Babynamen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung

So abwechslungsreich und farbenfroh wie die Gewürze Indiens, sind auch die vielen klangvollen Vornamen Indiens. Wir haben die schönsten indischen Namen für Jungen und Mädchen mit ihren jeweiligen Bedeutungen für dich gesammelt. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen für Jungen und Mädchen mit Bedeutung
(1/31) druvo/iStock

Indische Namen stecken voller Bedeutung

Den richtigen Namen für sein Baby zu finden kann ganz schön schwierig sein. Wenn du keinen Allerweltsnamen möchtest, sondern einen, der schön klingt, außergewöhnlich ist und eine tiefere Bedeutung hat, dann wirst du in unseren Top 30 der schönsten indischen Namen mit Sicherheit fündig! 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(2/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen: Amara

Der indische Mädchenname Amara ist ein spiritueller Name aus der altindischen Sprache Sanskrit und bedeutet "Die Unsterbliche".

 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(3/31) iStock/LinaVolchonok

Indische Jungennamen: Amal

Der kurze Jungenname Amal trägt die schöne Bedeutung "Die Hoffnung".

 

Kurze Babynamen: 20 schöne Namen mit nur 4 Buchtsaben, oder weniger!

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(4/31) iStock/LinaVolchonok

Indische Vornamen für Jungs: Balu

Balu ist eine Kurzform von Balakrishna und bedeutet aus Sanskrit übersetzt "jung" und in Hindi "Bär". Es verwundert also nicht, dass Balu, der Bär, aus dem Disney-Klassiker "Das Dschungelbuch" gerade diesen Namen trägt. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(5/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Vornamen mit Bedeutung: Devi

Devi ist ein indischer Mädchenname, der im altindischen Sanskrit "Göttin" bedeutet. Devi ist zudem die oberste Göttin des Hinduismus und gilt als Schöpferin und Herrscherin des Universums.

 

Hawaiianische Vornamen: Das sind die schönsten Babynamen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(6/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen mit Bedeutung: Dinesh

Dinesh ist ein indischer Jungenname, der die Bedeutung "Herr des Tages" oder "Herr der Sonne" trägt. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(7/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen: Esha

Esha ist ein wunderschöner Mädchenname für echte Wunschkinder. Der indische Vorname bedeutet nämlich "Wunsch".

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(8/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Mädchen: Farheen

Farheen bedeutet "Die Schöne/Hübsche".

 

Diese 5 selbstbewussten Mädchennamen tragen künftige Powerfrauen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(9/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Jungennamen: Himal

Der indische Vorname Himal setzt sich aus den Worten hima = Schnee und alaya = Ort zusammen und bedeutet so viel wie "Der Schneebedeckte".

 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(10/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Mädchen: Harleen

Der klangvolle Mädchenname Harleen bedeutet "Mit der Liebe von Gott".

 

 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(11/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Jungs: Jeevan

Der indische Männername Jeevan bedeutet "Das Leben".

 

 

10 seltene und wunderschöne Babynamen für Jungs

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(12/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Vornamen mit Bedeutung: Kala

Der indische Mädchenname Kala steht für die Darstellende Kunst. 

 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(13/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen: Kiron

Der indische Jungenname Kiron ist der perfekte Name für einen kleinen Sonnenschien. Er trägt die Bedeutung "Sonnenlicht". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(14/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen: Kirana

Der Mädchenname Kirana strahlt mit anderen indischen Namen um die Wette. Kirana bedeutet so viel wie Sonnenlicht, Glanz oder Schimmer. 

 

Französische Vornamen für Jungen und Mädchen: Tolle Inspirationen mit schönem Klang

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(15/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Jungennamen: Liem

Liem bedeutet "Der Aufrichtige". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(16/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen: Lali

Der indische Mädchenname Lali klingt nicht nur wunderschön, sondern bedeutet auch "Die Nelke". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(17/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Jungennamen: Mowgli

Der Name Mowgli ist inspiriert an dem gleichnamigen Held aus dem Disney-Klassiker "Das Dschungelbuch" und bedeutet "Wildes Kind". 

 

 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(18/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen mit Bedeutung: Meena

Meena ist der perfekte Name für alle Mädchen, die dem Tierkreiszeichen Fische angehören. Meena beudetet in Sanskrit "Die im Zeichen der Fische Geborene". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(19/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen: Navin

Der indische Jungenname Navin bedeutet "Der Neue". 

 

Mittelalterliche Namen: Die schönsten Kindernamen für Jungen und Mädchen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(20/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen: Neela

Neela ist indisch für die Farbe Blau. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(21/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Vornamen für Mädchen: Nilam

Der indische Mädchenname Nilan bedeutet "Der Saphir" oder "Die Dunkelblaue".

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(22/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen mit Bedeutung: Padme

Der indische Mädchenname Padme ist ein beliebter Vorname unter Star Wars-Fans. Padme bedeutet "Die Lotusblume". 

 

Zeitlos schöne Babynamen für Mädchen und Jungen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(23/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Vornamen für Jungs: Pran

Pran bedeutet "Atem" oder "Die Lebenskraft". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(24/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Mädchen: Priya

Ein Kind der Liebe: Der Mädchenname Priya trägt die Bedeutung "Die Liebende". 

 

Intelligente Vornamen: Diese Namen tragen besonders schlaue Menschen

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(25/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Jungs: Raj

Raj beudetet in Sanskrit und Hindi König.

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(26/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen für Mädchen: Saira

Saira ist der perfekte Mädchenname für künftige Weltenbummlerinnen. Er trägt die schöne Bedeutung "Die Reisende". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(27/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Namen mit Bedeutung: Sanjay

Der indische Jungenname Sanjay bedeutet "Der Siegreiche". 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(28/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Mädchennamen mit Bedeutung: Tivra

Der indische Vorname Tivra lässt sich aus Hindi in "Die Leidenschaftliche" übersetzen. 

 

Diese 20 Babynamen für Jungen & Mädchen sind 2021 voll im Trend!

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(29/31) iStock/LinaVolchonok/Redaktion Wunderweib

Indische Jungennamen: Tejas

Auch der indische Jungenname Tejas trägt die Bedeutung Glanz, Leuchten und Licht. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(30/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Vornamen für Mädchen: Vanita

Der indische Mädchenname Vanita bedeutet Vergänglichkeit. 

Indische Namen: Die schönsten Hindi-Babynamen mit spiritueller Bedeutung
(31/31) iStock/Ponomariova_Maria/Redaktion Wunderweib

Indische Namen: Yuva

Der indische Mädchenname Yuva steht für Jugendlichkeit. 

 

Geschlechtsneutrale Namen: Die schönsten Unixsex-Namen für Mädchen UND Jungen

Denkt man an Indien steigen einem sofort orientalische Gewürze in die Nase, man sieht kunterbunte Farben vor sich, hört melodische Bollywood-Klänge und spürt spritituelle Kräfte der ayurvedischen Heilkunst. Ein Land, das so viel zu bieten hat, brilliert auch mit wunderschönen Vornamen.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Welche Bedeutung haben indische Namen?

Indische Namen sind geprägt von Spiritualität und Glauben, da religiöse und familiäre Traditionen von Generation zu Generation weitergegeben werden. Die meisten indischen Namen stammen daher aus dem Hinduismus, Buddhismus und  Islam. Abhängig von der Religion, der man angehört, erhalten Kinder Namen aus der jeweiligen Religion.

Die Sprache Hindi wird in Indien am meisten gesprochen, daher ist ein Großteil der indischen Vornamen Hindi. Allerdings entstammen einige Namen auch dem altindischen Sanskrit, welche als wichtigste Sprache im Hinduismus gilt und mit der Bedeutung von Latein für Europa verglichen werden kann. Viele Vornamen, die aus dem Sanskrit stammen, lassen sich daher auch auf hinduistische Götter und Göttinnen zurückführen.

Indische Namen sind oft geschlechtsneutral

Indische Vornamen lassen sich beim ersten Hören oft nicht direkt einem bestimmten Geschlecht zuordnen. Es ist nicht untypisch, dass einige indische Namen geschlechtsneutral sind und für Jungen sowie Mädchen verwendet werden können. Das macht sich auch am Klang bestimmter Vornamen bemerkbar. Namen, die für jemanden aus dem europäischen Raum eher nach einem Mädchennamen klingen, sind Jungennamen. 

Weiterlesen: