Muffin-Liebe 7 Frühstücksmuffins, die dir den Morgen versüßen

Es kann nur ein guter Tag werden, wenn man ihn mit Frühstücksmuffins startet! Wir zeigen dir sieben gesunde und leckere Rezepte, die Lust auf Frühstück machen.

Kuchen zum Frühstück? Das will ich! Schon als Kind war ich das kleine blonde Mädchen, das im Urlaub mit großen Augen vor dem Frühstücksbuffet stand. Die Tische waren – wie es im Süden oftmals eben üblich ist – gefüllt mit kleinen Blätterteigteilen, hausgemachten Kuchen und Muffins. Nach dem Frühstück war mein Mund zwar zuckrig-verklebt – ich dafür überglücklich. So ging es mir übrigens nicht nur früher, sondern auch 20 Jahre später noch.

Macht Süßes zum Frühstück schlank?

Heute weiß ich natürlich, dass Kuchen zum Frühstück nicht die gesündeste Wahl ist (obwohl es auch Kuchen zum Abnehmen gibt). Im Urlaub will ich keine Kalorien zählen – aber gäbe es doch nur eine gesundheitsfreundliche Variante für den Alltag… Gibt es! Frühstücksmuffins sind da und sie sind all das, was man sich zu seinem Kaffee wünscht. 

Kaffee mit Geheimzutat: Das leckerste Fatburner-Rezept

Die Muffins vereinen zweierlei Vorteile: Sie schmecken nach Kindheit – enthalten dabei aber auch noch gesunde Zutaten! Das schlechte Gewissen bleibt somit aus, im besten Fall tut man mit den Teilchen sogar noch etwas für seine Figur. Plus: Mit der Aussicht auf Frühstückmuffins fällt garantiert auch das Aufstehen kinderleicht. Vorbereiten muss man früh morgens auch nichts mehr, die Muffins können schließlich am Abend vorher gebacken werden.

Nicht nur Zuckermäuler werden mit unseren Rezepten glücklich. Ich verspreche: Auch wer es morgens herzhaft mag, wird hier fündig.

Besser geht es kaum, oder? Klick dich durch die Bildergalerie und überzeuge dich selbst!

Mehr leckere Frühstücksrezepte:

 

Kategorien: