Pastaliebe

Leichte Rezepte mit Nudeln

Heute gibt's Pasta satt! Unsere Nudel-Rezepte machen alle glücklich: mal mit, mal ohne Fleisch, deftig, leicht, exotisch, würzig. Aber immer mit Happiness-Garantie!

Leichte Nudelrezepte zum Nachkochen.
(1/13) iStock/fcafotodigital

Leichte Rezepte mit Nudeln

rezepte nudeln
(2/13) Food & Foto

Asia-Nudeln mit Hähnchenstreifen

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g japan. Weizenmehlnudeln (Chuka-Soba)
  • Salz
  • 75 g Brokkoli
  • 75 g Zucchini
  • 75 g Möhren
  • ½ rote Paprikaschote
  • 100 g Hähnchenfilet
  • ½ Chilischote
  • 1 TL Öl
  • 2 - 3 TL Sojasoße
  • 1 EL Sweet- Chili -Soße
  • 1 TL Limettensaft
  • 4 Stiele Koriander

 

So funktioniert es:

  1. Nudeln 4 - 5 Min. in Salzwasser kochen, gelegentlich umrühren. Nudeln kalt abschrecken, abtropfen lassen. Brokkoli in Röschen teilen. Rest Gemüse und Fleisch in Streifen schneiden. Chili entkernen, in Ringe schneiden.
  2. Fleisch in 1 TL Öl ca. 3 Min. braten, herausnehmen. Gemüse in die Pfanne geben und 3 - 4 Min. braten. Chili, Sojasoße, Sweet-Chili-Soße und Limettensaft zufügen. Zugedeckt 1 - 2 Min. dünsten.
  3. Koriander hacken, mit Fleisch und Nudeln unter das Gemüse heben.

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde. Portion ca. 410 kcal

 

Vietnamesische Rezepte: Von Banh mi bis Sommerrolle

rezepte nudeln
(3/13) Food & Foto

Gemüsenudeln mit Putenröllchen

Zutaten für 1 Portion:

  • 1 Möhre, 50 g Bandnudeln
  • 120 g Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL grünes Pesto 
  • 1 Scheibe Parmaschinken
  • 1 TL Öl
  • ½ TL Mehl
  • 50 ml Brühe
  • 1 TL Crème légère

 

So funktioniert es:

  1. Möhre mit dem Sparschäler in Streifen hobeln. Nudeln kochen. Schnitzel flach klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Pesto bestreichen, mit Schinken belegen. Aufrollen, feststecken, im heißen Öl anbraten. Auf ein Backblech geben, im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Min. zu Ende garen.
  2. Mehl in den Bratsatz rühren, mit Brühe ablöschen. 1 - 2 Min. köcheln, Crème légère einrühren, würzen. Nudeln abgießen. Möhren in eine heiße Pfanne geben, mit 3 EL Wasser ablöschen, ca. 3 Min. garen. Nudeln zugeben, würzen. Mit Röllchen und Soße servieren.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten. Portion ca. 460 kcal

Vegetarischer Auflauf: So viel mehr als Lasagne

rezepte nudeln
(4/13) Food & Foto

Penne mit Thymian und Kirschtomaten

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Penne
  • Salz
  • 100 g Kirschtomaten
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl
  • 100 g Hähnchenfilet
  • Pfeffer
  • 3 - 4 Stiele Thymian

 

So funktioniert es:

  1. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen.
  2. Kirschtomaten halbieren. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, das Öl dabei auffangen. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden. Hähnchenfilet ebenfalls in Streifen schneiden.
  3. 1 TL Tomatenöl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchen darin unter Wenden 3 - 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian von den Stielen zupfen und grob hacken.
  4. Nudeln, Thymian und Tomaten unter das Fleisch heben und abschmecken.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Portion ca. 390 kcal

 

Reisauflauf: Vier einfache Rezepte zum Nachkochen

rezepte nudeln
(5/13) Food & Foto

Vietnamesische Nudelsuppe mit Rindfleisch

Zutaten für 1 Portion:

  • 10 g Ingwer 
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 1 Sternanis
  • ½ Zwiebel
  • ½ Bund Suppengrün
  • 70 g Reis-Bandnudeln
  • 75 g Rinderfilet
  • ½ Lauchzwiebel
  • 2 Stiele Koriander
  • 1 Stiel Minze
  • Saft von ½ Limette
  • 1 EL Sojasoße
  • Pfeffer
  • 15 g Mungobohnenkeimlinge

 

So funktioniert es:

  1. Ingwer in Scheiben schneiden. Brühe erhitzen, Sternanis und Ingwer zugeben. Zwiebel ohne Fett ca. 10 Min. dunkel braten. Suppengrün klein schneiden, mit Zwiebel zur Brühe geben, ca. 1 Std. köcheln. Nudeln garen.
  2. Fleisch in dünne Scheiben, Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Kräuter hacken. Brühe durch ein Sieb gießen, mit Limettensaft, Sojasoße, Pfeffer abschmecken, aufkochen. Nudeln, Lauchzwiebel, Keimlinge, Kräuter und Fleisch in eine Schale geben, mit Brühe übergießen.

Zubereitungszeit ca. 1 ¼ Stunden. Portion ca. 380 kcal

 

Pho-Rezept: Wie du die vietnamesische Wundersuppe selbst zubereitest

rezepte nudeln
(6/13) Food & Foto

Spaghetti mit leichten Hackbällchen

Zutaten für 1 Portion:

  • 70 g Möhren
  • 70 g Porree
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Beefsteakhackfleisch
  • 1 TL Paniermehl
  • ½ TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer 
  • 30 g Spaghetti
  • ½ TL Öl
  • 50 g Kochsahne (7 % Fett)
  • 75 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL heller Soßenbinder
  • etwas Schnittlauch

 

So funktioniert es:

  1. Möhren in Stifte, Porree in Ringe schneiden. Zwiebel würfeln. 1 TL der Zwiebelwürfel mit Hack, Paniermehl und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bällchen formen.
  2. Nudeln kochen, in den letzten 3 Min. Möhren und Porree mitgaren. Bällchen im Öl 4 - 5 Min. braten, herausnehmen. Rest Zwiebel im Bratfett dünsten. Sahne und Brühe zugießen. Aufkochen, Soßenbinder einrühren.
  3. Bällchen zur Soße geben. Nudeln und Gemüse unterheben. Mit Schnittlauch bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten. Portion ca. 390 kcal

 

Köttbullar Rezept: So lecker wie in Schweden

rezepte nudeln
(7/13) Food & Foto

Spaghetti Bolognese auf leichte Art

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Staudensellerie
  • 50 g Möhre
  • ½ Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 75 g Beefsteakhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Tomaten (Dose)
  • 30 ml Gemüsebrühe
  • 75 g Spaghetti
  • evtl. Petersilie zum Garnieren

 

So funktioniert es:

  1. Sellerie, Möhre und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel, Möhre und Sellerie zugeben, kurz mitbraten. Dosentomaten zugeben und etwas zerkleinern. Brühe zugießen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  2. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen, abtropfen lassen. Soße nochmals abschmecken. Nudeln und Soße anrichten und evtl. mit Petersilie garnieren.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Portion ca. 460 kcal

 

Spaghetti kochen: 7 typische Fehler und wie es richtig geht

rezepte nudeln
(8/13) Food & Foto

Orecchiette mit Brokkoli und Chili

Zutaten für 1 Portion:

  • 100 g Brokkoli
  • 70 g Orecchiette (Öhrchen-Nudeln)
  • Salz
  • ½ kleine rote Chilischote
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • ca. 10 g Parmesan

 

So funktioniert es:

  1. Brokkoli in kleine Röschen teilen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Brokkoli in Salzwasser 3 - 4 Min. bissfest garen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken.
  2. Inzwischen Chili entkernen, in feine Streifen schneiden. Knoblauch fein hacken. Nudeln abgießen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Chili und Knoblauch darin 1 - 2 Min. andünsten, Brokkoli zugeben. Nach weiteren 2 - 3 Min. Nudeln und Brühe zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln anrichten und Parmesan darüberhobeln.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten. Portion ca. 390 kcal

 

Vegetarische Rezepte: 17 mal pure Abwechslung

rezepte nudeln
(9/13) Food & Foto

Nudelsalat mit Gurke und Thunfisch

Zutaten für 1 Portion:

  • 70 g Penne
  • 40 g Thunfischfilets ohne Öl (Dose)
  • 40 g stichfeste saure Sahne
  • 10 g Kapern (Glas)
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ Salatgurke
  • 1 Lauchzwiebel
  • ½ grüne Paprikaschote
  • 4 Stiele Basilikum

 

So funktioniert es:

  1. Nudeln kochen, kalt abschrecken. Thunfisch abgießen, abtropfen lassen. Hälfte Thunfisch, saure Sahne und 1 TL Kapernsud pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  2. Gurke in Scheiben hobeln. Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Paprika in Stücke schneiden. Nudeln, Gurke und Paprika mischen.
  3. Basilikum in Streifen schneiden, zur Soße geben, unterheben. Soße und Salat vermengen. Rest Thunfisch in Stücke zupfen, vorsichtig mit den Kapern unter den Salat heben.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Portion ca. 380 kcal

 

Gebackene Kichererbsen & Co.: Die 5 besten Suppentoppings

rezepte nudeln
(10/13) Food & Foto

Bunte Gemüse-Nudel-Pfanne

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 1 Möhre
  • je 1 gelbe und rote Paprikaschote
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 100 g Brokkoli
  • 1 TL Öl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 Stiele Basilikum
  • Pfeffer

