Neue Weight Watchers-Rezepte

weight watchers neu
(1/4) © Weight Watchers Deutschland

Rezept fürs Frühstück

Paprikarührei mit Schnittlauch

Zutaten

1 Paprika

1 Frühlingszwiebel

2 Eier

3 EL kohlensäurehaltiges Mineralwasser

2 EL Schnittlauchröllchen (frisch oder TK)

Jodsalz, Pfeffer

1 Scheibe Schwarzbrot (Roggenvollkornbrot)

1 EL Frischkäse, bis 1% Fett absolut

1 Handvoll Weintrauben

125g Magermilchjoghurt

Zubereitung

Paprika und Frühlingszwiebel klein schneiden, kurz fettfrei andünsten. Eier mit Mineralwasser und 1 EL Schnittlauch verquirlen, salzen und pfeffern. Eier zum Gemüse gießen und stocken lassen. Schwarzbrot mit Frischkäse bestreichen, mit 1 EL Schnittlauch bestreuen und dazu servieren. Weintrauben mit Joghurt verrühren.

Tipp

Eine Scheibe Schinken würfeln und mitbraten. Mehr Pep im Gericht bringen Champignons.

weight watchers neu
(2/4) © Weight Watchers Deutschland

Rezept fürs Mittagessen

Kartoffel-Bohnen-Topf

Zutaten

2 mittelgroße Kartoffeln

200g grüne Bohnen (frisch oder TK)

Gemüsebrühe

4 Scheiben roher Schinken

2 Tomaten

1 TL Pflanzenöl

1–2 EL Balsamicoessig

1/2 TL getrocknetes Bohnenkraut

Jodsalz, Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln schälen, würfeln und mit Bohnen in kochender Gemüsebrühe ca. 12–15 Minuten garen. Schinken und Tomaten würfeln. Öl erhitzen und Schinken darin knusprig braten. Kartoffeln und Bohnen abgießen, zurück in den Topf geben. Sofort Schinken und Tomaten dazugeben. Mit Essig, Bohnenkraut, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Schmeckt warm und kalt! Mehr Pep bringt hier Knoblauch.

weight watchers neu
(3/4) © Weight Watchers Deutschland

Rezept fürs Abendessen

Gemüse-Reis-Pfanne mit Garnelen

Zutaten

50g trockener Naturreis (z.B. 10-Minuten-Reis)

Jodsalz, Pfeffer

1 kleine Zwiebel

1 Paprika

1 Zucchini

1 TL Pflanzenöl

100g Garnelen

1 EL Sojasauce

1 Birne

200g Magermilchjoghurt

Zubereitung

Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebel, Paprika und Zucchini würfeln. Öl erhitzen und Gemüse darin anbraten. Wenn das Gemüse gebräunt ist, an den Rand schieben und die Garnelen braten. Reis dazugeben. Gemüsepfanne mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken. Als Dessert Birne würfeln und mit Joghurt verrühren.

Tipp

Die Garnelen können auch durch Hähnchenbrustfilet, fettarmen Fisch oder Tofu ausgetauscht werden.

Mehr Pep erhält das Gericht durch Knoblauch.

weight watchers neu
(4/4) © Weight Watchers Deutschland

Rezept für Zwischendurch

Joghurt-Beeren-Smoothie

Zutaten

150g gemischte Beeren (frisch oder TK)

150g Magermilchjoghurt

1 TL Honig

Beeren

Zubereitung

Beeren mit Joghurt pürieren. Smoothie mit Honig verfeinern und mit Beeren verzieren.

Tipp

Mit Tiefkühlbeeren wird dieser Drink zum eiskalten Genuss. Mehr Pep gibt´s durch frische Minze.