Für die OstereierHäkelanleitung für Hasen-Eierwärmer

Bald ist es schon wieder so weit: Es ist Ostern und wir dürfen österlich dekorieren. Wie wäre es mit diesen Hasen-Eierwärmern? Mit dieser Anleitung kinderleicht selbst gemacht.

Diese Eierwärmer geben unseren Ostereiern ihren Osterhasen.
Diese Eierwärmer geben unseren Ostereiern ihren Osterhasen.
Foto: DROPS Design A/S

Das brauchen Sie für die Eierwärmer:

Für den hellen Hasen:

  • DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio
  • ein Rest Farbe 100, natur
  • DROPS KID-SILK von Garnstudio
  • ein Rest Farbe 01, natur
  • DROPS BIG MERINO
  • ein Rest Farbe 16, hellrosa

Für den grauen Hasen:

  • DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio
  • ein Rest Farbe 05m, hellgrau
  • DROPS KID-SILK von Garnstudio
  • ein Rest Farbe 10, grau (dunkle Variante), oder Farbe 01, natur (helle Variante)
  • DROPS BIG MERINO
  • ein Rest Farbe 16, hellrosa

Für einen Hasen braucht man ca. 5 gr Kid-Silk, 20 gr. Merino Extra Fine und einen Rest Big Merino.

  • DROPS NADEL NR. 4
  • Faden Merino Extra fine und 1 Faden Kid-Silk kraus rechts gestrickt = 10 x 10 cm
  • DROPS HÄKELNADEL NR. 3,5 – für die Schnur

Wärmesack (Höhe ca. 16 cm):

  • DROPS MERINO EXTRA FINE von Garnstudio
  • 100 gr. Farbe 100, natur
  • DROPS KID-SILK von Garnstudio
  • 25 gr. Farbe 01, natur
  • DROPS BIG MERINO
  • 50 gr. Farbe 16, hellrosa
  • DROPS Nadel Nr. 4
  • Merino Extra Fine und 1 Faden Kid-Silk in Kraussrippe: 10 x 10 cm
  • DROPS HÄKELNADEL NR. 3,5 – für die Häkelkante
  • DROPS HÄKELNADEL NR. 5 - für die Schnur

Und so wird's gemacht:

OSTERHASEN-EIERWÄRMER:
Die Arbeit wird in Kraussrippe gestrickt (d.h. alle M. werden re. gestrickt).
Mit 1 Faden Merino Extra Fine und 1 Faden Kid-Silk auf Nadel Nr. 4, 30 M. anschlagen und 8 cm hin und zurück stricken. Die 1. M. der R. abk. Über die nächsten 14 M. stricken und die restlichen 15 M. auf einen Hilfsfaden legen. Über die 14 M. hin und zurück stricken bis die Arbeit nach dem Teilen 7 cm misst. Den Faden abschneiden und durch die 14 M. ziehen. Die M. vom Hilfsfaden zurück auf die Nadel legen. Die 1. M. abk. und über die 14 M. stricken bis diese Seite auch 7 cm misst. Den Faden abschneiden und durch die 14 M. ziehen.

ZUSAMMENNÄHEN:
Die Ohren vom Teilen der Arbeit bis zur Spitze zusammennähen = 2 Ohren. Danach am Rücken zusammennähen.

SCHNUR:
Mit hellrosa Big Merino auf Nadel Nr. 3,5, ca. 35 bis 40 cm Lm häkeln. Die Lm-Schnur um den Hals legen und zusammenziehen. Mit einem Rest schwarz Augen aufsticken und am Schluss mit Big Merino eine Nase arbeiten.

WÄRMESACK:
Die Arbeit wird kraus rechts gestrickt (d.h. alle M. werden re. gestrickt).
Mit 1 Faden Merino Extra Fine und 1 Faden Kid-Silk auf Nadel Nr. 4, 28 M. anschlagen und ca. 15 cm hin und zurück stricken. Bei der nächsten R. auf beiden Seiten 43 neue M. anschlagen = 114 M. Weitersticken bis die Arbeit von den neuen M. her ca. 13 cm misst. Die nächste R. wie folgt: 4 re., * 2 re. zusammen, 1 Umschlag, 5 re. *, von *-* wiederholen und mit 2 re. zusammen, 1 Umschlag und 3 re. abschliessen. Danach weiterstricken bis die Arbeit von den neuen Maschen her ca. 16 cm misst. Danach abk.

ZUSAMMENNÄHEN:
Den Sack knappkantig zusammennähen. Siehe Fig.1. A zu A, B zu B, C zu C und D zu D. Am Schluss hinten zusammennähen.

HÄKELKANTE:
Rund um den Sack mit 1 Faden Big Merino auf Nadel Nr.3,5 eine Kante häkeln: Bei der Naht anfangen * 1 fM, 3 Lm, 1 Stb in die 1. Lm, ca. 1 cm überspringen *, von *-* wiederholen und mit 1 Kettm in die erste fM abschliessen.

SCHNUR:
Mit 2 Fäden Big Merino auf Nadel Nr. 2 ca. 75 cm Lm häkeln. Den Faden abschneiden und verknoten. Die Schnur in die Lochrunde einziehen.

Häkeldiagramm für die Eierwärmer.
Foto: DROPS Design A/S

Hier gibt es die gesamte Anleitung für Sie zum Download.

Kategorien: