Natürliche Appetitzügler

Gesunde Sattmacher

Wieso gleich zu Tabletten greifen, um das Hungergefühl zu dämpfen? Die Natur bietet zahlreiche Appetitzügler, die uns auf sanfte Weise helfen, Schokolade und Co. zu widerstehen. Dabei schwört jede Nation auf seinen ganz eigenen Appetitblocker.

Es ist nicht immer einfach eine Diät durchzuhalten, vor allem, wenn alles um einen herum Gummibärchen oder Schokolade nascht. Blöd auch, wenn kurz nach einer Mahlzeit gleich wieder Hungergefühl aufkommt. In diesen Fällen könnte ein Appetitzügler schon sehr hilfreich sein.

Dazu brauchen Sie nicht einmal die chemische Variante auszuprobieren: Es gibt jede Menge natürliche Hilfsmittel, die das Sättigungsgefühl nach dem Essen verlängern. Sie stammen aus Südamerika und Asien, Kanada und Europa.

Südamerikaner beispielsweise schwören auf scharfes Essen, die Chinesen trinken gerne einen „Schwarzen Drachen“ und die Bewohner der japanischen Insel Okinawa halten sich an einen einfachen Abnehm-Trick – und die sind immerhin die ältesten Menschen der Welt.

Doch wozu in die Ferne schweifen: Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die Sie garantiert in Ihrer Küche finden. Wussten Sie etwa, dass Olivenöl, Eier oder Süßkartoffeln länger sättigen als andere Lebensmittel ? Nein? Dann verraten wir Ihnen, was neben den exotischen Appetitzüglern noch öfter auf Ihrem Teller landen sollte, wenn Sie den Hunger erfolgreich unterdrücken möchten.

Klicken Sie sich durch die effektivsten Appetitzügler aus der Natur (17 Bilder)!

Gesund abnehmen : Weitere Infos bei unserem Partner abnehmen.net

JOY Online: Die richtige Jeans für jede Figur >>

Kategorien: