VerdauungsproblemeSchwer verdauliche Lebensmittel und ihre leichten Alternativen

Viele kennen es, dass böse Mittagstief oder auch den Stein im Magen nach dem Essen. Beide Phänomene haben meist die gleiche Ursache: schwer verdauliche Lebensmittel. Welche Lebensmittel, das genau sind und welche Alternativen es gibt, erfährst du bei uns.

Nach dem Mittagessen befinden sich viele in einem Tief und haben das Gefühl, sie hätten einen Stein im Magen. Oft liegt das leider an der leckeren Mahlzeit kurz zuvor. Doch warum vertragen wir manche Lebensmittel nicht so gut und wie verbannen wir diese schwer verdaulichen Lebensmittel von unserem Speiseplan? Das erfährst du bei uns.

Leicht verdauliche Lebensmittel: So schonst du deinen Bauch beim Essen

 

Warum können wir einige Lebensmittel nur schwer verdauen?

Unter einem schwer verdaulichen Lebensmittel versteht man jedes Nahrungsmittel, dass den kompletten Verdauungskomplex zur Verarbeitung benötigt. Das betrifft vor allem fettreiche oder auch extrem proteinreiche Lebensmittel, diese liegen dann schwer im Magen-Darm-Trakt, welcher wiederum die Nahrung nur schwer und langsam verarbeiten kann.

Folgen können Verdauungsprobleme, aber auch Durchfall, Sodbrennen, Blähungen sowie Verstopfungen sein.

Reizmagen: Diese 5 Hausmittel beruhigen den Bauch

 

Schwer verdauliche Lebensmittel und ihre leichten Alternativen

Es gibt leider zahlreiche Lebensmittel, die es unserer Verdauung schwer machen können. Natürlich ist jeder Mensch und sein Magen anders, aber dennoch gehören einige Lebensmittel eher in die Kategorie „schwer verdaulich“. Welche das sind und welche leichten Alternativen es gibt, erfährst du im Folgenden.

Milchprodukte

Schwer verdaulich:

  • Vollmilch
  • Vollfette Sahne, Rahm, Sauerrahm
  • Würzige und fetthaltige Käsesorten (z.B. Schimmelkäse, wie Gorgonzola oder überreifer Camembert)

Leicht verdaulich:

  • Fettarme Milch
  • Fettarme gesäuerte Milchprodukte wie Joghurt, Dickmilch oder Sauermilch
  • Milde Käsesorten (z.B. Frisch- oder Schnittkäse)

Gesundes Frühstück zum Abnehmen - 10 Rezepte

Fleisch- & Fischprodukte

Schwer verdaulich:

  • Fette und geräucherte Wurstwaren
  • Fettes Fleisch (z.B. Ente, Ganz oder Geflügelhaut)
  • Fleisch (geräuchert oder gepökelt)
  • Mit Speck gespickte Fleischteile
  • Fette Fischsorten (z.B. Aal, Hering oder Lachs)

Leicht verdaulich:

  • Rind-, Kalb- und Geflügelfleisch
  • Wild und Wildgeflügel
  • Milde, magere Wurstsorten (z.B. Bierschinken, gekochter Schinken oder Geflügelwurst)
  • Magere Süß- und Salzwasserfische
  • Schalen- und Krustentiere

Vietnamesische Rezepte: Von Banh mi bis Sommerrolle

Getreideprodukt

Schwer verdaulich:

  • Frisches Brot und Backwaren
  • Grobe Vollkornbrote
  • Frisches Hefegebäck
  • Fette Backwaren (z.B. Sahnetorte)
  • Blätterteig
  • Fettgebackenes (z.B. Krapfen)

Leicht verdaulich:

  • Altbackenes Brot
  • Feine Vollkornbrote
  • Backwaren aus einfachen Rühr- und Hefeteigen
  • Kuchen aus Quark-Öl-Teig
  • Obstkuchen
  • Kekse
  • Reis
  • Nudeln
  • Grieß
  • Mehle, Stärkemehle und Getreideflocken

Reisauflauf: Vier einfache Rezepte zum Nachkochen

Obst & Gemüse

Schwer verdaulich:

  • Kohlsorten
  • Lauch, Zwiebeln
  • Pilze
  • Paprika
  • Oliven
  • Gurke
  • Rettich
  • Hülsenfrüchte
  • Unreifes Obst
  • Rohes Steinobst
  • Nüsse
  • Mandeln
  • Pistazien
  • Avocados

Leicht verdaulich:

  • Kartoffeln (auch Salzkartoffeln)
  • Karotten
  • Fenchel
  • Junger Kohlrabi
  • Blumenkohl
  • Grüne Erbsen und Bohnen
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Grüner Salat
  • Reife Bananen, Äpfel und Birnen

Kochschule: Wie macht man eigentlich Ratatouille?

Eier, Fette & Öle

Schwer verdaulich:

  • Hart gekochte Eier
  • Fettreiche Eierspeisen (süße und herzhafte)
  • Ma­yon­nai­se
  • Größere Mengel Öl, Butter und Margarine
  • Schmalz und Talg

Leicht verdaulich:

  • Weich gekochte Eier
  • Fettarme Eierspeisen
  • Kleine Mengen Pflanzenöle
  • Ungehärtete reine Pflanzenmargarine

Low Carb Omelette: 15 Rezepte zum Nachkochen

Suppen, Soßen & Gewürze

Schwer verdaulich:

  • Fettreiche Suppen und Soßen
  • Größere Mengen Pfeffer, Salz, Curry, Paprikapulver, Senf, Meerrettich, Zwiebel- und Knoblauchpulver
  • Scharfe Gewürzmischungen

Leicht verdaulich:

  • Fettarme Bouillon, Suppen und Soßen
  • Frische und getrocknete Kräuter
  • Milder Essig
  • Zitronensaft

Low Carb Suppenrezepte: Warmes für Figur und Seele!

Süßigkeiten

Schwer verdaulich:

  • Schokolade
  • Pralinen
  • Nougat
  • Marzipan
  • Sahnebonbons
  • Große Mengen Zucker

Leicht verdaulich:

  • Konfitüre
  • Marmelade
  • Honig

Mirabellenmarmelade: Schnell selbstgemacht

Wichtig: Das Rösten, Frittieren oder starke Anbraten von leicht verdaulichen Lebensmitteln, kann zu Verdauungsproblemen führen. Gleiches gilt bei der Verwendung von zu viel Fett, wie zum Beispiel Butter, Vollmilch oder Öl, bei der Zubereitung von Lebensmitteln.

Aber nicht nur unterschiedliche Gerichte bergen schwer verdauliche Nahrungsmittel. Auch Getränke können diesen Effekt auslösen. Dazu gehören vor allem alkoholische, kohlensäurehaltige und eisgekühlte Getränke.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Kategorien: