Jahreszeiten-UpdateWeiße Jeans kombinieren: So schön geht’s im Herbst und Winter!

Weiße Jeans sind nicht nur im Sommer ein stylischer Begleiter. Auch in den kalten Jahreszeiten lassen sie sich wunderschön kombinieren und wir verraten wie es geht!

Inhalt
  1. Weiße Jeans lieben schwarze Eleganz
  2. Warmes Braun ergänzt White Denim perfekt
  3. Mustermanie im Herbst und Winter
  4. Überraschung! Weiß und Weiß geht immer

Weiße Jeans sind ein Streitpunkt unter Frauen: Die einen lieben sie, die anderen bringen das helle Denim ausschließlich mit Arztinnen oder Kreuzfahrtschiff-Touristinnen in Verbindung. Fakt ist: Die Fan-Gemeinde weißer Jeans wächst, was nicht zuletzt an den neuen Jeans-Formen jenseits der Skinny-Jeans liegt. Im Sommer war der White Denim-Trend ganz klar auf dem Vormarsch und wer jetzt denkt, er müsste seine strahlenden Lieblinge jetzt einmotten, weil der Herbst kommt, der kann erleichtert aufatmen: Wir persönlich finden, dass man weiße Jeans im Winter beinahe noch spannender kombinieren kann als im Sommer – überzeug dich selbst!

Modetrends im Herbst und Winter 2019/2020: Hier kommen die schönsten Teile und Outfits

 

Weiße Jeans lieben schwarze Eleganz

Der absolute Traumkombinationspartner für weiße Jeans im Winter ist Schwarz! Vor allem reine black-and-white-Outfits kommen quasi mit Style-Garantie. Besonders spannend wird das Outfit, wenn wir etwas Lack addieren – beispielsweise in Form von schwarzen Lack-Stiefeletten. Und für oben drüber bietet sich je nach Wetterlage ein schwarzer Kuschel-Pulli oder eine Rollkragen-Blazer-Kombi an. Aufregend für den Abend wird es, wenn wir zu der weißen Jeans einen schwarzen Spitzen-Body und darüber einen kuscheligen Woll-Cardigan anziehen – Letzteres funktioniert in schwarz oder weiß.

Manteltrends 2019: So spazieren wir dieses Jahr durch Herbst und Winter

 

Warmes Braun ergänzt White Denim perfekt

Weiße Skinny Jeans sind ein Klassiker – weniger klassisch und vielmehr stylisch für Herbst und Winter werden sie mit Overknees oder Booties in einem warmen, helleren Braunton. Dazu passt zum Beispiel ein Wollmantel in einem ähnlichen Braunton, den wir über einer Spitzenbluse oder aber einem weiß bis cremefarbenen Pulli mit Zopfstrickmuster anziehen.

Weiße Jeans: So kombinierst Du den Trend stilsicher oder trendy

 

Mustermanie im Herbst und Winter

Der Herbst kommt mit einer Vorliebe für Muster. Sowohl Animal-Prints als auch Karos sind in der kommenden Saison nicht wegzudenken. Und das kommt uns für unsere weißen Jeans auch mehr als recht, denn sowohl tierische Muster, wie Leo- oder Schlangen-Prints, als auch karierte Stoffe, zum Beispiel mit Hahnentritt- oder Glencheck-Muster passen nicht nur perfekt in die Herbst- und Winter Zeit, sondern ergänzen unseren weißen Denim auch mehr als gut. Ob bei Mantel, Stiefeln, der Bluse oder dem Pulli: Weiße Jeans lieben Muster!

Weite Hosen: Culotte & Co. - so kombinierst du den Mode-Trend 2019​

 

Überraschung! Weiß und Weiß geht immer

Dass Weiß zu Weiß passt ist jetzt erstmal nicht wahnsinnig überraschend, aber: Vor allem in den kalten Jahreszeiten werden All-White-Outfits zum Hingucker, wenn wir anstatt mit Farben mit Strukturen und Materialien spielen. Wolle, Leder, Bouclé… Alles weiß, aber alles andere als langweilig!

 

Weiterlesen:

Kategorien: