Modetrend

Oversize-Bluse kombinieren: So stylst du das angesagte Trend-Teil diesen Sommer

Oversize-Blusen und Herrenhemden gehören mittlerweile zur Grundausstattung eines jeden Modeliebhabers. Auch 2021 kommen wir an dem Trend-Teil definitiv nicht vorbei. Gut so! Denn das Herrenhemd ist nicht nur unglaublich bequem, sondern richtig stylisch! Wir zeigen dir, wie du Oversize-Blusen diesen Sommer kombinieren kannst. 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Blusen sind aus den meisten Kleiderschränken nicht mehr wegzudenken. Schließlich kommen sie in allen möglichen Farben, Schnitten und Stilrichtungen daher, sodass jeder die perfekte Bluse für sich finden kann. Die klassische weiße Bluse wird jedoch meist als spießig verschrien und mit Vorstellungsgesprächen oder Bürojobs in Verbindung gebracht. An lässig, bequem und trendy denkt man da eher nicht - bis jetzt. Denn momentan sind Oversize-Blusen nämlich absolut im Trend und dank ihres lockeren, weiten Schnitts, inspiriert von Herrenhemden, absolut bequem.

Die lässigen Hemden können aber nicht nur Komfort, sondern auch Style und sind die perfekte Grundlage für jedes Outfit. Das Oversize-Hemd lässt sich nämlich auf die unterschiedlichsten Weisen stylen und kombinieren, sodass du mit diesem Trend-Teil unzählige Outfits zusammenstellen kannst. Damit gehört die Oversize-Bluse definitiv zu den Modetrends, die uns noch sehr lange erhalten bleiben werden. Eine Investition in eine Oversize-Bluse oder auch in ein Herrenhemd lohnt sich also allemal. 

Viele der angesagten Oversize-Hemden sind aus Baumwolle, aber auch Hemden aus Leinen sind besonders im Sommer durch die Leichtigkeit des Stoffes extrem angenehm auf der Haut. Viele Blusen kommen in gedeckten Farben wie Crèmeweiß, Beige, Camel oder Khaki daher. Am verbreitetsten ist aber natürlich die klassische weiße Bluse. Wer sich noch mehr von den lieben Herren abgucken will, der wählt einfach ein blaues Nadelstreifenhemd mit Oversize-Schnitt - vielleicht kannst du dir sogar eins von deinem Partner stibitzen. 

Du brauchst ein paar Styling-Inspirationen? Wir zeigen dir, wie du Oversize-Blusen diesen Sommer kominieren kannst. 

50/50: Bluse zur Hälfte in die Jeans stecken

Oversize Bluse kombinieren: So stylst du das angesagte Trend-Teil diesen Sommer
Super lässiger Streetstyle: Die Oversize-Bluse wird nur zur Hälfte in die Mom-Jeans gesteckt. Foto: Jeremy Moeller/Getty Images

Ein simpler, aber absolut stylischer Look: Eine weiße Oversize-Bluse zur blauen Boyfriend- oder Mom-Jeans! Diese Kombination sieht nicht nur super frisch aus, sondern kann auch nach Belieben mit farbigen oder monochromen Accessoires ergänzt werden.

Der Clou bei der Kombi ist, wie das Hemd gestylt wird. Wer es gerne super lässig hat, kann das Hemd über der Jeans tragen, für mehr Figur, steckst du das Hemd einfach komplett in den Hosenbund und wenn du dich von den Streetstyle-Looks der Mode-Influencerinnen inspireren lassen willst, dann trägst du die Oversize-Bluse nur zur Hälfte in die Jeans gesteckt. Dafür knöpfst du nur die oberen Knöpfe zu und lässt das Hemd ab Bundhöhe der Jeans offen. Eine Seite, dabei spielt es keine Rolle welche, steckst du nun in den Jeansbund, während die andere locker über den Bund fällt. Dadurch geht deine Figur durch den voluminösen Schnitt des Hemdes nicht komplett verloren. 

Oversize-Bluse kombinieren: Shorts

Shorts sind an heißen Tagen im Sommer absolut unabdingbar. Auf enge Klamotten, die unbequem sind und uns zum Schwitzen bringen, können wir verzichten. Die Rettung? Oversize-Blusen! Die liegen locker auf der Haut, bieten Bewegungsspielraum und sind aus Baumwolle wie aus Leinen schön luftig. Kombinierst du sie mit Shorts, kannst du sie locker in den Hosenbund stecken, wie oben beschrieben nur zur Hälfte in den Bund stecken oder einfach in der Taille knoten und so bei heißen Temperaturen noch etwas mehr Luft an deine Haut lassen. Die Kombi funktioniert natürlich unabhängig vom Material der Shorts - Jeans, Baumwolle, Leinen, alles ist möglich, alles ist erlaubt. 

Gut geknotet: Oversize-Blusen mit Kleidern stylen

Du trägst gerne Kleider im Sommer? Dann wirst du diese Kombination lieben. Die Oversize-Bluse kannst du lässig über deinen liebsten Kleidern tragen. Diese sollten allerdings am besten keine Ärmel haben, sondern lediglich Träger. Am liebsten kombinieren Modemädchen Oversize-Blusen mit Slip-Dresses aus Satin! Durch das coole Styling mit den Herrenhemden wird den sehr sexy, Lingerie-ähnlichen Kleidern ein neuer Look verpasst. Dafür lässt du das Hemd einfach offen und knotest die Enden in der Taille zusammen. Der Look funktioniert natürlich auch mit Mini-, Midi- und Maxiröcken aus Satin und Co. 

Einfach Spitze: Herrenhemd mit Lingerie kombinieren

Während man sich früher Gedanken darüber gemacht hat, welchen BH man denn nun am besten unter der weißen Bluse trägt, damit man ihn nicht sieht, trägt man mittlerweile besonders schöne Spitzenstücke darunter, damit man sie sehen kann. Farbige Spitzen-BHs dürfen gerne durch den leichten Stoff durchscheinen. Zugeknöpft bis oben hin? Fehlanzeige. Oversize-Hemden werden jetzt weit aufgeknöpft, sodass die trendy Spitzen-Bralettes leicht in Szene gesetzt werden. 

Beach-Bluse: Oversize-Bluse + Bademode

Ob am Strand, im Schwimmbad oder am eigenen Pool, eine Oversize-Bluse ist die perfekte Kombi zu jeder Bademode, wenn es mal nicht zur Abkühlung ins kalte Nass geht. Es schützt dich nicht nur vor einem Sonnenbrand, sondern sieht einfach offen über Bikini oder Badeanzug super stylisch aus. Ein Strohhut, eine Sonnebrille sowie eine große Canvas-Tasche, in die Handtuch, Sonnenschutz und Co. passen, machen das perfekte Strand-Outfit rund!

Oversize-Bluse kombinieren: Accessoires

Wenn du den Minimal-Look präferierst, kannst du selbstverständlich auch bei deinen Oversize-Look auf Accesoires verzichten. Liebst du sie, dann kombiniere sie mit deiner Oversize-Bluse, um sie besonders schön in Szene zu setzen. Diese Accessoires machen sich besonders gut in Kombination mit Oversize Blusen:

Halstücher

Kombiniere deine Oversize-Bluse mit einem schönen Halstuch. Dieses kannst du auf unterschiedlichste Weise um deinen Hals binden. Den Kragen solltest du in Kombination mit einem Tuch aber unbedingt offen tragen. Wie du ein Halstuch stylisch binden kannst, erfährt du hier: 

Halstuch binden: 10 coole Styling-Ideen für das Trend-Accessoire

Ketten

Offene Oversize-Blusen zaubern ein schönes Dekolletée, das du mit unterschiedlichen Ketten besonders in Szene setzen kannst. Der Trend Ketten-Layering ist perfekt geeignet für die angesagten Hemdblusen. Denn der weite Ausschnitt ist wie gemacht für Ketten in unterschiedlichen Längen, die du beim Ketten-Layering miteinander kombinierst. Aber auch über zugeknöpfte Blusen kannst du Ketten tragen, fokussiere dich hier aber lieber nur auf ein Schmuckstück! 

Gürtel

Das schöne an Oversize-Blusen ist, dass man sie ebenso lässig wie figurbetont stylen kann. Möchtest du etwas mehr Taille zeigen, dann kombiniere das lange Herrenhemd einfach mit einem Gürtel. Der holt dir deine Silhouette zurück und verleiht der schlichten Bluse noch das gewisse Etwas. 

Weiterlesen: