Zum Nachmachen

6 Chia-Samen-Rezepte: So lecker hast du das Superfood noch nie gegessen

Mit diesen leckeren Chia-Samen-Rezepten kannst du es dir nicht nur schmecken lassen. Du kannst auch deinem Körper etwas Gutes tun. 

(1/7) Food & Foto Experts

6 Chia Samen-Rezepte für dein Frühstück

Chia Samen erfreuen sich bereits seit einigen Jahren einer großen Beliebtheit und das nicht ohne Grund. Einmal richtig zubereitet, ob in einem Smoothie oder auch als Pudding, schmecken die Samen nicht nur gut. Sie können auch mit so einigen Nährwerten aufwarten und machen zusätzlich dank vieler Ballaststoffe lange satt. 

Chia-Samen-Pudding und Co.: Perfekt auch als Snack

Chia-Samen-Rezepte eignen sich vor allem zum Frühstücken sind aber zum Beispiel auch eine tolle Nachspeise und ein gesunder und süßer Snack am Nachmittag. Gerade wenn du versuchst, ein bisschen auf deine Ernährung zu achten, können sie eine tolle Alternative zu Schokopudding und anderen verführerischen Snacks sein. Sie stoppen außerdem Heißhunger.

Achtung, nicht zu viel genießen

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) empfiehlt nicht mehr als 15 Gramm Chia Samen pro Tag zu essen. Diese Menge gilt als gesundheitlich unbedenklich. Ob höhere Menge eine andere Wirkung haben könnten, ist noch nicht ausreichend erforscht worden. In den USA, wo Chia Samen bereits länger auf dem Markt sind, liegt die empfohlene Chia Samen Menge bei maximal 48 Gramm pro Person und Tag. 

Im Video erklären wir dir, warum auch Basilikumsamen ein tolles Superfood sind:

 

Weitere tolle Rezepte zum Nachkochen:

Açai Bowl Rezept: Schnell zubereitet, lecker und sehr gesund

Bowl-Rezepte: Der volle Genuss in einer Schüssel

Kuchen zum Abnehmen: Diese Kuchen kannst du während einer Diät essen

 

(2/7) Food & Foto Experts

Rezept für Chia-Beeren-Pudding

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g Beeren (z. B. Himbeeren oder Erdbeeren)
  • 70 ml Granatapfelsaft
  • 30 g Chia Samen
  • 260 ml Mandelmilch
  • 1 EL Kokosraspel zum Bestreuen

 

Zubereitung:

  1. Für das Beerenkompott Beeren und Granatapfelsaft kurz aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Beeren weich sind. Abkühlen lassen.
  2. Chiasamen und Milch in eine Schüssel geben, gut verrühren und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 
  3. Am nächsten Tag die Hälfte des Chia-Puddings mithilfe eines Teelöffels in 2 Gläsern mit Schraubverschluss verteilen. Hälfte des Kompotts ebenfalls darin verteilen. Anschließend restlichen Chia-Pudding und restliches Kompott in die Gläser verteilen. Vor dem Servieren mit Kokosraspeln bestreuen.


Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten, Wartezeit ca. 1 Stunde

Frühstückskuchen: 2 Rezepte für einen gesunden Schlemmer-Start in den Tag

(3/7) Food & Foto Experts

Rezept für Chia-Frühstück mit Heidelbeeren

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g Heidelbeeren
  • 250 ml Mandelmilch
  • 50 g + 1 EL Agavensirup
  • 60 g Chia Samen
  • 2 EL Haselnusskerne
  • Minze + Heidelbeeren zum Verzieren

 

Zubereitung:

  1. Heidelbeeren auftauen lassen. Mit Mandelmilch und 50 g Agavensirup pürieren. Chia Samen zufügen und alles über Nacht quellen lassen.
  2. Nüsse grob hacken. In einer Pfanne anrösten. 1 EL Sirup zufügen und leicht bräunen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  3. Chiamischung in 4 Gläser füllen, mit Nüssen bestreuen. Mit Minze und Heidelbeeren verzieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten. Wartezeit ca. 12 Stunden

Wirkung von Blaubeeren: So helfen sie Darm & Co.

(4/7) Food & Foto Experts

Rezept für Overnight-Chia-Knusper-Joghurt

Zutaten für 4 Gläser (à ca. 300 ml):

  • 1 Banane
  • 250 ml Mandeldrink
  • 180 ml fettarmer Naturjoghurt
  • 60 g Chia Samen
  • 100 g Vollkorn-Haferknusper
  • 250 g gemischte Beeren, z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Johannisbeeren

 

Zubereitung:

  1. Am Vortag die Banane schälen, in grobe Stücke schneiden und mit einer Gabel zerdrücken. Bananenmus mit Mandelmilch mischen. Joghurt und Chia Samen unterrühren, in Gläser füllen und über Nacht kalt stellen.
  2. Beeren verlesen, Johannisbeeren und Blaubeeren waschen und abtropfen lassen, Johannisbeeren von den Rispen streifen. Haferknusper in die Gläser verteilen und Beeren daraufgeben.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten. Wartezeit ca. 12 Stunden

7 Frühstücksmuffins, die dir den Morgen versüßen

(5/7) Food & Foto Experts

Rezept für Chia-Beeren-Pudding mit Kokosmilch

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 ml Kokosmilch
  • 60 g Chia Samen
  • 280 g tiefgefrorene Himbeeren
  • 4 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Butter
  • 100 g Mandelblättchen
  • 1 Banane

 

Zubereitung:

  1. Kokosmilch mit 200 ml Wasser mischen. Chia Samen zufügen und mindestens 12 Stunden zugedeckt im Kühlschrank quellen lassen.
  2. Himbeeren auftauen lassen. In einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab fein mixen. Agavendicksaft zufügen und nochmals kurz mixen. Butter in einer Pfanne schmelzen und die Mandelblättchen darin goldbraun rösten, herausnehmen. Banane schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Chiapudding in Gläser oder Schälchen anrichten, Himbeersoße darübergeben und mit Bananen und Mandeln verzieren.


Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten. Wartezeit ca. 12 Stunden

Food-Trends 2019: Von essbaren Trinkhalmen bis Bohnen-Kuchen

(6/7) Food & Foto Experts

Rezept für Chia-Schoko-Smoothie-Bowl

Zutaten:

  • 2 Mandarinen
  • 2 große Bananen
  • 75 g Kokoschips
  • 2 EL Öl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 900 ml Kokosdrink
  • 100 g Schmelzflocken
  • 4 EL Kakaopulver
  • 20 g gepuffter Amaranth
  • 2 EL Chia Samen

 

Zubereitung:

  1. Mandarinen pellen und in Scheiben schneiden. Bananen schälen. Kokoschips in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.
  2. Aus der Pfanne nehmen, Öl hineingeben und Bananen darin ca. 1 Minuten von allen Seiten braten. Agavendicksaft zufügen und etwas karamellisieren lassen. Aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden. 
  3. Kokosdrink und Schmelzflocken verrühren, in einen Topf geben und aufkochen. Kakao und Amaranth einrühren. In Schälchen füllen, Mandarinenscheiben, Bananenscheiben und Kokoschips darauf anrichten, mit Chia bestreuen und servieren. 


Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Eier Benedict: Mit diesem einfachen Rezept gelingen sie immer!

(7/7) Food & Foto Experts

Rezept für Mokka-Chia-Pudding

Zutaten für 4 Personen:

  • 375 ml Kefir
  • 230 ml aufgebrühten, erkalteten Kaffee
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 3 EL Ahornsirup 
  • 60 g Tahini
  • 2 TL Kakaopulver
  • 60 g Chia Samen
  • 125 g Himbeeren
  • 125 g Blaubeeren
  • 125 g Johannisbeeren

 

Zubereitung:

  1. 300ml Kefir mit Kaffee, Vanillin-Zucker, Ahornsirup, Tahini und Kakaopulver in einer Schüssel glattrühren. Chia Samen unterrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen. 
  2. Beeren verlesen, waschen und trocknen. 
  3. Chia-Pudding Auf Schüsseln verteilen, mit restlichem Kefir und Beeren garnieren und servieren. 

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten. Wartezeit 12 Stunden

Warum die Sharonfrucht der perfekte Süßigkeitenersatz ist

 

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.