor schädlicher Hitze, denn dank ihnen gehören Lockenstäbe, Lockenwickler oder Glätteisen der Vergangenheit an.

 

5 geniale Tricks für Locken ohne Hitze

Unseren schönen Haaren fügen wir leider viel zu oft echten Schaden durch Hitze zu. Sei es durchs Föhnen der Haare, das Glätten oder Locken mit einem Glätteisen oder dem in Form legen durch heiße Lockenwickler. Dadurch trocken unsere Haare schnell aus und werden brüchig - Spliss ist die Folge. 

Wer sanfte Wellen, Beach Waves oder große Locken in sein glattes oder widerspenstiges Haar zaubern will, muss allerdings nicht ständig austrocknende Hitze verwenden. Stattdessen gibt es einige Beauty-Hacks für Locken ohne Hitze, die wirklich halten was sie versprechen, super leicht sind und ohne viel Aufwand auskommen. Die besten Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen für perfekte Locken im Schlaf haben wir für dich zusammengefasst. 

Beach Waves ohne Hitze 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Beach Waves sind wohl mit die einfachste Art von Locken, die du dir ohne großen Aufwand, ohne Hitze und im Schlaf zaubern kannst. Besonders für extrem glattes und feines Haar bietet sich diese Methode an, da sie gleichzeitig für mehr Textur und Griffigkeit sorgt. Alles was du für den Strand-Look brauchst ist ein Haargummi und Sea Salt Spray. 

So gelingen die Beach Waves über Nacht

  1. Sprühe das Sea Salt Spray in deine Haare, bis sie leicht angefeuchtet sind.
  2. Feuchtes Haar vor dem Schlafen zu zwei Zöpfen flechten und über Nacht drin lassen.
  3. Öffne die Zöpfe am nächsten Tag und lockere die lässigen Beach Waves etwas auf, indem du mit deinen Fingern durch die Haare fährst.
  4. Bei Bedarf gib etwas Schaumfestiger in das wellige Haare damit die Locken den ganzen Tag halten.

Mehr Tipps: Beach Waves: So gelingt das Styling Step by Step

Große Locken ohne Hitze, dafür mit Socken

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Für große, lässige Locken benötigst du ab sofort keine riesigen Lockenstäbe oder heißen Lockenwickler mehr, die du dir mühsam ins Haar drehst. Stattdessen heißt der virale Beauty-Hack der Stunde: Socken-Locken! Wunderschön lockiges Haar gelingt dir nämlich auch ganz ohne Hitze, dafür mit ein paar Socken, ganz wunderbar. Je nach Haarlänge, -Dichte und -Struktur benötigst du für die lockige Frisur lediglich 4-6 Socken, Haarklammern, Haargummis und etwas Haarspray zum Fixieren. Gerade für dickes Haar ist diese "Locken ohne Hitze"-Methode perfekt geeignet.

So gelingen die Locken mit Socken über Nacht

  1. Teile dein handtuchtrockenes Haar in gleichgroße Strähnen auf. Je nachdem wie groß deine Locken werden sollen, kannst du bei der Größe der Strähnen variieren. 
  2. Befestige die Socke mit einer Haarklammer am Ansatz der Strähne.
  3. Teile die Strähne in zwei Hälften und wickle sie helixartig um die Socke. 
  4. Enden mit einem Haargummi befestigen.
  5. Am nächsten Morgen alles lösen, Locken mit Fingern oder grobzackigem Kamm auflockern und mit Haarspray fixieren.
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Eine weitere Locken mit Socken-Technik findest du hier: Schöne Locken mit Socken: Mit dieser einfachen Methode geht es über Nacht!

Locken ohne Hitze: Korkenzieher-Locken 

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Um glattes Haar in Korkenzieher-Locken zu verwandeln braucht man ebenfalls keine Hitze, Lockenstäbe oder Wickler. Für die bouncigen Mini-Locken benötigst du lediglich feuchtes Haar, kleine Zopfgummis, einen Kamm und ein paar Stunden Schlaf - fertig ist die neue Frisur! Wenn du kurze Haare hast und dir Locken oder Wellen wünschst, ist dieses Locken-Styling die richtige Wahl für dich. 

So gelingen Korkenzieher-Locken über Nacht

  1. Teile dein feuchtes Haar in gleichgroße kleine Strähnen auf.
  2. Zwirble die einzelnen Strähnen auf und rolle sie zum Ansatz hin zu kleinen Schnecken auf. 
  3. Die Mini-Dutts am Kopf mit kleinen Zopfgummis oder Bobby-Pins feststecken. 
  4. Über Nacht Haar trocknen lassen. Am nächsten Morgen die kleinen Dutts entfernen und Locken mit Haarspray oder Schaumfestiger für den Tag haltbar machen.

Styling-Tipp: Sind dir die Locken am nächsten Tag doch etwas zu wild und extrem, dann kannst du sie mit einem Kamm auflockern und dir so einen etwas natürlichere Locken zaubern.

Diese 3 Frisuren für lockige Haare sind gerade total angesagt!

Haare wellen ohne Hitze: Locken-Styling mit Haarband

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Um deine Haare vor Hitze durch Lockenstab und Lockenwickler zu schützen, aber nicht auf große Wellen und glamouröse Locken verzichten zu müssen, kannst du auch einfach ein Haarband nehmen, um Locken im Schlaf zu stylen. Diese Methode fordert etwas mehr Fingerfertigkeit und Zeitaufwand als die vorherigen Haar-Styling-Tipps, aber das Ergebnis am nächsten Tag lässt sich definitiv sehen. 

So gelingen die Locken mit Haarband über Nacht

  1. Trockenes Haar leicht anfeuchten.
  2. Haare in zwei Partien aufteilen und Haarband von oben auf den Kopf ziehen, sodass es sich auf Stirnhöhe befindet. 
  3. Einzelne Strähne nehmen, einzwirbeln, von oben durch das Haarband stecken und unten wieder rausziehen.
  4. Durchgesteckte Strähne mit der nächsten Strähne verzwirbeln wieder durchs Haarband stecken.
  5. Vorgang wiederholen bis das gesamte Haar um das Haarband gewickelt ist.
  6. Über Nacht trocknen lassen, Haarband entfernen und Locken nach Belieben stylen.

Sehen auch toll zu Locken aus: Curtain Bangs: Diese stylische Pony-Frisur will jetzt jede Frau!

Locken ohne Hitze: Diese Styling-Tools benötigen keine Hitze

Tatsächlich gibt es auch einige Haar-Styling-Tools, die keine Hitze benötigen, um deine Haare in Form zu bringen. Lockenwickler müssen beispielsweise nicht ausschließlich mit Wärme benutzt werden. Wickelst du sie ins handtuchtrockene Haare und lässt deine Haare Luft trocknen, entstehen ebenfalls wunderschöne sanfte Wellen. Brands wie Dyson dagegen haben ein elektrisches Tool entwickelt, das die Haare lediglich durch einen Luftstrom leicht wellt oder elegant lockt. Hitzeschäden durch übermäßiges Styling werden so verhindert. Allerdings hat diese innovative Styling-Technik auch einen stolzen Preis.

Affiliate Link
Auf Amazon kaufen

Eine günstigere Alternative findest du hier:

Für den Einstieg eignen sich Lockenwickler perfekt - die auch gleichermaßen ein wenig günstiger sind ... 

Affiliate Link
Auf Amazon kaufen

Weiterlesen:

Kategorien: