Lammfell-ReinigungSchaffell waschen: Geht das überhaupt?

Schaf- beziehungsweise Lammfell ist ein besonders schönes und kuscheliges Material – aber kann man ein Schaffell oder Produkte daraus eigentlich waschen?

Inhalt
  1. Kann man Schaffell waschen?
  2. Welche Schaffelle kann man in der Waschmaschine waschen?
  3. Fellwäsche in der Waschmaschine
  4. Wie reinige ich ein Schaffell, das nicht in der Maschine gewaschen werden darf?
  5. Im Zweifelsfall: Profis ranlassen

Schaffell ist ein sehr beliebtes Material: Kein Wunder, denn es ist besonders kuschelig und hat starke temperaturausgleichende Wirkungen. Ein großer Zusatzpluspunkt ist außerdem, dass Schaffell als Nebenprodukt der Fleischindustrie ethisch zumindest wesentlich weniger bedenklich ist als andere Tierfellprodukte. Ob im Kinderwagen unseres Babys, auf dem Sofa oder in Form von Hauspuschen an unseren Füßen – das kuschelige Fell ist eigentlich immer und überall im Einsatz: Also selbst, wenn das Fell nicht grob verschmutzt ist, müsste man es doch mal waschen – oder nicht?

Wie oft sollte ich was waschen? Die 10 häufigsten Irrtümer​

 

Kann man Schaffell waschen?

Die wichtigste Antwort vorweg: Ja, es gibt einige Schaffelle, die in der Waschmaschine gewaschen werden können. Aber: Das sollte das immer der allerletzte Ausweg sein, denn ein Schaf- oder Lammfell, das in der Waschmaschine gewaschen wurde, wird danach nie wieder so aussehen wie vorher. Außerdem reinigt sich Fell durch den hohen Wollfettgehalt und die Struktur in der Regel selbst.

10 Gründe wieso du mit Essig waschen solltest

 

Welche Schaffelle kann man in der Waschmaschine waschen?

In der Waschmaschine gewaschen werden können nur medizinisch und pflanzlich gegerbte Felle. Meistens werden Schaf- und Lammfelle allerdings mit Salzen gegerbt: Diese werden beim Waschen in der Maschine herausgewaschen und das Fell zerstört. Ob dein Schaffell gewaschen werden kann und wie es gegerbt wurde, steht im Idealfall auf einem Etikett auf der Rückseite des Fells. Am besten ist jedoch, man erkundigt sich schon beim Kauf genau.

Babykleidung richtig waschen: Was man beachten sollte

Kann man ein Schaffell oder Produkte daraus eigentlich waschen?
Foto: iStock
 

Fellwäsche in der Waschmaschine

Wenn dein Schaffell medizinisch oder pflanzlich gegerbt wurde, kannst du es bei maximal 30 Grad im Schonwaschgang in der Waschmaschine waschen. Du solltest dabei nur spezielles Waschmittel für Fell oder Wolle (mit Lanolin) verwenden. Tabu sind hingegen Weichspüler und Trockner! Zum Trocknen solltest Du das Fell in einem gut belüfteten Raum aufhängen – am besten nicht tropfnass: Hier hilft es, das Fell vor dem Aufhängen mit einem Handtuch trocken zu tupfen beziehungsweise zu drücken. Direkte Sonneneinstrahlung oder Hitzeeinwirkungen durch Heizung oder Fön schaden dem Fell! Außerdem wichtig: Zieh das Schaffell während des Trocknens immer wieder in Form – das verhindert auch, dass das Leder nicht völlig hart wird.

Allerdings wird das Fell nach dem Waschen nicht mehr so schön sein wie vorher: Etwas härter wird das Leder in jedem Fall und auch das Fell selbst wird durch den Waschgang verfilzen. Das kann zwar mit einer Fellbürste weitestgehend behoben, aber so weich und kuschelig wie vorher wird das Schaffell nach dem Waschen nicht mehr werden.

Diese 15 Fehler machen wir beim Waschen

 

Wie reinige ich ein Schaffell, das nicht in der Maschine gewaschen werden darf?

Wenn dein Schaffell wirklich verschmutzt ist, solltest du zuallererst versuchen, es mit einer Fellbürste auszubürsten oder auszuschlagen. Staub und auch eingetrockneter Dreck lassen sich so am besten entfernen. Wenn diese Prozeduren nicht helfen, kann man auch mit einem feuchten Tuch (nur mit Wasser und eventuell ein wenig Spezialwaschmittel für Felle oder Wolle) einen Versuch unternehmen.

Sportkleidung waschen: So wird sie wirklich richtig sauber

 

Im Zweifelsfall: Profis ranlassen

Ist dein Schaf- oder Lammfell stark verdreckt, solltest du es in einer Reinigung oder einer Gerberei reinigen lassen, die diesen Dienst anbietet. So gehst du auf Nummer sicher, dass dein Fell schön bleibt und nicht durch einen Waschversuch zerstört wird.

 

Weiterlesen:

Pflegehinweise: Richtig Wäsche waschen - so geht's!

Samt waschen: So reinigst und pflegst Du Samtstoff​

Rasierschaum zum Flecken entfernen: 5 Tipps, wie dir Rasierschaum im Haushalt hilft​

Kategorien:
Hol dir jetzt den NEWSLETTER!
#wunderbarECHT

Die Wunderweib-Welt 2

Beliebte Themen und Inhalte