Schnelles BackenBrot ohne Hefe: 3 Rezepte zum Nachbacken

Du hast leider weder frische Hefe noch Trockenhefe zur Hand? Mit unseren drei Rezepte kannst du dein Brot ohne Hefe backen. Wie das funktioniert? Wir erklären es dir.

Inhalt
  1. Smørrebrød: Schwedisches Brot ohne Hefe
  2. Grünkohlbrot backen funktioniert ohne Hefe
  3. Cheddar-Schnittlauch-Scone-Brot ohne Hefe backen

Im Supermarkt war dein Lieblingsbrot vergriffen und du hast keine Hefe zur Hand, um es dir zu Hause zu backen? Nicht schlimm, denn mit unseren drei Rezepten gelingt es dir, Brot ohne Hefe zu backen. Wie das gehen soll, das erklären wir dir hier.

Schneller Butterkuchen ohne Hefe - von Oma!

 

Smørrebrød: Schwedisches Brot ohne Hefe

Für diese Brotvariante brauchst du keine Hefe.
Für diese schwedische Brot-Variante brauchst du keine Hefe.
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für ein Brot brauchst du:

  • 5 Eier (Größe M)
  • 250 g Quark (40 %)
  • 225 g Haselnüsse ganz
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 275 g Haselnüsse gemahlen
  • 40 g Leinsamen geschrotet
  • 35 g Leinsamenmehl
  • 1/2 EL Flohsamenschalen
  • 1 TL Natron
  • 1 TL Salz

So funktioniert es:

  1. Eier, Quark und 60 ml lauwarmes Wasser in einer großen Schüssel verrühren. Haselnüsse fein bis mittelgrob hacken. Gehackte Haselnüsse, Sonnenblumenkerne, gemahlene Haselnüsse, Leinsamen, Leinsamenmehl, Flohsamenschalen, Natron und Salz zur Eier-Quark-Mischung geben und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 2 Minuten verrühren.
  2. Aus der Masse mit feuchten Händen einen Brotlaib formen, Brotlaib auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 150 °C) 50–60 Minuten backen. Brot aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Kanelbullar: Die schwedische Zimtschnecken

 

Grünkohlbrot backen funktioniert ohne Hefe

Grünkohlbrot braucht keine Hefe.
Grünkohl ist nicht so deins? Dann ersetze ihn doch durch Spinat.
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für vier Personen brauchst du:

  • 180 g Grünkohl
  • Salz
  • 450 g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 2 EL Zucker
  • 1 Ei (Größe M)
  • 30 g flüssige Butter
  • 320 ml Buttermilch
  • 100 g Walnusskerne
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 150 g Gänseschmalz

So funktioniert es:

  1. Grünkohl waschen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten köcheln lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken, Grünkohl ausdrücken und klein schneiden. Mehl, Backpulver, Natron, 1 TL Salz und Zucker in einer Schüssel vermischen. Ei, Butter und Buttermilch ebenfalls in einer Schüssel verrühren und mit den trockenen Zutaten verkneten.
  2. Grünkohl unterheben und den Teig zu einem Laib formen. Brotlaib auf einen mit Backpapier ausgelegten Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (Umluft: 200 °C) ca. 10 Minuten backen. Ofentemperatur auf (Umluft: 175 °C) reduzieren unwertere ca. 30 Minuten backen.
  3. Inzwischen Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten unter Rühren rösten, aus der Pfanne nehmen und grob hacken. Röstzwiebeln, Walnüsse und Gänseschmalz in einer Schüssel verrühren. Brot aus dem Ofen nehmen, leicht auskühlen lassen. Brot in Scheiben schneiden und mit dem Schmalz anrichten.

Pizzateig ohne Hefe selber machen: Das Rezept

 

Cheddar-Schnittlauch-Scone-Brot ohne Hefe backen

Brot ohne Hefe für alle Fans von Scones.
Scones verwandeln wir im Handumdrehen in ein leckeres Brot!
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Für ein Brot brauchst du:

  • 75 g kalte Butter
  • 100 g gelber Cheddar
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 375 g Self-Raising Flour
  • 1 TL Backpulver
  • 100 ml + etwas Milch
  • 80 ml Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl und Fett für die Form

So funktioniert es:

  1. Butter würfeln. Cheddar reiben. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Etwas Cheddar und Schnittlauch beiseitelegen. Butter, Mehl und Backpulver ca. 3 Minuten mit den Händen verkneten. Milch, Buttermilch, Cheddar und Schnittlauch zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  2. Eine Kastenform (ca. 20 x 10 x 7 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form geben, festdrücken und Oberfläche mehrmals einschneiden. Mit etwas Milch bepinseln, übrigen Cheddar und Schnittlauch darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 195 °C) ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, ca. 30 Minuten auskühlen lassen. Aus der Form lösen, in Scheiben schneiden und servieren.

 

Auch für diese Leckereien brauchst du keine Hefe:

Kategorien: