NachtischSoufflé Pancakes: Rezept für die japanischen Pfannkuchen

Aus der japanischen Küche kennt man vor allem Sushi oder Ramen, aber die Japaner können auch süß! Soufflé Pancakes sind eine Neuinterpretation von unseren heimischen Pfannkuchen. Sie sind süß, fluffig und schmelzen im Mund geradezu… Wir haben das Rezept für den leckeren asiatischen Nachtisch, das du direkt nachkochen kannst.

Die Japaner lieben ihren Pfannkuchen. Der besondere Clou: Dieser Nachtisch ist eine Mischung aus Pancake und Soufflé. Das Ergebnis sind fluffige, süße und zart schmelzende Pfannkuchen. Du möchtest das unbedingt ausprobieren? Kein Problem, wir haben ein einfaches Rezept, das du direkt nachkochen kannst.

Pfannkuchen-Grundrezept - wie von Oma!

 

So kannst du Soufflé Pancakes selbst zubereiten

Die japanischen Pfannkuchen sehen aufwendig aus, sind aber schnell gezaubert. Übereinandergestapelt machen die Soufflé Pancakes besonders was her!

Diese fluffigen Soufflé Pancakes stammen aus Japan.
Diese fluffigen Soufflé Pancakes stammen aus Japan.
Foto: iStock/Rimma_Bondarenko

Für vier Personen brauchst du:

  • 4 Eier
  • 50 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 70 g Weizenmehl
  • 4 g Backpulver
  • Öl
  • Pfanne mit Deckel

So funktioniert es:

  1. Trenne die Eier und stelle das Eiweiß zunächst kalt. Das Eigelb wird schaumig geschlagen. Anschließend füge das Mehl und Backpulver hinzu und rühre dann die Milch unter. Tipp: Siebst du Mehl und Backpulver zu dem Eigelb, werden die Soufflé Pancakes besonders fluffig.
  2. Schlage das gekühlte Eiweiß steif, lasse währenddessen langsam den Zucker einrieseln. Die Eiweiß-Zucker-Masse anschließend vorsichtig unter den Mehl-Mix geben.
  3. Streiche deine Pfanne mit etwas Öl ein. Wichtig: Es darf keine Öl-Pfützen geben!
  4. Gebe mit einer kleinen Kelle etwas Teig in die Pfanne. Sobald der Teig etwas aufgegangen ist, gebe eine weitere Teigportion auf den Teig. In eine leere Ecke der Pfanne musst du nun noch etwas Wasser geben und bedecke dann die Pfanne mit einem Deckel.
  5. Nach ein paar Minuten kannst du den Soufflé Pancake wenden.
  6. Sobald die kleinen Pfannkuchen fertig sind, mit Früchten, Sirup oder Puderzucker verzieren und direkt servieren! Denn: Der Soufflé-Effekt hält nicht ewig an.

Tipp: Je nachdem wie groß deine Pfanne ist, kannst du mehrere der kleinen Soufflé Pancakes gleichzeitig zubereiten und sie anschließend auch gestapelt servieren.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: