Österliche DekoStrickanleitung für Osterkugeln in Kükenform

Dieses Küken piept zwar nicht, ist aber trotzdem total süß! Stricken Sie es doch einfach für Ihre Kleinen an Ostern. Oder doch für sich selbst?

Niedlicher geht kaum: Dieses Küken sucht ein neues Zuhause.
Niedlicher geht kaum: Dieses Küken sucht ein neues Zuhause.
Foto: DROPS Design A/S

Größe: ca. 8 cm Durchmesser

Das brauchen Sie für den Kükenanhänger:

  • Garnstudios DROPS ALPACA
  • 50 gr. Fb. Nr. 100, natur
  • ein Rest Fb. Nr. 2923, senfgelb
  • ein Rest Fb. Nr. 8903, schwarz
  • Garnstudios DROPS KID-SILK
  • 25 gr. Fb. Nr. 01, natur
  • Watte zum füllen.
  • DROPS NADELSPIEL NR. 3 – Maschenprobe: 24 M. x 32 R. mit 1 Faden jeder Qualität glatt gestrickt = 10 x 10 cm
  • DROPS HÄKELNADEL NR. 3 – für die Schlaufe

Und so wird's gemacht:

STRICKTIPP: Damit es beim stricken kein Loch gibt strickt man die Umschläge verschränkt re. (d.h. man sticht in das hintere Glied der Masche ein).

KUGEL: Die Kugel wird rund gestrickt.
Mit 1 Faden natur Alpaca und 1 Faden Kid-Silk auf Nadelspiel Nr. 3, 9 M. anschlagen.
Wie folgt stricken:
1. R.: re.
2. R.:* 1 Umschlag, 1 re. *, von *_* wiederholen= 18 M.
3.og 4. R.: re. – siehe oben!
5. R.:* 1 Umschlag, 1 re. *, von *_* wiederholen= 36 M.
6. und 7. R.: re.
8. R.:* 1 Umschlag, 2 re. *, von *_* wiederholen= 54 M.
9. R. bis 11. R.: re.
12. R.:* 9 re., 1 Umschlag *, von *_* wiederholen= 60 M.
13. bis 20. R.: re.
Die Kugel an der Anschlagskante zusammenziehen und den Faden vernähen.
21. R.:* 8 re., 2 re. zusammen *, von *_* wiederholen = 54 M.
22. bis 24. R.: re.
25. R.:* 1 re., 2 re. zusammen *, von *_* wiederholen = 36 M.
26. und 27. R.: re.
28. R.: Fortlaufend 2 M. zusammenstricken = 18 M.
29. und 30. R.: re.
31. R.: Fortlaufend 2 M. zusammenstricken = 9 M.
32. R.: re.
Den Faden abschneiden und ca. 1 Meter Faden stehen lassen. Den Faden durch die restlichen M. ziehen. Die Kugel mit Watte füllen und zusammenziehen.

SCHLAUFE: Den restlichen Faden benutzen und mit Nadel Nr. 3 wie folgt häkeln: Den Faden oben durch die Kugel ziehen und ca. 50 Lm häkeln. Am Schluss mit 1 fM wieder an der Kugel befestigen

SCHNABEL: Mit 2 Fäden senfgelb auf Nadel Nr. 3 in der Mitte der Kugel 1 fM häkeln. 3 Lm häkeln, 1 Stb in die erste fM, ca. 1-1½ cm überspringen, 1 fM in die Kugel. Drehen. 3 Lm häkeln, 1 Stb in die erste Lm, ca. 1-1½ cm überspringen, 1 Kettm in die erste fM häkeln. Mit schwarz Augen und mit senfgelb Füsse aufsticken.

Hier gibt es die Anleitung für Sie zum Download.

Kategorien: