Magen beruhigen Hausmittel gegen Sodbrennen: 5 Blitz-Tricks

Viele Hausmittel sollen gegen Sodbrennen helfen, aber was kann wirklich den Magen beruhigen? Wir verraten es dir.

Ob ein zu fettiges Essen, Alkohol oder Stress - Sodbrennen kann vielerlei Ursachen haben. Wer schon mal Sodbrennen hatte, weiß, es ist äußerst unangenehm, denn der Muskel am Mageneingang kann dann nicht mehr richtig schließen. Die Folge: Magensäure und Speisebrei steigt die Speiseröhre empor und kann bis in den Mund gelangen.

 

Welche Symptome gibt es bei Sodbrennen?

Bei Sodbrennen kommt es meist zu saurem Aufstoßen. Außerdem wird es häufig von einem einen brennenden Schmerz im Brustbereich begleitet. Auch ein unangenehmer Druck im Oberbauch zählt meist zu den Beschwerden.

Tritt Sodbrennen häufiger auf, handelt es sich um die Refluxkrankheit, unter der viele Meschen leiden.

Reizmagen: Diese 5 Hausmittel beruhigen den Bauch

 

Medikamente gegen Sodbrennen machen schnell abhängig

Betroffene greifen häufig zu Medikamenten, wie Protonenpumpen-Hemmern, die den Magen zwar beruhigen, aber auch schnell zu Abhängigkeiten führen können. Der Magen gewöhnt sich nämlich äußerst schnell daran und kann dann oft nicht mehr ohne die chemische Hilfe arbeiten. Diese Medikamente dürfen daher nur wenige Tage am Stück eingenommen werden.

Was essen bei Magenschmerzen? Diese 7 Lebensmittel helfen

 

Hausmittel gegen Sodbrennen als Alternative

Damit du gar nicht erst zu chemischen Mitteln greifen musst, wenn du zeitweilig unter Sodbrennen leidest, haben wir dir in unserer Bildergalerie unsere Favoriten gegen Sodbrennen zusammengestellt. Unsere Hausmittel helfen den Magen zu beruhigen - und das Beste an unseren Hausmitteln: Sie haben keine Nebenwirkungen.

Auch interessant:

Kategorien: