Für die Umwelt und dich

Die 10 besten Shampoos ohne Mikroplastik auf einen Blick

Der Umwelt wegen, für mehr Nachhaltigkeit im Badezimmer und auch im Sinne deines Körpers bietet ein Shampoo ohne Mikroplastik eine gute Alternative zum herkömmlichen Produkt. Das sind die besten Sorten!

Frau wäscht Haare mit Shampoo ohne Mikroplastik
Finde hier die 10 besten Shampoos ohne Mikroplastik Foto: iStock/Moyo Studio

Hast du schonmal etwas von Mikroplastik gehört? Hierbei handelt es sich um winzig kleine Teilchen aus Kunststoff, die unter anderem in Kosmetik enthalten sind. Durch die Verwendung auf der Haut, dem Haar und im Make-up stehen sie nicht nur in Kontakt mit deinem Körper, sondern wandern beispielsweise beim Duschen auch direkt in das Abwasser. Hier können sie sich anreichern und das Grundwasser verunreinigen. Demnach kann es sich nicht nur aus gesundheitlichen, sondern auch aus umweltfreundlichen Gründen lohnen, auf ein Shampoo ohne Mikroplastik zu setzen. Die Auswahl ist groß! Darunter zu finden, ist auch unser Favorit – das Kokos-Shampoo von Urtekram auf das wir seit jeher schwören. 

Das Naturkosmetik-Haarshampoo duftet ganz angenehm nach Kokos und hilft dir auf Basis von natürlichen Inhaltsstoffen dein Haar zu reinigen und zu pflegen – ohne Kunststoff. Um die Haarpflege abzurunden, kannst du den Conditioner oder die Leave-in-Haarpflege mit passendem Duft als Ergänzung hinzuziehen. 

Im Überblick: 

  • bei Amazon erhältlich

  • besser für die Umwelt und dich

  • plastikfreies Haarshampoo aus der Naturkosmetik 

  • Inhalt: 500 ml 

  • Konsistenz: flüssig

In welchem Shampoo ist kein Mikroplastik? Unsere Favoriten im Check

Ein gutes Shampoo muss nicht zwangsläufig mit Mikroplastik formuliert sein. Im Folgenden stellen wir dir die besten Produkte für deine Haarpflege vor – darunter Shampoo ohne Mikroplastik aus der Naturkosmetik, Clean Beauty und solche, die eine solide Alternative zur Formulierung mit Kunststoff darstellen. Schauen wir uns die Favoriten nun einmal genauer an!

Shampoo ohne Mikroplastik: Das ist die Top 10

Festes Shampoo von Foamie mit Aloe Vera

Das feste Shampoo von Foamie kommt am Stück und mit einem praktischen Band zum Trocknen. Enthaltene Aloe vera versorgt trockenes Haar mit Feuchtigkeit und sorgt für die Extraportion Pflege. Der beliebte Foamie ist in acht verschiedenen Ausführungen für unterschiedliche Haartypen erhältlich und ist besonders leicht zu verwenden: Einfach mit etwas Wasser aufschäumen, Haare shampoonieren, ausspülen und schon bist du fertig. Ein praktischer Helfer, der gleichzeitig auf Kunststoff verzichtet und hilft Plastik zu vermeiden. 

Im Überblick: 

  • vegan und plastikfrei

  • Inhalt: 80 Gramm

  • auch als Duschgel erhältlich

  • bei Amazon verfügbar

  • Konsistenz: fest

Lavera-Shampoo vegan und ohne Mikroplastik

Das Pflegeshampoo von Lavera ist mit Bio-Matcha und Bio-Quinoa formuliert und sorgt für langanhaltende Frische für Kopfhaut und Haare. Das Beauty-Produkt ist klimanteutral, Naturkosmetik-zertifiziert und enthält keine Inhaltsstoffe wie beispielsweise Silikon oder Plastik. Zudem ist das Shampoo bestens für fettiges Haar oder bei schnell nachfettendem Ansatz die beste Wahl. 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 250 ml 

  • Ecocert-Siegel

  • bei Amazon in verschiedenen Sorten erhältlich

  • 93 Prozent Recyclat

  • Konsistenz: flüssig

Bio-Shampoo aus der Naturkosmetik von Sante

Auch die beliebte Naturkosmetik-Marke Sante stellt Shampoo ohne Mikroplastik her – darunter das Glanz-Shampoo mit Bio-Birkenblatt und pflanzlichem Protein, das deinem Haar eine Extraportion Glanz verleiht. Die Haarpflege ist für die ganze Familie geeignet, kommt im praktischen Pumpspender und ist obendrein vegan und natürlich formuliert. 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 250 ml, 500 ml oder 950 ml 

  • Natrue-Siegel

  • ohne Silikon

  • Konsistenz: flüssig

Plastikfreies Shampoo für deine Haarpflege von Logona

Auch in Sachen Anti-Schuppen-Shampoo gibt es eine nachhaltige und umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Produkten mit Plastik und Co. Das Produkt von Logona kommt mit Bio-Wacholderöl und sorgt dafür, dass Kopfhaut und Haar beim Waschen sanft und zart entschuppt werden. Zudem trägt die Haarpflege dazu bei, dass neuer Schuppenbildung vorgebeugt wird – und das ganz auf natürlicher Basis. 

Im Überblick:

  • Öko-Test: sehr gut 

  • vegan und bio-zertifiziert

  • Flasche aus Recyclingmaterial

  • Inhalt: 250 ml oder 750 ml 

  • vegan

  • Konsistenz: flüssig

Gute Alternative zu Shampoo mit Mikroplastik von Jean & Len

Der Duft "Rosemary & Ginger" von Jean & Len ist vielen bestimmt durch die Handseife bereits bekannt. Nun trumpft das Label mit dem passenden Shampoo auf, das besonders für sprödes und trockenes Haar geeignet ist. Der Duft nach Rosmarin und Ingwer sorgt hierbei in Kombination mit feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen für geschmeidiges, glänzendes und gut riechendes Haar. 

Im Überblick: 

  • ohne Silikon, Mikroplastik und Parabene

  • Inhalt: 300 ml 

  • bei Amazon erhältlich

  • unisex

  • Konsistenz: flüssig

Shampoo ohne Plastik und Silikon von Nature Box

Auch das beliebte Shampoo von Nature Box darf in dieser Runde natürlich nicht fehlen. Das Volumen-Shampoo mit Mandelöl basiert auf natürlichen Inhaltsstoffen und ist mit dem Ecocert-Siegel als zertifizierte Naturkosmetik ausgewiesen. Zudem ist die Formulierung vegan und frei von Silikon. Die Flasche besteht zu 98 Prozent aus recyceltem "Social Plastic". 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 385 ml 

  • Konsistenz: flüssig

  • Social Plastic zum Schutz der Umwelt

  • zählt zu silikonfreien Shampoos

  • bei Amazon in verschiedenen Sorten erhältlich

Naturkosmetik-Shampoo von Weleda als natürliche Alternative

Für trockenes und kraftloses Haar ist das Weleda Aufbau-Shampoo die passende Wahl. Das Hafer-Shampoo glättet die Haaroberfläche, stärkt das Haar und lässt es in tollem Glanz erstrahlen. Zudem konnte das Produkt im Shampoo-Test nicht nur dank des leckeren Dufts, sondern auch wegen der natürlichen Zutaten überzeugen. Das Haar fühlt sich nach der Wäsche spürbar voller an – zudem können Haarbruch und Spliss verringert werden. 

Im Überblick: 

  • Naturkosmetik mit Tradition

  • Inhalt: 190 ml

  • passende Spülung und Kur bei Amazon erhältlich

  • mit Bio-Jojobaöl, Bio-Hafer und Bio-Salbei

  • Konsistenz: flüssig

2 in 1 Pflege für Haut und Haar: Der Duschbrocken

In meinem Reisekoffer, beim Sport oder für unterwegs ist der Duschbrocken nicht mehr für mich wegzudenken. Das gute Stück funktioniert nicht nur für die Haare, sondern auch als festes Duschgel für unterwegs. Der Wow-Faktor? Ganz klar der unglaublich leckere Duft und das unschlagbare Schaumerlebnis. Der Duschbrocken ist in verschiedenen Varianten erhältlich, wobei mein Favorit "Frida Früchtchen" ist. Der fruchtige Duft riecht lecker und hält sowohl auf der Haut als auch im Haar lange an. Die Anwendung ist besonders easy: Einfach unter der Dusche mit Wasser aufschäumen, auf Haaren und Körper verteilen, abwaschen, das Seifenstück trocknen lassen und beim nächsten Mal wieder verwenden. 

Im Überblick: 

  • plastikfrei und vegan

  • Inhalt: je 100 Gramm

  • ohne Plastik und Silikon 

  • besser für die Umwelt

  • enthalten: eine Dose für unterwegs, Frida Früchtchen, Carlos Cocos und Maxi Minz

  • bei Amazon im Set erhältlich

  • Konsistenz: fest

  • auch für feines Haar geeignet

Natürliche Haarpflege ohne Mikroplastik von Sebamed

Das beliebte Everyday-Shampoo von Sebamed gibt es nun auch in fester Form. Die Haarpflege ist besonders mild zur Kopfhaut, seifenfrei und für die tägliche Haarwäsche die beste Wahl. Auf Mikroplastik, Silikone und Konservierungsstoffe wird hier verzichtet. Zudem besteht die Verpackung aus nachhaltiger Forstwirtschaft. 

Im Überblick: 

  • Inhalt: 80 Gramm

  • mild und sanft zur Kopfhaut

  • bei Amazon erhältlich

  • Konsistenz: fest

Noch mehr natürliche Haarpflegemittel

Bei Haarausfall gilt Rosmarin für die Haare als echter Geheimtipp – wir haben noch weitere natürliche Pflegemittel für euch zusammengestellt >>

Apfelessig für die Haare | Olivenöl für die Haare | Shampoo ohne Sulfate | Haaröl ohne Silikone | Kokosöl für die Haare | Rizinusöl-Shampoo | Arganöl für die Haare | Bio-Shampoo | Haare mit Reiswasser waschen | Salzspray für die Haare |

Finde hier die besten Haarparfums im Vergleich >>

Woran erkennt man Shampoo ohne Mikroplastik?

Ob in deiner Haarpflege Mikroplastik enthalten ist, kannst du der INCI-Liste auf der Rückseite der Verpackung entnehmen – hierbei kannst du auf Nennung "poly" achten. Mittlerweile finden sich auf vielen Verpackungen sogar gut sichtbare Vermerke dank denen du direkt siehst, ob im Produkt Mikroplastik enthalten ist oder nicht – aber natürlich auch nicht immer.

Alternativ oder als Ergänzung empfehle ich die beiden Apps CodeCheck oder ToxFox. Mit diesen kannst du den Barcode des jeweiligen Produkts scannen, woraufhin die Inhaltsstoffe in einem Ampelsystem kategorisiert werden. So erkennst du schnell, auf welches Produkt es sich setzen oder verzichten lässt. Zertifizierte Naturkosmetik (beispielsweise mit dem Ecocert- (Cosmos), Natrue-, oder BDIH-Siegel) basiert ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen, wonach du sie als sichere und verlässliche Quelle für Shampoo, Duschgel und sonstige Kosmetik ohne Mikroplastik betrachten kannst. 

Die besten Haarmasken auf einen Blick >>

Video – Haarpeeling: Mit diesem Shampoo-Trick wird dein Haar richtig sauber >>

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.