Haushalts-Tipp!

Dampfbügeleisen: Diese Top Bügeleisen lassen Falten keine Chance

Normales Bügeleisen war gestern! Heute bügeln wir nur mit Dampfbügeleisen. Alle Vorteile und die besten Dampfglätter

Dampfbügeleisen: Mit diesen Bügeleisen bügelt es sich wie von selbst
Dampfbügeleisen: Mit diesen Bügeleisen bügelt es sich wie von selbst Foto: iStock/ DGLimages

Bügeln soll für manche meditativ sein, für die meisten jedoch ist es reine Last. Die Freude am Bügeln der Wäsche steigt aber auch nicht gerade mit schlechten Bügeleisen. Es kostet uns Kraft, Nerven und Geduld – das Bügelergebnis wird selten wie erhofft. Was viele nicht wissen: Richtig gute Dampfbügeleisen können uns die halbe Arbeit abnehmen und alles eine Nummer effizienter und schneller machen. Doch woran erkenne ich ein gutes Dampfbügeleisen bloß? Was sind die besten Bügeleisen mit Dampf? Wir nehmen dir die aufwendige Recherche ab und präsentieren dir unsere Empfehlungen und Top-Favoriten. Erfahre alles, was du für die Wahl, die Anwendung und Instandhaltung wissen musst.

Was ist das beste Dampfbügeleisen?

Bestseller und Kundenfavorit ist zweifelsohne das Philips Azur Dampfbügeleisen mit 2600 Watt. Es besticht mit einer hohen Dampfleistung von 50 g/min und einer SteamGlide Advanced Bügelsohle, einer kratzfesten Titanbeschichtung, die beim Bügeln leicht gleitet. Als Anwender profitierst du vom vertikaler Dampfstoß und einer regulierbaren Dampfausgabe. Das Antikalk-System Quick Calc Release macht das Entkalken unkompliziert, super schnell und kinderleicht.

  • 2600 Watt Leistung

  • SteamGlide-Bügelsohle mit Titanbeschichtung

  • 50 g/m Dampfabgabe

  • 250 g/m Extra-Dampfstoß von Wasser

  • Quick Calc Release Anti-Kalk-Kollektor

Was ist ein Dampfbügeleisen?

Ein Dampfbügeleisen ist ein Bügeleisen mit zusätzlicher Dampffunktion. Auf Knopfdruck stößt es heißen Wasserdampf über die Dampfdüse aus dem Wassertank aus. Der Dampf dringt tief in die Textilien ein und glättet die Faser. Die doppelte Wirkung aus Hitze der Bügelsohle und heißem Dampf wirkt effektiv und auf fast jeder Textilart. Der große Vorteil gegenüber einem herkömmlichen Bügeleisen ist, dass der Anwender weniger Hitze und Kraft aufwenden muss, um störrische Falten in Wäsche auszubügeln. Das schont die Textilien und unsere Nerven!

Die besten Dampfbügeleisen im Redaktions-Check

Wir haben die beliebtesten Dampfbügeleisen näher betrachtet und sie in einer Bestenliste aus jeder Preiskategorie für dich aufbereitet. Hier unsere Empfehlungen der Top-Hersteller Philips, Tefal, Braun, AEG und Russell Hobbs:

Preis-Leistungs-Sieger: Russell Hobbs Dampfbügeleisen

Das günstige Dampfbügeleisen von Russell Hobbs überzeugt nicht nur mit seinem niedrigen Preis, auch die Leistung übertrifft so manche High-end-Geräte. Mit 70 Gramm Dampfausstoß hat das Bügeleisen von Russell Hobbs sogar mehr Power als das teurere Gegenstück von Philips. Das Russell Hobbs Bügeleisen verfügt über eine super gleitfähige Keramik-Bügelsohle. Zu den weiteren fortschrittlichen Extras zählen der Tropf-Stopp, die Temperatur-Kontrollleuchte und die Selbstreinigungsfunktion. Ganz schöne technische Merkmale für einen Mini-Preis von nur 25 Euro!

  • 2600 Watt Leistung

  • Bügelsohle aus Keramik

  • Vertikaler Dampf von 70 g/min

  • Turbo-Dampfstoß von 210 g/min

  • 300 Milliliter Wassertank

Sieger Stiftung Warentest: Philips Dampfbügelstation Perfect Care Elite Silence

Im 2016 erschienenen Dampfbügeleisen-Test von Stiftung Warentest konnte das Philips Perfect Care Elite Silence Gerät in der Dampfstation-Kategorie das erste Treppchen belegen. Hier ist noch einmal deutlich der Unterschied zwischen Dampfbügeleisen und Dampfbügelstation zu erwähnen. Eine Dampfstation hat ein deutlich größeres Reservoir für Wasser, was bei häufiger Nutzung einen Vorteil darstellt. Gleichzeitig ist sie aber auch deutlich größer und teurer. Stiftung Warentest lobt das gute Bügelergebnis und hebt die Haltbarkeit sowie die Handhabung mit einem „Sehr gut“ hervor. Fazit: Toll für Vielnutzer!

  • 2400 Watt Leistung

  • T-Ionic Glide Premium Bügelsohle

  • 1,8 Liter Wassertank (abnehmbar)

  • 145 g/m kontinuierliche Dampfabgabe

  • 490 g/m Extra-Dampfausstoß

  • Eco-Mode und automatische Abschaltung

Made in Germany: AEG Bügeleisen mit Dampf

Der deutsche Qualitätshersteller AEG und sein AEG Dampfbügeleisen DB1720 durfte in unserer Bestenliste natürlich auch nicht fehlen. Zu einem günstigen Preis von unter 40 Euro erfreuen sich Käufer an dem 2200 Watt starken Bügeleisen mit Dampf. Eine große Einfüllöffnung und der Tropf-Stopp erleichtern die Anwendung. Mit gut 90 Gramm Wasser pro Minute bügelt es sich auf zwei Dampfstufen fast wie von selbst. Die 25 Dampf-Austrittslöcher an der Bügelsohle aus Edelstahl ermöglichen eine gleichmäßige Wärmeverteilung und faltenfreie Wäsche. Obendrein sichert uns das fortschrittliche Anti-Kalk-System eine lange Haltbarkeit.

  • 2200 Watt

  • INOX Edelstahl-Bügelsohle

  • 90 g/m permanenter Dampfausstoß

  • 250 Milliliter Wassertank

Tefal Dampfbügeleisen Ultra Gliss Plus

Auch das Ultra Gliss Dampfbügeleisen von Tefal darf in keinem Vergleich fehlen, es belegt Platz zwei der Stiftung Warentest und reiht sich preislich ins goldene Mittelfeld ein. Das Tefal Bügeleisen hat die (Bügel-)Nase in dem Kriterium Sicherheit und Schadstoffe mit einem glatten „Sehr gut“ um Längen vorn und überzeugt ebenso mit seiner Haltbarkeit gegenüber Langzeitfolgen wie Kalk. 50 g/m Dampfleistung und 260 g/m beim Steam Shot machen den Tefal Ultra Gliss Plus ebenfalls zur sicheren Wahl für hartnäckige Falten jeder Art.

  • 2800 Watt Leistung

  • Keramik-Bügelsohle

  • 270 Milliliter Wassertank

  • 50 g/m kontinuierliche Dampfabgabe

  • 260 g/m

  • Eco-Mode und automatische Abschaltung

Wie funktioniert ein Dampfbügeleisen?

Ein Dampfbügeleisen setzt auf das Zusammenspiel von Hitze der Bügelsohle sowie heißem Wasserdampf. Während es wie ein normales Bügeleisen seine Fläche erhitzt, erwärmt sich auch das Wasser im Wassertank. Dieses Bügelwasser kannst du auf Knopfdruck freigeben. Dann strömt es in Form von Wasserdampf aus der Dampfausgabe und kann gezielt auf die hartnäckigen Falten deiner Wäsche wirken. Verknitterte Fasern dehnen sich aus und lassen sich leicht glattbügeln.

Wie benutzt man ein Dampfbügeleisen?

Hier eine Anleitung fürs Dampfbügeleisen:

  1. Wasser in den Wassertank des Bügeleisens füllen (je nach Anleitung destilliertes oder normales Leitungswasser), Klappe verschließen

  2. Bügeltisch aufstellen, Bügeleisen einschalten und die passende Einstellung wählen

  3. Kurze Aufheizzeit abwarten (meist durch ein Lichtsignal gekennzeichnet)

  4. Zu bügelnde Wäsche flach ausbreiten und anfangen, mit leichter Hitze zu bügeln

  5. Bei starken Falten kommt der Dampf zum Einsatz

  6. Diesen gibst du mit Knopfdruck frei, ein/zwei Stöße reichen meist und bügelst weiter

  7. Nach dem Bügeln vom Strom abziehen, Wassertank leeren

  8. Regelmäßig den Kalk-Kollektor leeren und ausspülen oder komplett entkalken

Was muss man bei einem Dampfbügeleisen beachten?

  • Einstellung: Das Dampfbügeleisen deiner Wahl sollte über mehrere Modi sein, damit du die Hitze und Dampfstärke individuell an die Textilart anpassen kannst.

  • Dampfleistung: Die Dampfleistung sagt etwas darüber aus, wie stark die Dampfabgabe ist. Gut bis sehr gut ist eine Dampfleistung von 50 Gramm pro Minute und mehr, damit der Dampf auf tief in die Textilien eindringen kann und dort die Falten glättet.

  • Wassertank: Für eine durchschnittliche Verwendung reicht ein 200 bis 300 Milliliter Wassertank aus. Entspricht deine Bügelleistung der Wäsche einer Großfamilie, könnte eine Dampfbügelstation mit einem großen Tank Wasser eine sinnvolle Anschaffung sein.

  • Temperatur: Stimme dein Bügeleisen auf deine Wäsche ab. Bügelst du mehrheitlich feine Textilien wie leichte Blusen und Hemden, sollten dein Bügeleisen über viele niedrige Temperatureinstellungen verfügen. Das Umgekehrte gilt auch für feste Stoffe wie Jeans.

  • Automatische Abschaltung: Zu deiner eigenen Sicherheit schaltet sich dein Dampfbügeleisen von selbst ab, sobald es eine gewisse Dauer nicht genutzt wurde. So verhinderst du verheerende Brände, falls du das Ausschalten doch mal vergisst.

Was ist der Dampfbügeleisen-Sieger von Stiftung Warentest?

Im Dampfbügeleisen-Test von Stiftung Warentest konnte 2016 das Sensixx’x DAG 30 Bügeleisen von Bosch als Testsieger überzeugen und Platz eins einnehmen. Mittlerweile gibt es das Modell nicht mehr zu kaufen, dafür jedoch viele neue Dampfbügeleisen mit Spitzenleistung. Den Testsieger aus der Kategorie Dampfbügelstation, den Philips Perfect Care Elite Silence, haben wir in unserer Bestenliste übrigens auch integriert.