Heimische Spezialität Spargel überbacken: 5 köstliche Rezepte aus dem Ofen

Spargel ist eine Delikatesse, zerlaufener Käse macht glücklich. Wenn wir Spargel überbacken, kann es also nur köstlich schmecken! Wir zeigen dir 5 Rezepte für überbackenen Spargel - grün und weiß, mit und ohne Sauce Hollandaise. 

Spargel gibt es in Deutschland nur wenige Wochen im Jahr frisch zu kaufen. Den Klassiker ausschließlich mit Sauce Hollandaise und Schinken zu verspeisen, wird aber selbst dem größten Spargel-Fan irgendwann zu viel. Deshalb sorgen wir für Abwechslung auf dem Tisch und genießen Spargel überbacken. Denn geschmolzener Käse harmoniert ganz wunderbar mit den grünen als auch weißen Stangen. Kombiniert mit Schinken, Ei oder Lachs wird immer wieder ein neues Gericht daraus.

Unser Favorit: Spargel mit Gemüse-Bolognese! Die ungewöhnliche Kombination holt noch einmal ganz unerwartete Aromen aus den Zutaten heraus. Klicke dich einfach durch unsere Bildergalerie und hole dir neben Appetit auch zahlreiche raffinierte Rezepte.

Weißen und grünen Spargel richtig kochen

 

So gesund ist Spargel

Übrigens ist Spargel nicht nur lecker, sondern auch noch sehr gesund. Und wer ein paar Pfunde verlieren will, kann das mit diesen Rezepten ganz nebenbei - denn die meisten sind sehr kohlenhydratarm. Der zerlaufene Käse verspricht Schlemmerei ohne schlechtes Gewissen. Denn Spargel besteht zu 93 Prozent aus Wasser, zu vier Prozent aus Kohlenhydraten, zu zwei Prozent aus Eiweiß und nur zu 0,2 Prozent aus Fetten.

Spargel-Diät: Wie sie funktioniert - und der Rezept-Planer für 7 Tage

Bedeutet viel Wasser auch gleich wenig Mineralstoffe? Nicht in diesem Fall. Neben Kalium ist Spargel auch reich an Kalzium sowie an den Vitaminen A, E und K. Ob der weiße oder grüne Spargel gesünder ist, lässt sich nicht sagen und hängt genau wie die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen von der jeweiligen Ernte ab.

 

Mehr leckere Rezepte:

 

Kategorien: