Ostern mit der Familie

Osterbasteln mit Kindern - 8 süße Osterideen

Lust auf Osterbasteln mit den Kindern? Die folgenden 8 Anleitungen sorgen für richtig viel Spaß und gute Laune.

Osterbasteln mit Kindern: 8 Anleitungen
(1/9) iStock/ GMVozd

Kindgerechtes Basteln zu Ostern

Klicke dich durch unsere Bildergalerie und lasse dich von den Bastel-Ideen inspireren: Da wird auch garantiert etwas für dich und dein Kind dabei sein! So kann das Osterfest kommen.

Weitere Inspirationen, Anleitungen, sowie Schnittmuster und Bastelvorlagen findest du hier: Zu Ostern basteln: Süße Vorlagen zum Nachmachen

osterbasteln mit kindern
(2/9) deco&style

Kuschel-Küken zu Ostern basteln

Hier piept's wohl! Das flauschige selbstgemachte Küken ist der neue Kuschelfreund, der die Kinder bereits morgens an der Ostertafel fröhlich begrüßt.

Das brauchst du:

  • gelbe dicke Wolle (z. B. von www.idee-shop.de)
  • Pompon-Bastelset  (z. B. Pompon-Set von Prym
  • feines kariertes Schleifenband
  • Wackelaugen (z. B. über www.idee-shop.de)
  • Alleskleber oder Textilkleber (Bastelladen)
  • ein kleines Stück orangefarbener Filz
  • Schere

Und so geht's:

  1. Aus gelber Wolle zwei unterschiedlich große Bommel nach Anleitung herstellen.
  2. Den kleineren Bommel mit Alleskleber oder Textilkleber auf dem größeren Pomponfixieren und trocknen lassen.
  3. Das karierte Schleifenband einmal um den Hals des Kükens legen und vorn eine kleine Schleife binden.
  4. Die Wackelaugen mit Klebstoff fixieren.
  5. Aus dem Filz zwei kleine Dreiecke schneiden und als Schnabel an passender Stelle mit Kleber befestigen.
  6. Nach Belieben aus der Wolle 3-4 kleine Abschnitte schneiden und nach oben hinausschauend am Kopf des Kükens festkleben, sodass es aussieht als ob es kleine abstehende Flaumhaare hat.

Anleitung für die Bommel:

  1. Für die Pompons jeweils 2 Halbkreise der Pomponschablone laut Packungsanleitung ausreichend mit Wolle umwickeln.
  2. Beide bewickelte Hälften zusammenstecken und mit der Schere die Wolle seitlich aufschneiden.
  3. Einen Wollfaden zwischen den Schablonenseiten hindurchführen und in der Mitte stramm zusammenknoten, sodass sich die Wolle zum Pompon aufstellt. Faden lang lassen.
  4. Pomponschablonenteile entfernen und die Wollkugel evtl. mit der Schere leicht frisieren, d. h. die Fäden gleich lang schneiden.
osterbasteln mit kindern
(3/9) deco&style

Häschen-Girlande

Darüber freut sich selbst der Osterhase! Aus kleinen Filzhase haben unsere Kids eine kleine Girlande gestaltet. Ging - mit Mamas Hilfe - ganz leicht...

Das brauchst du: 

  • Malerkreide, dicker Filz in DIN A3 (Bastelladen)
  • Stickgarn in Braun (Stoffladen)
  • Sticknadel (Stoffladen)
  • Stoffkleber (Stoffladen) 
  • robustes Stoffband (Kurzwaren) 
  • Schere
  • Stoffschere
  • Hammer und Nagel

Und so geht's:

  1. Schablone ausdrucken und ausschneiden.
  2. Mit Kreide die Schablone 10-12x auf Filz übertragen und ausschneiden.
  3. Mit Stickgarn und einer passenden Nadel die Nase und den Mund in die einzelnen Gesichter der Filzhasen sticken.
  4. Mit Stoffkleber die Hasen nebeneinander auf ein robustes Stoffband kleben.
  5. Mit zwei Nägeln die Girlande an der Wand befestigen.
osterbasteln mit kindern
(4/9) deco&style

Geschenk für Oma und Opa

Du suchst noch ein kleines Ostergeschenk für die Großeltern? Eine kleine Keksdose, mit selbstgemachten Plätzchen und süßem Anhänger wird sie sicher riesig freuen.

Das brauchst du:

  • Hühnereier
  • Eierauspuster
  • Hasenvorlage
  • Filz in Violett und Grün (Bastelladen; ca. 2 mm dick)
  • Lochzange
  • Stickgarn in Rosa (Kurzwarenabteilung) 
  • Bastelkleber (Bastelladen)
  • Satinband in Türkis (Bastelladen)
  • Schere
  • Bleistift
  • Stoffschere (ggf. alternativ scharfe Haushaltsschere)
  • Nähnadel

Und so geht's:

  1. Ei mit Eierauspuster entleeren, auswaschen und gut trocknen lassen.
  2. Hasen in Form wie oben auf dem Foto aufmalen. 
  3. Vorlage ausschneiden und mit Bleistift auf den Filz übertragen.
  4. Hasenform ausschneiden.
  5. Mit der Lochzange die Augen ausstanzen.
  6. Mit Stickgarn und Nadel eine Nase aufsticken.
  7. Zum Aufhängen des Hasens zwischen den Ohren eine Schlaufe durch den Filz ziehen.
  8. Ei mit Bastelkleber in die Bauchhöhle des Hasens kleben.
  9. Eine Schleife aus Satinband am Hasenhals festkleben.
osterbasteln mit kindern
(5/9) deco&style

Ostereier mit Wollhülle

Warum immer Eier bemalen? Man kann diese auch wunderschön mit Wollfäden bekleben. Den Job mit der Dekonadel kann Mama dann übernehmen...  

So geht's:

  1. Die Eier ausblasen, auswaschen und gut trocknen lassen.
  2. Eier mit doppelseitigem Klebeband rundum bekleben.
  3. Wolle oben beginnend in dichten Reihen um das Ei wickeln.
  4. Aus einem kleinen Stück Wolle eine Schlaufe zum Aufhängen knoten und mit einer Dekonadel und Alleskleber im oberen Loch fixieren.
osterbasteln mit kindern
(6/9) deco&style

Ostereier verzieren I

Setz die bemalten Ostereier deiner Kinder optisch in Szene - zum Beispiel an einem aufgehängten Kranz. Wie die farblich marmorierten Eier und die Hasengesichter funktionieren, verraten wir Step by Step hier..

Anleitung für die Hasen-Eier

Das brauchst du:

  • 4 ausgeblasene und ausgespülte weiße Hühnereier
  • Bastelfilz in Orange, Gelb, Grün und Pink
  • wasserfester schwarzer Filzstift
  • naturfarbener Bast
  • Schere
  • Alleskleber

Und so geht's:

  1. Für die Filzohren eine Schablone nach dem Foto erstellen.
  2. Schablone auf den Filz legen und mit Filzstift übertragen.
  3. Ohren ausschneiden.
  4. Kleine Filzstreifen für das Innere der Ohren ausschneiden.
  5. Kleine Streifen auf die Ohren kleben.
  6. Für die Nase ein kleines Filzdreieck ausschneiden (Kantenlänge ca. 0,5 cm).
  7. Ohren aufkleben, so dass sie oben herausschauen.
  8. Bast in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem Dreieck als Nase aufkleben.
  9. Mit wasserfestem Stift das Gesicht aufzeichnen.

Anleitung für die marmorierten Ostereier

Das brauchst du:

  • unterschiedliche Marmorierfarben
  • leere Konservendose
  • 5 Kunststoffeier
  • 5 Schaschlikspieße
  • Perlen
  • Band
  • Heißklebepistole und -kleber

Und so geht's:

  1. Den mitgelieferten Eimer oder ein anderes Gefäß (z. B. leere Konservendose) zu 2/3 mit kaltem Wasser füllen.
  2. Drei Farben nach Wahl auf die Wasseroberfläche träufeln (jeweils ca. 10 Tropfen).
  3. Ein Ei auf einen Holzspieß stecken (wird mitgeliefert).
  4. Das Ei langsam ins Wasser eintauchen.
  5. Das Ei ca. 10 Sekunden im Wasser verweilen lassen.
  6. Die Farbe beiseite pusten (damit das Ei beim Herausziehen keine weitere Farbe annimmt).
  7. Das Ei herausziehen und trocknen lassen.
  8. Die Farbreste mit einem Stück Papier von der Wasseroberfläche abfischen und die restlichen Eier wie oben nach Wunsch marmorieren.
  9. Eine Perle an ein Stückchen Band knoten.
  10. Auf das getrocknete Ei oben einen Klecks Heißkleber geben und die Perle eindrücken.

Die weiteren Anleitungen gibt es auf der nächsten Seite...

osterbasteln mit kindern
(7/9) deco&style

Ostereier verzieren II

Auch an leuchtenden Forsythienzweigen erstrahlen die Kunstwerke der Kleinen in unserem Zuhause optimal. Wie man die Ostereier mit Glitzersteinen und Mini-Blüten herstellen kann, verraten wir hier...

Anleitung für die Blüten-Eier

Das brauchst du:

  • 4 ausgeblasene und ausgespülte weiße Hühnereier
  • Seidenpapierbögen in Orange, Grün, Blau, Gelb (Bastelladen) 
  • Serviettenkleber (Bastelladen/ Papierabteilung)
  • Pinsel
  • Laserstanzteile
  • Margeritenblüte
  • Alleskleber
  • loser Flimmer in Gelb, Pink, Orange
  • dünnes Satinband
  • Stecknadel
  • Heißklebepistole und -kleber

Und so geht's:

  1. Seidenpapier in kleine Stücke reißen.
  2. Das Ei zum leichteren Arbeiten auf einen Schaschlikspieß setzen.
  3. Seidenpapierstückchen mit Serviettenkleber und Pinsel auf das Ei kleben.
  4. Die Laserstanzteile ausschneiden
  5. Stanzteile mit Alleskleber auf das getrocknete Ei kleben.
  6. In die Blütenköpfe etwas Kleber geben und Flimmer in den feuchten Kleber einrieseln lassen. Dabei ein Blatt Papier, das in der Mitte gefaltet ist, unterlegen, um den Flimmer aufzufangen.
  7. Aus ca. 12 cm langem Satinband eine Schleife legen und das Schleifenende mit einer Stecknadel sichern.
  8. Auf die Stecknadel (nicht auf den Stecknadelkopf) einen Tropfen Heißkleber geben und die Nadel in das Ausblasloch vom Ei stecken.

Anleitung für die Schmuckstein-Eier

Das brauchst du:

  • 4 ausgeblasene und ausgespülte weiße Hühnereier
  • Schaschlikspieße
  • Plakafarbe in Türkis, Rosa, Grün, Gelb, Weiß
  • Haushaltsschwamm
  • Schmucksteine in Pink, Grün, Silber, Gelb
  • loser Flimmer in Pink, Gelb, Grün
  • Schmucksteinkleber
  • Pinzette
  • Perlen
  • Rocaillesperlen (kleine Schmuckperlen)
  • Silberdraht
  • Zahnstocher

Und so geht's:

  1. Das Ei auf einen Schaschlikspieß setzen.
  2. Etwas bunte und etwas weiße Plakafarbe auf einen alten Teller geben.
  3. Die Farben vorsichtig mit einem Schwamm auf das Ei tupfen und trocknen lassen.
  4. Mit Schmucksteinkleber Punkte in Blütenform auf das Ei setzen.
  5. Die Schmucksteine mit einer Pinzette auf die Klebepunkte setzen und trocknen lassen.
  6. Erneut mit Schmucksteinkleber Punkte setzen.
  7. Den Flimmer auf den feuchten Kleber rieseln lassen, dabei ein in der Mitte gefaltetes Stück Papier darunterlegen, um den Flimmer aufzufangen.
  8. Auf ein ca. 15 cm langes Stück Silberdraht Perlen und Rocailles auffädeln, oben eine Schlaufe aus dem Draht formen und unten ein ca. 0,5 cm breites Stückchen Zahnstocher einwickeln.
  9. Das Stückchen Zahnstocher in das vom Ausblasen entstandene Loch stecken und so eindrehen dass es als Aufhängung dient.
osterbasteln mit kindern
(8/9) deco&style

Meister Lampes Familie

Hier haben wir eine ganze Osterhasen-Familie gestaltet. Herrlich flauschig sind sie auch nach Ostern noch ein kuscheliges Spielzeug für die Kids.

Das brauchst du:

  • Wolle in Brauntönen (z. B. www.idee-shop.de)
  • Pompon-Bastelset (z. B. Pompon-Set von Prym
  • Textilkleber (Bastelladen)
  • Kunstleder in Braun (Kurzwarenabteilung)
  • Filz in Weiß
  • 1 kleiner Rest rosafarbener Filz
  • Edelstahlseide (z. B. www.idee-shop.de)
  • Wackelaugen
  • Schleifenband in verschiedenen Ausführungen 
  • Schere
  • Bleistift

Und so geht's:

  1. Aus der Wolle mit dem Pompon-Bastelset zwei Pompons unterschiedlicher Größe herstellen.
  2. Pompons mit Textilkleber fest aufeinanderkleben.
  3. Aus Kunstleder zwei passende Ohren zuschneiden.
  4. Ohrenform mit Bleistift auf den weißen Filz übertragen.
  5. Filzohren um ca. 0,2- 0,4 cm verkleinert ausschneiden.
  6. Weiße Filzohren mit Textilkleber auf den Kunstlederohren befestigen.
  7. Ohren mit Textilkleber fest in den oberen Pompon kleben, sodass die Ohren gerade hochstehen.
  8. Aus rosafarbenem Filz eine kleine Nase zuschneiden.
  9. Von der Edelstahlseide 3 Abschnitte als Barthaare schneiden.
  10. Barthaare mit der rosafarbenen Nase mittig auf den Hasenkopf kleben.
  11. Die Wackelaugen mit Textilkleber am Hasenkopf befestigen.
  12. Dem Hasen eine Schleife aus Dekoband um den Hals binden.

Anleitung für die Bommel

  1. Für die Pompons jeweils 2 Halbkreise der Pomponschablone laut Packungsanleitung ausreichend mit Wolle umwickeln.
  2. Beide umwickelten Hälften zusammenstecken und mit der Schere die Wolle seitlich aufschneiden.
  3. Einen Wollfaden zwischen den Schablonenseiten hindurchführen und in der Mitte stramm zusammenknoten, sodass sich die Wolle zum Pompon aufstellt. Faden lang lassen.
  4. Pomponschablonenteile entfernen und die Wollkugel evtl. mit der Schere leicht frisieren, d. h. die Fäden gleich lang schneiden.
osterbasteln mit kindern
(9/9) deco&style

Blütenrausch

Mit kleinen, ausgestanzten Blüten lassen sich beim Osterbasteln mit Kindern ebenfalls tolle Kunstwerke gestalten. Pink und Gelb verleihen den Eiern hier eine enorme Leuchtkraft.

Das brauchst du:

  • weiße Hühnereier
  • Eierauspuster 
  • Transparentpapier in verschiedenen Farben (Bastelladen)
  • dünnes doppelseitiges Klebeband (z. B. von tesa)
  • Motivstanzer in Blütenform (z. B. von Rayher)
  • schmales Satinband in Gelb, Orange und Pink (Bastelladen)
  • kleine Stecknadeln mit farblich passendem Kopf
  • Alleskleber
  • Schere

Und so geht's:

  1. Hühnereier auspusten, auswaschen und trocknen lassen.
  2. Transparentpapier mit dünnem doppelseitigem Klebeband versehen.
  3. Aus Transparentpapier kleine Blüten stanzen und auf das Ei kleben.
  4. Aus dem Satinband kleine Schleifen binden und die lang gelassenen Schleifenbänder oben als Aufhängung zusammenbinden.
  5. Die Stecknadel durch die Mitte der Schleife stecken und mit Alleskleber im Ei fixieren.

Osterbasteln mit Kindern: Osterzeit ist Familienzeit

Die ersten warmen Sonnenstrahlen kitzeln unsere Nasenspitzen, die Krokusse und Osterglocken blühen und es wird Zeit für das erste Eis des Jahres. Der Frühling ist offiziell da und das heißt auch: Ostern ist nicht mehr weit. Für viele Familien steht während der Osterfeiertage die gemeinsame Zeit im Mittelpunkt. Es werden also nicht nur Ostereier gesucht und Schoko-Hasen vernascht, sondern vor allem viel gemeinsame Zeit miteinander verbracht. Dank der gesetzlichen Feiertage haben Familien eine Extra-Portion Zeit, um gemeinsam zu Kochen, zu Kuscheln, Vorzulesen, zu Spielen und vor allem: um zu Basteln!

An Ostern werden unsere Kinder zu kleinen Künstlern. Da werden Hasen ausgeschnitten, Ostereier bemalt und beklebt und die Vorfreude auf den Osterhasen mit seinen versteckten Geschenken steigt. Mit unseren acht kindgerechten Bastelideen zu Ostern mit ausführlichen Anleitungen gelingt die Osterdeko ganz leicht - und macht auch den Großen Spaß.

Osterbasteln mit Kindern geht ganz einfach

Unsere Anleitungen sorgen immer für Freude. Gerade an verregneten Tagen oder in Zeiten, in denen man das Haus besser nicht verlassen sollte, sind sie aber eine tolle Möglichkeit, um die lieben Kleinen und sich selbst ein bisschen abzulenken und zu beschäftigen. Wenn dann am Ende sogar noch ein schönes Ergebnis dabei herauskommt, umso besser!

Und das Osterbasteln mit Kindern hat noch einen tollen Nebeneffekt: Die kleinen Basteleien eignen sich auch toll zum Verschenken und können so zum Beispiel auf dem Postweg Oma und Opa eine kleine Osterfreude machen. Freunde und andere Verwandte freuen sich mit Sicherheit auch über einen kleinen Ostergruß.

Nicht nur an Ostern: Gemeinsames Basteln fördert Kreativität

Gemeinsames Basteln an Ostern macht nicht nur Spaß und bringt tolle Deko hervor, es schult bei Kindern auch die Kreativität, das Vorstellungsvermögen, die Ausdauer und das Konzentrationsvermögen.

Kinder lernen beim Basteln kreative Ideen zu entwickeln und diese dann auch gleich umzusetzen. Durch das Hantieren mit verschiedenen Materialien wird die Fingerfertigkeit und die Motorik geschult. Und das Beste: Die Kleinen sind am Ende stolz auf ihr Werk und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten steigt.

Sind dir und deinen Kindern unsere Bastelideen zu Ostern doch zu kompliziert, wie wäre es dann mit diesem einfachen Osternest aus Pappmaché? Die Anleitung findest du im Video.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.