 

So funktioniert es:

  1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Möhre würfeln. Paprika in Streifen, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Möhre und Paprika darin anbraten. Lauchzwiebeln und Brokkoli zugeben. Tomatenmark zufügen, Brühe angießen. Aufkochen und ca. 7 Min. garen. Basilikum hacken und unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, mit dem Gemüse mischen.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten. Portion ca. 390 kcal

 

Low Carb Blumenkohl-Tortilla selber machen

rezepte nudeln
(11/13) Food & Foto

Gefüllte Tomaten mit Risoni-Nudeln

Zutaten für 1 Portion:

  • 50 g Risoni-Nudeln
  • 6 Tomaten (à ca. 100 g)
  • ½ Zwiebel
  • 50 g Mozzarella light
  • 40 g TK-Erbsen
  • 2 Stiele Basilikum
  • ½ TL Öl
  • 40 g Thunfisch ohne Öl (Dose)
  • 15 ml Tomatensaft
  • Salz
  • Pfeffer

 

So funktioniert es:

  1. Nudeln kochen. Tomatendeckel abschneiden. Tomaten aushöhlen, Inneres würfeln. Zwiebel und Käse ebenfalls würfeln. Erbsen mit heißem Wasser übergießen, abtropfen lassen. Basilikum hacken.
  2. Nudeln abgießen. Zwiebel im Öl 1 - 2 Min. dünsten, Nudeln und Erbsen zugeben. Nach 3 - 4 Min. Thunfisch, Tomatenwürfel, -saft zugeben, aufkochen. Käse und Basilikum zufügen, würzen.
  3. Tomaten würzen, mit Nudeln füllen. In eine Auflaufform setzen, im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C) ca. 15 Min. backen.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Portion ca. 460 kcal

 

Risotto Rezept: Cremig - ohne Rühren!

rezepte nudeln
(12/13) Food & Foto

Vollkornspaghetti mit Porree-Schinken-Soße

Zutaten für 1 Portion:

  • ½ Knoblauchzehe
  • 25 g gekochter Schinken
  • 75 g Porree
  • 70 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 1 TL Olivenöl
  • ½ Packung (370 ml) Tomatensoße mit Basilikum
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Basilikum zum Garnieren

 

So funktioniert es:

  1. Knoblauch fein würfeln. Schinken klein schneiden. Porree in Ringe schneiden. Nudeln mit Porree in kochendem Salzwasser ca. 10 Min. garen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen, Schinken darin anbraten. Herausnehmen. Knoblauch im Bratfett andünsten. Tomatensoße zugeben, mit Pfeffer und einer Prise Zucker würzen und ca. 5 Min. köcheln lassen.
  3. Nudeln und Porree abgießen, abtropfen lassen. Schinken zur Soße geben, abschmecken. Nudeln mit Soße vermengen, mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten. Portion ca. 400 kcal

 

Gefüllte Wraps: 15 gesunde Rezepte

rezepte nudeln
(13/13) Food & Foto

Bandnudeln mit Joghurt-Avocado-Soße

Zutaten für 1 Portion:

  • ½ rote Chilischote
  • 1 TL Öl
  • 50 g breite Bandnudeln
  • 75 g junger Blattspinat
  • ¼ Bund Radieschen
  • 1 Lauchzwiebel
  • 100 g reife Avocado
  • ½ Knoblauchzehe
  • 1 TL Zitronensaft
  • 40 g fettarmer Joghurt
  • Salz
  • Pfeffer

 

So funktioniert es:

  1. Chili entkernen, in Ringe schneiden. Öl erhitzen. Chili 1 - 2 Min. andünsten. Nudeln kochen.
  2. Spinat in Stücke zupfen. Radieschen in Spalten schneiden. Lauchzwiebel schräg in Ringe schneiden. Avocadofruchtfleisch in Stücke schneiden, mit Knoblauch und Zitronensaft pürieren. Avocadopüree, Chili-Öl und Joghurt verrühren. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
  3. Radieschen, Spinat, Nudeln, Lauchzwiebeln und Dressing vermengen, mit Pfeffer bestreuen.

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten. Portion ca. 440 kcal

 

Levante-Küche: Abnehmen mit Kulinarik aus dem Morgenland

Eine leckere Pasta, wer kann da schon widerstehen?! Für den leichten Nudelgenuss haben wir zwölf einfache Rezepte, die du direkt nachkochen kannst. Viva Italia ;)

Leichte Nudelrezepte unter 500 kcal

Gerichte mit Nudeln gelten als fettige Kalorienbomben. Wer abnehmen will, sollte darauf lieber verzichten, oder? Falsch! Mit diesen Pasta-Kreationen purzeln die Pfunde - denn alle Rezepte haben weniger als 500 Kalorien. So lecker kann Abnehmen sein!

Das könnte dich auch interessieren: