Wundermittel

Jojobaöl für die Haare: Alles über die Anwendung und Wirkung

Flüssiges GoldElixier, oder Pflegegold – das alles sind Begriffe, denen man im Zusammenhang mit Jojobaöl begegnet. Wir verraten alles über Anwendung und Wirkung eines Jojobaöls für die Haare.

Frau sprüht Jojobaöl auf Haare
Das sind die besten Jojobaöle für die Haare Foto: iStock/ Prostock-Studio

Was ist Jojobaöl?

Das natürliche Öl entstammt den Samen der Jojobapflanze beziehungsweise des Strauchs, der besonders in Wüstengebieten gut gedeiht. Die Samen werden verarbeitet und ausgepresst, woraus das wertvolle Elixier mit Nährstoffen wie beispielsweise Vitamin E, Provitamin A, Vitamin B und Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren resultiert, das für die Haut- und Haarpflege, aber auch für die Nägel eingesetzt werden kann.

Jedoch unterscheidet es sich wegen seiner Textur von einem klassischen Pflegeöl und kann eher als Wachs bezeichnet werden. Bei Zimmertemperatur verwandelt es sich zu einem flüssigen, golden glänzenden Elixier, dem zugeschrieben wird, die Haut am Körper und im Gesicht zu straffen, Nägel resistenter zu machen und deine Mähne von innen zu stärken, wonach sie sich nicht nur geschmeidiger anfühlt, sondern auch wunderbar glänzt – und das ganz auf natürliche Weise! Da das Öl bis in die Haarfollikel dringt, kann es außerdem auch das Haarwachstum begünstigen, ohne die Längen zu beschweren. Ein echter Beauty-Allrounder also!

Einer unserer Favoriten ist das Bio-Öl von Primavera. Hier kannst du es direkt nach Hause bestellen:

Welches Jojobaöl für die Haare?

Möchtest du das Öl für deine Haarpflege nutzen, solltest du unbedingt auf gute Qualität und darauf achten, dass es sich um ein kaltgepresstes und naturreines Produkt handelt. Denn so kannst du sicherstellen, dass alle wichtigen Nährstoffe und wertvollen Vitamine garantiert enthalten sind. Obendrein ist es zu empfehlen, auf Bio-Qualität zu setzen und gegebenenfalls auch auf Naturkosmetik-Zertifizierungen wie das Natrue-, das Cosmos- oder das Ecocert-Siegel zu achten.

Jojobaöl für die Haare kaufen: Die besten Produkte im Vergleich

Im Folgenden haben wir dir eine Auswahl der besten Jojobaöle zusammengestellt, sodass für jeden Geschmack ganz sicher etwas Passendes dabei ist. Hierbei haben wir besonders auf die Qualität der Produkte geachtet und darauf, dass es sich um naturreine und kaltgepresste Öle handelt. Im Anschluss erklären wir die Anwendung und Wirkung des besonderen Elixiers. Schauen wir uns die Favoriten nun einmal genauer an!

Jojobaöl fürs Haar von Bionoble

Das Pflegeöl von Bionoble ist bio und bringt viele tolle Eigenschaften mit. So kann es nicht nur für die Haarpflege, sondern auch für die Haut im Gesicht und für den Körper genutzt werden. Besonders gut gefällt uns hierbei, dass es schnell einzieht, nicht fettet und ein geschmeidiges Finish hinterlässt. Neben der Haut- und Haarpflege kannst du das wertvolle Öl zudem auch als Maske für die Kopfhaut, als Make-up-Entferner, als Nagelhautöl, Bartöl oder als Öl gegen Dehnungsstreifen verwenden. Dank eines mitgelieferten Pumpspenders kannst du es leicht dosieren, ohne unnötig Produkt zu verschwenden. Ein absolutes Must-have im Beautyschrank!

Das Produkt im Überblick:

  • Bio-Qualität

  • kaltgepresst

  • Anbau in Panama und Argentinien

  • rein, ohne Hexan, frei von Konservierungsstoffen

  • Inhalt: 200 ml

Bio-Jojobaöl von Colibri

Bei dem Produkt von Colibri handelt es sich um kaltgepresstes, reines Bio-Jojobaöl, das für die Haare, die Haut, das Gesicht und die Nägel als Pflege dient. Das native Öl stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und wird aus den Samen des Jojoba-Strauchs gewonnen. Mit nur wenigen Tropfen kannst du mit Jojobaöl bereits große Erfolge verzeichnen, denn es repariert Schäden von trockenem Haar, stärkt die Nägel, spendet der Haut Feuchtigkeit und kann von Schuppen strapazierte Kopfhaut beruhigen und dem Haar neuen Glanz verleihen. Einen Pluspunkt erhält das Öl von Colibri, da es frei von Tierversuchen, vegan und made in Germany ist. Außerdem sind hierin auch keine Inhaltsstoffe wie Silikone, Mikroplastik, Parabene, Parfum, Mineralöle oder PEG enthalten – nicey!

Das Produkt im Überblick:

  • für alle Hauttypen geeignet

  • Inhalt: 100 ml

  • verpackt in Braunglasflasche

  • mit Pipette und Pumpspender

Kaltgepresstes, reines Jojobaöl von Naissance

Das Produkt von Naissance kommt wie auch die anderen hier vorgestellten Öle mit einer leicht wachsigen Textur. Das "flüssige Gold" hat einen angenehmen und dezenten Geruch und ist für alle Hauttypen, sprich auch für sensible Haut eine passende Wahl. Wertvolle enthaltene Nährstoffe wie essenzielle Fettsäuren, Ölsäure, Erucasäure, Eicosensäure sowie Vitamin E und Provitamin A versorgen Haut und Haar mit wichtigen Nährstoffen und spenden Feuchtigkeit. Auf der Kopfhaut angewendet, wirkt es beruhigend und regulierend. Hiermit bekommst du glänzendes Haar sowie einen geschmeidigen, weichen Griff in Längen und Spitzen.

Das Produkt im Überblick:

  • Inhalt: 100 ml

  • ohne Tierversuche

  • vegan

  • vielseitig anwendbar

Jojobaöl zum Sprühen von Lumunu

Das "Pflegegold" von Lumunu kommt mit einem praktischen Sprühkopf, dank dem du das wertvolle Öl wunderbar dosieren kannst. Für das Haar kann es gewissermaßen als natürlicher Conditioner dienen, da es die Struktur geschmeidig macht und ihm einen weichen Griff verleiht – und das ganz ohne künstliche Zusätze. So kannst du es nach dem Haarewaschen als Leave-in-Pflege aber auch als klassisches Haaröl verwenden. Aber auch für die Haut ist dieses Öl optimal – sowohl gegen Schwangerschaftsstreifen als auch um der Derma genügend Feuchtigkeit zu spenden und ihr Spannkraft zu verleihen - für schöne Haut, gesunde Pflege und ausreichend Pflege.

Das Produkt im Überblick:

  • Inhalt: 100 ml

  • vegan

  • bio-zertifiziert

  • mit Sprühkopf

Pflegeöl aus Jojobapflanze von Primavera

Nicht ohne Grund wird das besondere Pflegeöl von Primavera, sprich das Jojoba-Öl als flüssiges Wachs bezeichnet – das rührt von seiner wachsigen Textur. Dass das in einem kleinen Fläschchen verpackte Öl aber eine riesige Vielfalt an Wirkung mitbringt, würde man in erster Linie gar nicht unbedingt vermuten. Denn es kommt mit vielerlei wertvollen Nährstoffen und Vitaminen, die entzündungshemmend, rehydrierend und schützend auf Haut und Haar wirken. Dabei steht Primavera stets für beste Bio-Qualität, hochwertige Produkte und den Verzicht auf synthetische Inhaltsstoffe, wonach auch dieses Öl ausschließlich auf Bio-Zutaten basiert und mit natürlichen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen formuliert ist. Ein wahres Naturkosmetik-Highlight, das einen festen Platz in unserer Beauty-Routine verdient hat.

Das Produkt im Überblick:

  • Inhalt: 100 ml

  • reines Öl

  • echte Naturkosmetik

  • für alle Hauttypen geeignet

Wie verwendet man Jojobaöl für die Haare?

Das hängt tatsächlich ganz davon ab, welchen Effekt du erzielen möchtest. Zur Pflege kannst du das Elixier vor oder nach der Wäsche entweder in trockenes oder noch feuchtes Haar in die Längen und die Spitzen einmassieren. Du wirst sehen, dass es deine Mähne trotz seiner reichhaltigen Formulierung nicht beschwert, genial oder? Soll das Öl deinem Haarwachstum einen Boost geben oder auch gezielt gegen Schuppen wirken, kannst du es mit kreisenden Bewegungen direkt in deine Kopfhaut einarbeiten. Auch bei fettigem Haar kann Jojobaöl Abhilfe schaffen – hierfür einfach wenige Tropfen Jojobaöl in die Längen und Spitzen kneten und gut verteilen. Last but not least kann ein Jojobaöl für die Haare dank der enthaltenen Antioxidantien und Vitaminen außerdem auch dazu beitragen, das Haar vor freien Radikalen zu schützen und bietet UV-Schutz – hierfür genügen bereits wenige Tropfen in den Längen und Spitzen.

Wie oft Jojobaöl für die Haare anwenden?

Achte darauf, dass du deine Haut und deine Haare nicht überpflegst, denn auch dadurch können Irritationen und Rötungen entstehen. Um zu vermeiden, dass deine Mähne strähnig wird, solltest du darauf achten, dass du das Öl in kleinen Mengen aufträgst und bis zur nächsten Haarwäsche nicht allzu oft auffrischst. Das Öl ist sehr reichhaltig, wonach eine wöchentliche Anwendung vollkommen ausreichend sein kann – das wird jedoch auch von deiner Haarstruktur und der Dicke deines Haars bedingt. Etwas lauwarmes Wasser und Shampoo genügen, um das goldene Öl auszuwaschen. Damit deine Mähne auch stets gut gepflegt ist, kannst du auf eine regelmäßige Anwendung des Öls achten.

Wofür ist Jojobaöl gut?

Ein gutes Jojobaöl kann verschiedene Vorteile mitbringen. So kannst du es nicht nur für dein Haar, sondern auch für die Haut und deine Nägel verwenden. Das Öl enthält viele Nährstoffe und wertvolle Vitamine, die das Haar glänzen lassen, geschmeidig machen und die Haut mit Feuchtigkeit versehen. Das Tolle ist hierbei, dass du oftmals nur wenige Tropfen brauchst, um ausreichend Pflege zu bekommen. Da das Elixier sehr reichhaltig ist, kann ein kleines Fläschchen je nach Benutzung sogar relativ lange halten und muss nicht ständig nachgekauft werden. Außerdem sparst du dir mit dem Allrounder einige Fläschchen im Badezimmer und somit auch unnötigen Plastikmüll – win, win, win!

Ist Jojobaöl gut für die Haare?

Jojobaöl ist ein wertvolles Pflegeöl, das viele Nährstoffe und Vitamine mitbringt und deine Frisur mit Feuchtigkeit versorgt. Hierbei ist es besonders bei trockenem, zu Spliss neigendem oder strapaziertem Haar eine gute Wahl. Zudem trägt das Elixier dazu bei, die Talgdrüsen der Kopfhaut in ein natürliches Gleichgewicht zu bringen. Das hat zur Folge, dass die Haut immer genügend und nie zu wenig oder zu viel Talg produziert. Aber auch bei Schuppen und spannender Kopfhaut kann Jojobaöl hilfreich sein, da es trockene Haut pflegt, aber trotzdem keinen fettigen Film hinterlässt. Dank der vielen Nährstoffe wirkt das Öl rehydrierend und macht Haut und Haar geschmeidiger, wodurch auch Juckreiz gelindert werden kann.  

Woher kommt Jojobaöl?

Das Elixier wird aus den Samen des Jojobastrauchs gewonnen und ist vielmehr ein Wachs als ein klassisches Öl. Beheimatet ist die Pflanze mit dem Namen Simmondsia chinensis im Süden Arizonas, Kaliforniens sowie in Mexiko außerdem fühlt sie sich in Wüstengebieten am wohlsten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.